AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

ReactOS

Ein Thema von DevelopMike · begonnen am 26. Apr 2012 · letzter Beitrag vom 27. Apr 2012
Antwort Antwort
DevelopMike

Registriert seit: 26. Apr 2012
1 Beiträge
 
#1

ReactOS

  Alt 26. Apr 2012, 20:31
Hallo,
ich bin beim stöbern durch das www auf ein neues Open-Source Betriebssystem gestossen, was vielleicht für einige hier interessant sein könnte.
Der Name genau wie der Threat: ReactOS
Bin bei meiner Suche auf folgendes gestossen:
http://www.techfacts.de/news/softwar...m-windows-look
Glaub ihr das könnte ein ernstzunehmdes Betriebssytem werden bzw. wie ist eure allgemeine Meinung dazu?
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser
Online

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.619 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: ReactOS

  Alt 26. Apr 2012, 20:37
Das Projekt gibt es schon seit Jahren, aber es geht seeehr langsam voran...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#3

AW: ReactOS

  Alt 26. Apr 2012, 20:48
Die API-Bibliotheken sind zum Großteil aus dem WINE-Projekt übernommen, ergo bietet es etwa die gleiche Kompatibilität: Die normale (alte) Win32API klappt, aber neuere APIs sind noch fehlerhaft.
Wem es einfach nur um ein OpenSource-System geht, auf dem er Windows-Anwendungen ausführen kann, so unterscheidet sich ReactOS daher bisher nicht von GNU/Linux mit Wine. Aber mal schauen wie's weitergeht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG
Online

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.065 Beiträge
 
#4

AW: ReactOS

  Alt 26. Apr 2012, 21:47
Das Projekt gibt es schon seit Jahren
Zitat von Wikipedia:
Das Projekt wurde 1996 als „FreeWin95“ ins Leben gerufen ...
Also schon mehr als 15 Jahre

Zitat von http://www.reactos.org/en/about_userfaq.html#whynotnix:
ReactOS has the potential for a much higher degree of compatibility - especially for Microsoft(R) Windows(R) drivers - which WINE does not address.
Das könnte in Zukunft noch interessanter werden, wenn alte Hard-/Softwaresysteme unterstützt werden sollen, die unter den aktuellen Windowsversionen nicht mehr laufen. Natürlich nur unter der Voraussetzung, das das Ganze irgendwann stabil wird.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
31.129 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#5

AW: ReactOS

  Alt 26. Apr 2012, 22:08
Wobei man ja mit Win8 versucht wieder auf alter schwacher Hardware laufen zu können.

Drum hat man ja auch allen möglichen 3D-Schnickschnack rausgeschmissen und versucht das große Windows auf 'nen winziges TabletOSlein umzubiegen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG
Online

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.065 Beiträge
 
#6

AW: ReactOS

  Alt 26. Apr 2012, 23:19
Wobei man ja mit Win8 versucht wieder auf alter schwacher Hardware laufen zu können.
Was den Treiber für den über Parallelport angesteuerten Plotter, Scanner oder Nasenhaarschneider aber auch nicht wieder benutzbar macht
  Mit Zitat antworten Zitat
Gustav.R
(Gast)

n/a Beiträge
 
#7

AW: ReactOS

  Alt 27. Apr 2012, 00:14
Die API-Bibliotheken sind zum Großteil aus dem WINE-Projekt übernommen, ergo bietet es etwa die gleiche Kompatibilität: Die normale (alte) Win32API klappt, aber neuere APIs sind noch fehlerhaft.
Wem es einfach nur um ein OpenSource-System geht, auf dem er Windows-Anwendungen ausführen kann, so unterscheidet sich ReactOS daher bisher nicht von GNU/Linux mit Wine. Aber mal schauen wie's weitergeht.
Ohne es jemals ausprobiert zu haben:

reactOS (mit der Windows 2000 Oberfläche) soll angeblich auf eine Diskette passen.

Wer hat es denn *TATSÄCHLICH* schon mal ausprobiert?

GG
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: ReactOS

  Alt 27. Apr 2012, 00:46
Ich hab mal auf einem 468 Windows XP zum laufen gekriegt. Aber gerade mal so. Wenn man super optimiert, ist vieles möglich.

Wenn man Windows 9x, 2000 oder XP installiert, dann ist die Installationsroutine auch bereits Windows. Es funktioniert und man kann damit arbeiten, es fehlt nur der Komfort, die Treiber, die Schriften usw. Soweit ich mich erinnern kann hatte frisches minimal Windows 95 zwischen zwei und drei MB.
  Mit Zitat antworten Zitat
Gustav.R
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

AW: ReactOS

  Alt 27. Apr 2012, 02:16
Ich hab mal auf einem 468 Windows XP zum laufen gekriegt. Aber gerade mal so. Wenn man super optimiert, ist vieles möglich.

Wenn man Windows 9x, 2000 oder XP installiert, dann ist die Installationsroutine auch bereits Windows. Es funktioniert und man kann damit arbeiten, es fehlt nur der Komfort, die Treiber, die Schriften usw. Soweit ich mich erinnern kann hatte frisches minimal Windows 95 zwischen zwei und drei MB.
Und ich habe mal auf einem 8086 (von NEC) Windows 1.1 zum Laufen gebracht.

Wir sind doch die Coolsten aller Coolen, oder?

OMG
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#10

AW: ReactOS

  Alt 27. Apr 2012, 03:15
Naja, der 8088 war Mindestvoraussetzung, also nichts besonderes.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2016 by Daniel R. Wolf