AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

An den Pranger...

Ein Thema von Magic94 · begonnen am 28. Apr 2012 · letzter Beitrag vom 2. Mai 2012
Thema geschlossen
Seite 6 von 10   « Erste     456 78     Letzte » 
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
35.972 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#51

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 12:39
Bitte fangt nicht wieder an euch wegen kleinen Details zu zerfleischen. Im Grunde denkt ihr doch ähnlich.
Und wir vergeben hier auch keine Rechtschreib-/Syntaxnoten.
Markus Kinzler
 
Benutzerbild von cookie22
cookie22
Online

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
885 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#52

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 13:00
...Übrigens: Hinweis wird nicht mit ß geschrieben. Das hat nämlich nichts mit der Farbe "Weiß" zu tun, sondern mit dem Verb "weisen" ... wenn wir schon beim gegenseitigen Zurechtweisen sind
Warum so angefressen?

Übrigens: Das nach dem Komma, schreibt man mit ss und nicht mit ß. Wenn wir schon beim gegenseitigen Zurechtweisen sind.

Ich wollte hier übrigens niemanden angreifen oder belehren. Ich hab nur meine Meinung zum Theama gesagt.
Gruß
Cookie
 
Benutzerbild von Perlsau
Perlsau

Registriert seit: 12. Mai 2009
Ort: Karlsruhe
1.482 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#53

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 13:07
Übrigens: Das nach dem Komma, schreibt man mit ss und nicht mit ß. Wenn wir schon beim gegenseitigen Zurechtweisen sind.
Du irrst, ß ist nicht verboten, sondern als alternative Schreibweise weiterhin gestattet. Auf deine sonstigen Provokationsversuche werde ich ganz bewußt nicht eingehen.
 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
28.006 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#54

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 13:10
Ich bin in einer kleinen elitären Einmannbewegung.

Pro-ß und Pro-' (gegen das Aussterben des scharfen S und für AGB's )
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
 
UliBru

Registriert seit: 10. Mai 2010
120 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#55

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 13:20
[QUOTE=cookie22;1164272]
Ich wollte hier übrigens niemanden angreifen oder belehren. Ich hab nur meine Meinung zum Theama gesagt.
Was ist denn hier eigentlich das Theama? Ööhh, Thema ? Mmmhh, oder doch Theater ?
Er wollte so richtig in Delphi einsteigen. Nun steckt er ganz tief drin ...
 
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke
Online

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
4.826 Beiträge
 
Delphi XE7 Enterprise
 
#56

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 13:25
Du irrst, ß ist nicht verboten, sondern als alternative Schreibweise weiterhin gestattet.
Das ist nicht korrekt, die Regel sagt (abgesehen von damals kurzzeitig geltenden Übergangsregeln) ganz klar aus, dass die alte Schreibweise nicht mehr gilt. Wenn man also weiterhin "daß" schreibt, ist das schlicht ein Rechtschreibfehler. Da es darum hier im Thema eigentlich nicht geht, schreibe ich dazu aber auch nicht mehr.
// EDIT:
Wobei ich es nicht schlimm finde, wenn es jemand noch so schreibt, da hab ich immer was zu lachen.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
 
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
35.972 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#57

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 13:25
Könntet ihr einigermaßen beim Thema bleiben?
Markus Kinzler
 
Benutzerbild von cookie22
cookie22
Online

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
885 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#58

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 14:27
Um zum Thema zurück zu kommen.

Mir ging es eigentlich nur darum, dass Code Fragmente auch sehr viel zum Verstehen eines Problemes beitragen können und einen Thread enorm verkürzen können.

OT:
...Auf deine sonstigen Provokationsversuche werde ich ganz bewußt nicht eingehen.
Ich wollte dich nicht provozieren. Der Hinweis auf die doppel und dreifach Posts war reine Freundlichkeit, weil sowas in Foren von den Admins im Allgemeinen nicht gern gesehen wird. Da hast du wohl was in den falschen Hals bekommen.
Gruß
Cookie
 
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
35.972 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#59

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 14:30
Wenn das einer ständig macht, klopfen wir schon auf die Finger.
Markus Kinzler
 
blauweiss

Registriert seit: 19. Jun 2007
141 Beiträge
 
#60

AW: An den Pranger...

  Alt 30. Apr 2012, 14:41
Du antwortest hier auf eine meiner Aussagen, als ob sie etwas völlig anderes bedeuten würde. Ich schrieb hier von meiner Empfindung, wenn ich lese, wie an Menschen, die sich grundsätzlich hilfsbereit zeigen, und das häufig während sie selbst genug zu tun haben, unverschämte Forderungen gestellt werden. Ich habe nirgendwo geschrieben, daß man nicht helfen oder gegen das Prinzip einer Community verstoßen sollte. Du selbst darfst gerne anderes dabei empfinden und die Sache anders beurteilen.
Wer fordert denn gefälligst zu jedem Problem gleich den fertigen Code? Das dürfte dann wohl doch eine verschwindend geringe Minderheit sein.
Dürfte? Dann wohl? Sicher bist du dir nicht, ich dagegen schon, denn ich lese täglich die neuesten Posts in den drei gängigen Delphi-Foren.

Diese Forderung ist recht häufig zu lesen, wenn auch implizit. Da stellen User eine sehr allgemeine Frage, wie sie dies und das angehen sollen und weisen am Ende darauf hin, daß sie sich über einen Beispielcode freuen würden. Natürlich ist das vorsichtig formuliert, aber am Ende möchte der Fragesteller nichts anderes als einen fertigen Code, der genau das macht, von dem er nicht einmal wußte, wie er es angehen sollte. Sowas nervt. Und ob das nun deiner Ansicht nach eine verschwindend geringe Minderheit ist oder nicht, ändert nichts daran, daß ich beim Lesen solcher Forderungen so empfinde wie beschrieben. Also laß es bitte in Zukunft sein, mir meine Empfindungen ausreden zu wollen.

Wenn mich z.B. jemand fragt, wie man von Delphi aus Programme startet, gebe ich ihm den Hinweis auf ShellExecute. Was ich nicht mache: ich schaue nicht für ihn nach, welche Parameter ShellExecute genau erwartet und ob es sich um eine Procedure oder eine Function handelt. Das kann er gefälligst selbst erledigen. Es kommt regelmäßig vor, daß Hilfesuchende im Forum nach etwas fragen, was in der Online-Hilfe ihrer IDE steht. Ich sehe nicht ein, diesen Leuten ihre Arbeit abzunehmen, da erledige ich lieber meine eigene. Du selbst darfst das gerne anders handhaben, aber schreibe mir nicht vor, wie ich mit diesen Dingen umzugehen habe, denn das steht dir nicht zu.
Es liegt mir fern, dir irgend etwas vorzuschreiben, dass habe ich auch nicht getan. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass man vielen Leuten mit einer einzigen Zeile Code mehr helfen kann, als mit einem Thread voll unnützem Gelaber und wagen Hinweisen.
Nein, du hattest das geschrieben: "Genau diesen Leuten wird ja hier auch geholfen, wenn sie Probleme haben. Das nennt man Comunity, jeder gibt und nimmt. Das manche mehr geben, ist auch normal." Du hast damit versucht, die Schilderung meiner Empfindung zu relativieren und herabzusezten, so als wolltest du sagen: "Reg dich nicht so auf, Alter, das ist normal, damit mußt du dich abfinden." Von "einem Thread voll unnützem Gelaber und wagen Hinweisen" hast du oben nichts geschrieben, diese Behauptung ist frei erfunden.

Davon abgesehen ist es fraglich, ob fertiger Code grundsätzlich mehr hilft als entsprechende Hinweise, deren Nutzen sich jedoch erst ergibt, wenn man Engagement Verständnis für die Problematik entwickelt. So mancher will gar nicht verstehen, wie dies und das funktioniert, sondern nur ein fertiges Programm vorzeigen können. Letztlich bleibt es dem Antwortenden überlassen, was er antworten möchte.

Wozu? Das verstehe ich nicht ...
Das war ein dezenter Hinweiß, dass man mit diesem Button doppel und dreifach Posts vermeiden kann.
Doppel und dreifach Posts? Davon weiß ich nichts.

Übrigens: Hinweis wird nicht mit ß geschrieben. Das hat nämlich nichts mit der Farbe "Weiß" zu tun, sondern mit dem Verb "weisen" ... wenn wir schon beim gegenseitigen Zurechtweisen sind
Klasse! Danke, Perlsau. Deine Beiträge zu lesen ist eine Wohltat. Du hast alles dazu gesagt, und alles richtig gesagt, dem ist also nichts hinzuzufügen.


Du irrst, ß ist nicht verboten, sondern als alternative Schreibweise weiterhin gestattet.
Das ist nicht korrekt, die Regel sagt (abgesehen von damals kurzzeitig geltenden Übergangsregeln) ganz klar aus, dass die alte Schreibweise nicht mehr gilt. Wenn man also weiterhin "daß" schreibt, ist das schlicht ein Rechtschreibfehler. Da es darum hier im Thema eigentlich nicht geht, schreibe ich dazu aber auch nicht mehr.
// EDIT:
Wobei ich es nicht schlimm finde, wenn es jemand noch so schreibt, da hab ich immer was zu lachen.
Hallo jaenicke, verstehe ich es richtig, daß Du was zu lachen hast, wenn jemand "noch so schreibt" ? Oder wirst Du "eigentlich" doch nichts mehr dazu schreiben ?


Verständnisvolle Grüsse
blauweiss
 
Thema geschlossen
Seite 6 von 10   « Erste     456 78     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf