AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Bewerbung - was mitschicken

Ein Thema von Luckie · begonnen am 28. Sep 2009 · letzter Beitrag vom 9. Okt 2009
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
35.127 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#1

Bewerbung - was mitschicken

  Alt 28. Sep 2009, 14:20
Was muss/sollte ich bei einer Bewerbung alles mitschicken außer dem Anschreiben und dem Lebenslauf?

Ich hätte:
- Abiturzeugnis

- Praktikumsbescheinigung von der Baustelle noch vom Bauing-Studium
- Bescheinigung VHS CAD Lehrgang

- Praktikumsbescheinigung und -zeugnis von meinem Ausbildungsbetrieb
- Abschlussprüfungsurkunde (oder was das ist) von der Ausbildung (Da Abschlussprojekt etwas suboptimal war, eine nicht so schöne Note.)
- Abschlussschulzeugnis der Ausbildung (Sieht besser aus, da viele Einser drin stehen.)
- Arbeitszeugnis für den Zeitraum der Ausbildung

Sonst noch was? Oder ist was überflüssig? Ich wollte demnächst nämlich mal losgehen und alles nötige ein paar mal kopieren, damit ich schnell eine Bewerbung schreiben kann, wen ich was sehe in der Zeitung oder so.
Michael
"Every language has an optimization operator. In Delphi that operator is: //"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von fkerber
fkerber
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 9. Jul 2003
Ort: Saarlouis
6.670 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#2

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 28. Sep 2009, 15:32
Hi!

Wie alt sind die Sachen denn?


Grüße, Frederic
Frederic Kerber
  Mit Zitat antworten Zitat
Balu der Bär
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 28. Sep 2009, 17:42
Ich denke heutzutage machen sich Deckblätter in den Bewerbungsmappen recht gut. Also praktisch eine Seite mit Passbild von Dir (dafür kommt keins mehr auf den Lebenslauf) und Kontaktinformationen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.957 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#4

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 28. Sep 2009, 18:08
Zitat von Balu der Bär:
Ich denke heutzutage machen sich Deckblätter in den Bewerbungsmappen recht gut. Also praktisch eine Seite mit Passbild von Dir (dafür kommt keins mehr auf den Lebenslauf) und Kontaktinformationen.
Eine Frage dazu: Gilt das auch für Online-Bewerbungen bzw. könnte das dort auch gut ankommen? Denn da habe ich bisher nie ein Deckblatt verwendet. Immer nur eine einzige PDF und auf der ersten Seite davon direkt das Anschreiben. (Eine Hardware-Bewerbung habe ich noch nie verschickt, da einige größere Firmen Online-Bewerbungen bevorzugen.)
Danke schonmal für eine eventuelle Antwort (ein weiteres "Danke" folgt nicht, da ich sonst weiter von Michaels Thema ablenken würde).

@Michael: Schicke lieber etwas zu viel hin als zu wenig. Sobald etwas fehlt, das ein Arbeitgeber sehen möchte, wird mit großer Wahrscheinlichkeit eine Absage kommen. Die werden dir normalerweise nicht hinterher rennen und um fehlende Unterlagen bitten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nersgatt
Nersgatt

Registriert seit: 12. Sep 2008
Ort: Emlichheim
541 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#5

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 29. Sep 2009, 06:32
Zitat von Luckie:
- Abschlussprüfungsurkunde (oder was das ist) von der Ausbildung (Da Abschlussprojekt etwas suboptimal war, eine nicht so schöne Note.)
- Abschlussschulzeugnis der Ausbildung (Sieht besser aus, da viele Einser drin stehen.)
Versuche auf keinen Fall, etwas zu verbergen, weil die Note "nicht so schön" ist. Schicke auf jeden Fall beide Dokumente mit. Die Leute werden auch Dein Abschlusszeugnis mit den Einsern sehen und evtl. im Bewerbungsgespräch fragen, warum die Noten so stark voneinander abweichen. Dafür kannst Du Dir schon mal eine hübsche Antwort zurechtlegen. ("Das Abschlussprojekt war suboptimal" ist keine hübsche Antwort!!). Damit kann die potentielle Arbeitgeber auch sehen, ob Du in der Lage bist, eigene Fehler oder Schwächen zu reflektieren. Aber auf keinen Fall ein Dokument weglassen, weil es nicht so schön aussieht.
Und lass Deine Bewerbung von einem oder zwei Bekannten kontrollieren. Rechtschreibfehler gehen gar nicht. Die Form muss ansprechend sein und nicht "dahingerotzt". Das ist extrem wichtig, denn die Form ist das erste, was dem Arbeitgeber in die Augen springt, wenn er die Bewerbung aus dem Briefumschlag zieht.
Jens
  Mit Zitat antworten Zitat
Balu der Bär
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 29. Sep 2009, 07:33
@Matze: Ich würde es auch Online mit einbringen. Sieht einfach schlüssiger aus meiner Meinung nach.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
35.127 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#7

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 29. Sep 2009, 08:35
@Nersgatt: Eine Freundin meiner Eltern arbeitet in der Personalabteilung von C&A, die kennt sich damit aus, der werde ich dass dann mal vorlegen.

Ach so, das Baustellenpraktikum ist von Ende der 90'er Jahre.
Michael
"Every language has an optimization operator. In Delphi that operator is: //"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nersgatt
Nersgatt

Registriert seit: 12. Sep 2008
Ort: Emlichheim
541 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#8

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 29. Sep 2009, 08:42
Zitat von Luckie:
@Nersgatt: Eine Freundin meiner Eltern arbeitet in der Personalabteilung von C&A, die kennt sich damit aus, der werde ich dass dann mal vorlegen.
Das halte ich für eine sehr gute Idee! Würde ich auf jeden Fall machen!

Zitat:
Ach so, das Baustellenpraktikum ist von Ende der 90'er Jahre.
Wenn es > 2 Wochen war, würde ich es erwähnen, aber nicht detailliert ausführen. Wenn es <= 2 Wochen war, würde ich es vernachlässigen.
Jens
  Mit Zitat antworten Zitat
Errraddicator

Registriert seit: 26. Jun 2008
161 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#9

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 5. Okt 2009, 12:18
Bin jetzt nich sooooo der große Bewerbungsprofi, aber ich persönlich würde nur noch aktuelle und wirklich relevante Sachen beilegen.
Nur weilde ma irgendwo nen Kurs "xyz für Einsteiger" oder vor Jubeljahren ma nen 2-Wöchiges Betriebspraktikum bei xyz gemacht hast... Mal ehrlich: Wen juckt das?

...

Ich persönlich würde das für den Beruf relevanteste und zusätzlich die aktuellsten Abschlüsse raussuchen,
so dass der Chef auf den ersten Blick alles relevante über Dich (für die entsprechende Stelle!) weiß.

Wenn ich mir jetzt vorstelle ich wäre Personalchef und bekomme regelmäßig Bewerbungen, da würde mich so eine Papierflut eher abschrecken als reizen, weil ich mir folgendes denken würde:
o "Watt? Der hat ja schomma alles gemacht und nix davon durchgezogen, was will ich denn mit so einem?"
o "Oh man, schon wieder so viele Seiten... *nerv*".
o "Was will der denn mit seinen dreißig Unterlagen beweisen oder verstecken, komm mal zum Punkt, warum ich Dich nehmen soll!"

Wie gesagt, weiß nich wie das bei Großunterhmen ist, aber von meinen persönlichen Erfahrungen her (kleinere bis mittlere Unternehmen) würde ich sagen, das diese Art von Denken glaub ich realistischer ist, als dieses "Schulbewerbungsmuster" was man sonst überall so beigebracht bekommt.

...

(Immer vorausgesetzt, Du hast die entsprechenden Qualifikationen und Noten, so dass Du somit kurz und bündig sagen kannst "Ich bins!").
  Mit Zitat antworten Zitat
Meta777

Registriert seit: 8. Sep 2004
Ort: Magdeburg
245 Beiträge
 
Delphi XE3 Architect
 
#10

Re: Bewerbung - was mitschicken

  Alt 9. Okt 2009, 11:13
Zitat von Errraddicator:
Bin jetzt nich sooooo der große Bewerbungsprofi, aber ich persönlich würde nur noch aktuelle und wirklich relevante Sachen beilegen.
Nur weilde ma irgendwo nen Kurs "xyz für Einsteiger" oder vor Jubeljahren ma nen 2-Wöchiges Betriebspraktikum bei xyz gemacht hast... Mal ehrlich: Wen juckt das?
Mich würde es persönlich jucken. Also der Lebenslauf sollte nach wie vor lückenlos sein (imho). Bei einer Vorauswahl würde ich einen gleichqualifizierten, lückenlosen "Bewerber" vorziehen. Man könnte sich fragen was der jenige "verheimlichen" will...
Aber es gibt ja auch "Standards" (EU-Lebenslauf).

shalom
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf