AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Was benötigt man für Mac?

Ein Thema von greenmile · begonnen am 14. Sep 2011 · letzter Beitrag vom 4. Mär 2012
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
778 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#1

Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 09:39
Hallo,

ich lese mich momentan in XE2 ein, um die nächsten Tage einen Mac Test zu machen. Aber irgendwie raffe ich nicht, wie das nun funktioniert, was ich für die Entwicklung brauche und am Ende beim Endkunden.

Ich muss also "paserver_mac.zip" auf dem Mac ausführen, um einen RemoteDebugger zu bekommen. Ok.
Dann muss ich dieses Xcode auf dem Mac installieren (Version 4.1 gibt es kostenlos im MacStore). Brauche ich wohl zum kompilieren. Ok.

Heute lese ich dann plötzlich irgendwas von "FireMonkey-iOS.dmg"? Wofür ist das nun wieder gut?
Und: Wenn ich nun eine Mac Anwendung an andere weitergeben will, was braucht dann der "fremde" Mac? Nur die erstelle Anwendung? Oder auch Xcode, FireMonkey-iOS.dmg ...? Das wäre ja nur Blöd.

Fragen über Fragen ... Hier hätte Emba ruhig ein wenig mehr für Dummies erklären können. Alleine die Frage, wo man nun Dateien speichern darf (.SaveToFile) ist gerade für Windows Anwender ein Try-And-Error Projekt.

Green
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
3.062 Beiträge
 
Delphi XE7 Architect
 
#2

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 09:44
Heute lese ich dann plötzlich irgendwas von "FireMonkey-iOS.dmg"? Wofür ist das nun wieder gut?
Das brauchst du nur, wenn du (wie der Name sagt) für iOS, also für iPhone oder iPad entwickeln willst.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.170 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#3

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 09:44
Für den paserver_mac.zip brauchst Du kein XCode. Der PAServer ist dazu da um das Programm von Deinem Windows-PC auf Deinem MAC auszuführen und zu debuggen. Die Datei FireMonkey-iOS.dmg benötigst Du für IOS-Anwendungen (IPad, IPhone). Für IOS sind aber auch noch ein paar mehr Anwendungen nötig.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
36.047 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#4

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 09:51
Zitat:
Dann muss ich dieses Xcode auf dem Mac installieren (Version 4.1 gibt es kostenlos im MacStore). Brauche ich wohl zum kompilieren. Ok.
Nur für iOS; für MacOSX geht es direkt aus der IDE
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
778 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#5

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 09:52
Ok, danke. Und was brauche ich noch für den Mac?

A) Für die Entwicklung?
B) Beim Endkunden?
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
36.047 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#6

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 09:58
Wenn du statische "Exen" erstellst benötigst du dort nichts extra.
Die Entwicklung läuft ja vollständig unter Windows.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
778 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#7

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 10:02
Also muss ich nur die erstelle Anwendung für Mac weitergeben, sonst nix?
Und wie schaut's bei iPhone aus? Muss da Xcode und/oder dieses IMG Ding mitgegeben werden?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.170 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#8

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 10:04
Und wie schaut's bei iPhone aus? Muss da Xcode und/oder dieses IMG Ding mitgegeben werden?
Da läuft die Weitergabe nur über den AppStore von Apple.

A) Für die Entwicklung?
Nur einen Windows-PC mit Zugriff auf einen Mac, wo ein PAServer drauf installiert ist.
B) Beim Endkunden?
Nur den Inhalt aus dem Unterverzeichnis scratchdir, welches standardmäßig im Verzeichnis des PAServers liegt.
  Mit Zitat antworten Zitat
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
778 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#9

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 10:07
scratchdir? Was ist das nun wieder?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.170 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#10

AW: Was benötigt man für Mac?

  Alt 14. Sep 2011, 11:02
Da wir das ausführbare Programm abgelegt, wenn Du über den PAServer das Delphi Programm auf einem MAC oder Windows Rechner startest.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf