AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Betriebssysteme Internetzugriff bei Zwei Netzwerkarten im selben Netzwerk

Internetzugriff bei Zwei Netzwerkarten im selben Netzwerk

Ein Thema von FAlter · begonnen am 14. Apr 2012 · letzter Beitrag vom 15. Apr 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von FAlter
FAlter

Registriert seit: 21. Jul 2004
Ort: Ostfildern
1.085 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#11

AW: Internetzugriff bei Zwei Netzwerkarten im selben Netzwerk

  Alt 15. Apr 2012, 17:24
Hi,

mein Netz läuft bisher ja recht gut und der April hat nur schlechtes Wetter...

Ich habe folgende Geräte (neben dem Router) im Netz:

PC0303:
mein alter PC (Mär 2003), läuft aktuell noch mit Ubuntu 10.04 - ich werde demnächst auf die neue LTS umstellen, dann aber Xubuntu, weil ich mit der neuen Unity-Oberfläche nicht klarkam (ich habe sie in einer VM getestet, sie ist extrem träge und ich finde nix mehr).
Hier sind meine Fotos drauf (aber nicht die Videos), außerdem "arbeite" ich hier (diverse Dokumente).
Da ich ein Torrentfan bin (siehe auch http://legal-tracker.de/) muss hier ein Port durchgelassen werden.
Netzwerkkarte: 100MBit

PC0909:
mein neuer PC (Sep 2009), Windows 7. Der bringt weitaus mehr Leistung und steht im Wohnzimmer, angeschlossen am Fernseher und an einem HiFi-Vollverstärker, hier laufen wegen der Leistung alle Multimediasachen, aber arbeiten tue ich sonst nicht viel. Leider hat er eine immer voller werdende Festplatte (Multimedia, also Videos, weshalb ich schon angefangen habe, einige Dateien auf srv0304 auszulagern. Das ist bei FHD-Videos aber so eine Sache..., außerdem ist bei Videoschnitt lokal besser. Momentan sind auf der 1TB Platte noch ca. 300 MB frei, aber ich habe schon eine neue 3TB-Platte bestellt, also das Problem löst sich demnächst.
Ich habe mir auch die MMD Freeware heruntergeladen und möchte demnächst versuchen. ein wenig Animes zu produzieren. Wegen der benötigten Rechenleistung aber auch auf pc0909.
(MMD: http://en.wikipedia.org/wiki/MikuMikuDance )
Gewissermaßen auch der Freizeit-PC
Netzwerkkarte: 1 GBit

SRV0304:
hier habe ich mir einen ausgesonderten Rechner ergattet (neu war er im Apr 2003, ich habe ihn aber erst seit 2011 oder so), über den reden wir ja die ganze Zeit...
Netzwerkkarten: 2x100MBit

PCxx:
Geschäftslaptop, Windows 7, manchmal mit im Netz, soll auf alle Freigaben zugreifen können
Netzwerkkarten: 1 GBit und WLAN (ich weiß es nicht genau, aber der hatte schonmal 200MBit gehabt) - Hardware (und damit PC-Nummer) wechselt manchmal, dann wird die Hardware i.d.R. jedes Mal besser...

PHONE0911, PHONE1109: mein altes (iPhone 3GS) und neues (LG P-920 aka LG Optimus 3D) Handy
WLAN: 56 MBit, das LG hatte auch schonmal über 60 MBit

TV1102: Der T-Home MediaReceiver soundso... wegen Entertain, hängt auch am Fernseher...
Netzwerkkarte: 100MBit

Der Router ist blöderweise (wegen Enteratin - der billigste der das unterstützt) ein Speedport W 504V.

Ich habe je Zimmer einen GBit-Switch (aber auch nur eine Zweiraumwohnung ). Wichtig vielleicht noch: Zwischen Router und TV1102 liegen beide Switches dazwischen (und ich will nicht mehrere lange Kabel verlegen, da alles gefliest ist kann ich die nicht unterm Teppich verstecken...), wenn ich also den Server zwischen Router und Switch stellen würde, dass es technisch keinen anderen Weg mehr gibt als über ihn, dann muss die ganze Kommunikation noch durchkommen als wäre der Server nicht da.

Was ich nun will, ist zum einen die Netzwerkkarte irgendwie sinnvoll zu nutzen und, wenn das irgendwie geht, auch gleich noch - am besten den Server - zu verbessern. Wie weiß ich nicht so genau, irgendwie dass ich einen deutlichen Vorteil davon habe. Genauere Vorstellungen habe ich leider selbst nicht.

Gruß

Felix
Felix Alter
Lazarus 0.9.28.2 (unter Ubuntu 10.04 x86, Win7 Prof x86 und x86-64)
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
4.833 Beiträge
 
Delphi XE Starter
 
#12

AW: Internetzugriff bei Zwei Netzwerkarten im selben Netzwerk

  Alt 15. Apr 2012, 18:33
Hallo Felix,

du kannst die zwei Netzwerk-Intefaces zu einem zusammenfassen, nennt sich unter Linux bonding, demzufolge heißt das Interface dann bond0. Es hat dann eine IP-Adresse.

Allerdings muss dann auch Dein Switch dies unterstützen.
Bei Cisco heißt bonding trunking. Leider hast Du nicht geschrieben welchen Switch Du benutzt.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Valle
Valle

Registriert seit: 26. Dez 2005
Ort: Karlsruhe
1.070 Beiträge
 
#13

AW: Internetzugriff bei Zwei Netzwerkarten im selben Netzwerk

  Alt 15. Apr 2012, 19:41
Das von Klaus beschriebene Bonding wird der vermutlich nichts nützen, da du dafür "richtige" Switches brauchst. Ich vermute mal du hast nur kleine, einfache Switches für den Home Gebrauch? Die können das natürlich nicht. Alles was du brauchst ist eine Gigabit Ethernet Karte. Die zwei Netzwerkkarten nützen dir quasi gar nichts. Damit machst du Sachen höchstens komplizierter und undurchschaubarer. Ich habe hier auf dem Tisch auch 4 Fast Ethernet Karten liegen. So ist das eben; leider ...

Liebe Grüße,
Valentin
Valentin Voigt
BOFH excuse #423: „It's not RFC-822 compliant.“
Mein total langweiliger Blog
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai
Online

Registriert seit: 9. Apr 2006
465 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#14

AW: Internetzugriff bei Zwei Netzwerkarten im selben Netzwerk

  Alt 15. Apr 2012, 20:01
Alles was du brauchst ist eine Gigabit Ethernet Karte.
Die in einem so alten PC (Athlon XP oder Pentium 4 schätze ich mal) mit nur PCI-Schnittstellen nicht wirklich viel bringt. Etwas Beschleunigung ist drin, aber deutlich über das Limit der 100 MBit wird man nicht kommen.

MfG Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf