AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

Ein Thema von Jonas Shinaniganz · begonnen am 28. Feb 2012 · letzter Beitrag vom 29. Feb 2012
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
24.695 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#21

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 28. Feb 2012, 14:42
So ganz hast Du es anscheinend noch nicht.
- virtual /dynamic -> kann überschrieben werden
- abstract -> muss überschrieben werden
- override -> wird überschrieben
- overload -> neue Methode gleichen Namens mit abweichender Signatur
- reintroduce -> wird "neu eingeführt" und hat nichts mit der übergeordneten Klasse zu tun
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jonas Shinaniganz
Jonas Shinaniganz

Registriert seit: 30. Aug 2011
236 Beiträge
 
Delphi XE5 Ultimate
 
#22

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 28. Feb 2012, 14:52
Wieso hat denn reintroduce nichts mit der übergeordneten Klasse zu tun?

Wenn ich die Vererbte Klasse als Element der Basisklasse betrachte und virtual / reintroduce in den entsprechenden Klassen verwendet habe Also: TPapa(Sohn).say;

Dann wird die Funktion der Basisklasse aufgerufen obwohl es sich um eine Instanz der vererbten Klasse handelt?

Wenn Ich override benutzt habe, dann haben die Klassen nichts mehr miteinander zu tun, weil ich die Elternmethode überschreibe...

Die anderen Begrifflichkeiten habe Ich genauso verstanden wie du es aufgeschrieben hast.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
24.695 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#23

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 28. Feb 2012, 14:56
Lass doch mal Dein komisches Typecasting weg. Reintroduce unterdrückt wie schon weiter vorn gesagt die Warnung, wenn eine Methode verdeckt wird. Verdecken wiederum bedeutet ja, dass ich so tue, als gäbe es die Methode in der übergeordneten Klasse gar nicht.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jonas Shinaniganz
Jonas Shinaniganz

Registriert seit: 30. Aug 2011
236 Beiträge
 
Delphi XE5 Ultimate
 
#24

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 28. Feb 2012, 15:04
Gut dann noch kurz eine Frage, gibt es einen Unterschied zwischen verdecken und überschreiben?
Ich weiß deine Geduld zu schätzen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jonas Shinaniganz
Jonas Shinaniganz

Registriert seit: 30. Aug 2011
236 Beiträge
 
Delphi XE5 Ultimate
 
#25

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 28. Feb 2012, 15:07
Ich würde jetzt halt noch gerne wissen bei welchem Aufruf / Fall der unterschied deutlich wird und mir fällt nichts außer dem typecast ein...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
2.743 Beiträge
 
Delphi XE7 Enterprise
 
#26

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 28. Feb 2012, 15:21
Das Stichwort heißt Polymorphie

Delphi-Quellcode:
program Project1;

{$APPTYPE CONSOLE}

type
  TFoo = class
    procedure Something; virtual;
  end;

  TBar = class(TFoo)
    procedure Something; override;
  end;

procedure TFoo.Something;
begin
  Writeln('TFoo.Something');
end;

procedure TBar.Something;
begin
  Writeln('TBar.Something');
end;

var
  foo: TFoo;
begin
  foo := TBar.Create;
  foo.Something; // Ausgabe bei override: TBar.Something - Ausgabe bei reintroduce: TFoo.Something;
  Readln;
end.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
24.695 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#27

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 28. Feb 2012, 15:25
Ja. Schau Dir einmal dieses Beispiel an:
Delphi-Quellcode:
type
  TSomeClass = class
  protected
    procedure DoSomethingVirtual; virtual;
    procedure DoSomething; virtual;
  end;

  TSomeOtherClass = class(TSomeClass)
  public
    procedure DoSomethingVirtual; override; //Überschreiben
    procedure DoSomething; reintroduce; //Verdecken
  end;

{ TSomeClass }

procedure TSomeClass.DoSomething;
begin
  ShowMessage('TSomeClass.DoSomething');
end;

procedure TSomeClass.DoSomethingVirtual;
begin
  ShowMessage('TSomeClass.DoSomethingVirtual');
end;

{ TSomeOtherClass }

procedure TSomeOtherClass.DoSomething;
begin
  ShowMessage('TSomeOtherClass.DoSomething');
end;

procedure TSomeOtherClass.DoSomethingVirtual;
begin
  inherited;
  ShowMessage('TSomeOtherClass.DoSomethingVirtual');
end;

procedure TForm14.Button1Click(Sender: TObject);
var
  aClass: TSomeClass; //Variable vom Typ der Elternklasse
begin
  //Instanz der Kindklasse anlegen
  aClass := TSomeOtherClass.Create;
  try
    //Methode der Kindklasse wird aufgerufen
    aClass.DoSomethingVirtual;
    //Methode der Elternklasse wird aufgerufen
    aClass.DoSomething;
  finally
    aClass.Free;
  end;
end;
Siehe dazu auch http://docwiki.embarcadero.com/RADSt..._und_Verdecken

[edit] Kein roter Kasten [/edit]
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jonas Shinaniganz
Jonas Shinaniganz

Registriert seit: 30. Aug 2011
236 Beiträge
 
Delphi XE5 Ultimate
 
#28

AW: Reintroduce / Override bei Virtual / Dynamic im Bezug auf OOP - Prinzipien

  Alt 29. Feb 2012, 10:56
Bleibt noch zu sagen: Danke für die ganze Unterstützung.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf