AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

2 Proceduren vereinen

Ein Thema von m-werk · begonnen am 13. Apr 2012 · letzter Beitrag vom 13. Apr 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.198 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#11

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 11:37
Das ist ja grauslich; deshalb macht man soetwas:
Delphi-Quellcode:
procedure THaupt_Form. Druckbefehl;
begin
  {...}
end;

procedure THaupt_Form.BtnPrintClick(Sender: TObject);
begin
  Druckbefehl;
end;

procedure THaupt_Form.Drucken1Click(Sender: TObject);
var rec : TRect;
begin
if PrintDialog1.Execute then
  begin
    Druckbefehl;
  end;
end;
das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
m-werk

Registriert seit: 14. Jun 2002
215 Beiträge
 
Delphi 2009 Architect
 
#12

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 11:45
Spitze, genau sowas hab ich gesucht.

Hab es zwar etwas ändern müssen, aber es funktioniert prima.

DANKE nochmals
Grüße, m-werk
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von guinnes
guinnes

Registriert seit: 28. Feb 2007
Ort: Bottrop
263 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#13

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 12:17
Spitze, genau sowas hab ich gesucht.
Hattest du das nicht selber im 1. Beitrag so geschrieben ??
Glückauf
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
25.840 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#14

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 12:21
Ja eben, ich dachte, genau das will er nicht
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.349 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#15

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 12:43
Der Unterschied zwischen Beitrag #1 und Beitrag #11 ist, dass er nur einmal die Funktion Druckbefehl pflegen muss.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
25.840 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#16

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 12:46
Das kommt aber darauf an, was man sich hinter dem Kommentar in #1 vorstellen muss. So etwas kommt halt dabei heraus, wenn man mit Informationen geizt.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
31.130 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#17

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 13:24
Wobei Viele auch gerne sowas machen:
Delphi-Quellcode:
procedure THaupt_Form.BtnPrintClick(Sender: TObject);
begin
  //Druckbefehl
end;

procedure THaupt_Form.Drucken1Click(Sender: TObject);
begin
  if PrintDialog1.Execute then
    BtnPrintClick(nil);
end;
Und das mit dem Button in der Prozedur.
Das ist gäniger Alltag ... schließlich ist der Sender ja dafür da, also daß man ihn verwenden und/oder vergleichen kann.

Man könnte aber auch das Property Tag nutzten, also das Property für den Programmierer, welches man z.B. bei Drucken1 auf 1 setzt und dann abprüft.
Delphi-Quellcode:
procedure THaupt_Form.Drucken1Click(Sender: TObject);
begin
  if ((Sender as TComponent).Tag <> 1) or PrintDialog1.Execute then
  begin
    //Druckbefehl
  end;
end;
Wobei der Vergleich über die Variable aber einfacher, übersichtlicher, verständlicher und vorallem fehlerunanfälliger ist, gegenüber dem Tag.


Aber wenn man die Variante mit procedure THaupt_Form.Druckbefehl; OOP-mäßig noch weiter fortführt, dann landet am Ende der komplette Funktions-Code in mindestens einer eigenen Klasse.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von guinnes
guinnes

Registriert seit: 28. Feb 2007
Ort: Bottrop
263 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#18

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 14:01
Der Unterschied zwischen Beitrag #1 und Beitrag #11 ist, dass er nur einmal die Funktion Druckbefehl pflegen muss.
Das ist mir schon klar. Aber, was ist im Beitrag 1 "Druckbefehl" ? Ein einfaches print ? Dann wäre eine eigene Methode eher überflüssig.
Delphi-Quellcode:
procedure THaupt_Form.BtnPrintClick(Sender: TObject);
var rec : TRect;
begin
 //druckbefehl
end;
Delphi-Quellcode:
procedure THaupt_Form.Drucken1Click(Sender: TObject);
var rec : TRect;
begin
if PrintDialog1.Execute then
  begin
    //druckbefehl
  end;
end;
Glückauf
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.349 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#19

AW: 2 Proceduren vereinen

  Alt 13. Apr 2012, 14:08
Unter "Druckbefehl" habe ich jetzt einfach mal interpretiert, dass er hier noch den Druck irgendwie aufbereitet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2016 by Daniel R. Wolf