AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

Ein Thema von sko1 · begonnen am 20. Apr 2017 · letzter Beitrag vom 21. Apr 2017
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
32.354 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#11

AW: BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

  Alt 20. Apr 2017, 15:58
BlueStacks sollte sich aber dennoch als Emulator zum debuggen verwenden lassen.

Einzige wirklichen Voraussetzungen an einen Emulator wären wohl:
* der müsste per ADB erreichbar sein
* und er muß einen ARM emulieren (viele Android-Emulatoren emulieren nur einen Intel x86, also laufen nativ in der CPU)

Delphi-Anwendungen laufen aber nur auf einem ARM.
(Ausnahme, siehe die vielen Posts bezüglich libhoudini)


Und BlueStacks emuliert einen Intel, wenn ich mich Recht erinner.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
5.683 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#12

AW: BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

  Alt 20. Apr 2017, 16:09
Hallo,
hast du das komplette Android-SDK installiert?

Vielleicht hilft das hier ja?
http://mattpilz.com/using-bluestacks...oid-emulation/
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
sko1

Registriert seit: 27. Jan 2017
146 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#13

AW: BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

  Alt 20. Apr 2017, 16:30
Alles noch viel schlimmer!

Ich habe jetzt aus lauter Verzweiflung ein Backup von Mitte letzten Monats zurückgespielt, Ergebnis : die Deviceliste ist immer noch leer!

Nun weiß ich absolut nicht mehr weiter!

Was jetzt amders ist:
In der Taskleiste bei Geräte auswerfen habe ich das Handy 2 mal
- Samsung Android auswerfen
- Stefan (Galaxy S5) auswerfen

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
mensch72

Registriert seit: 6. Feb 2008
379 Beiträge
 
#14

AW: BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

  Alt 20. Apr 2017, 17:28
"ein Backup von"
... was für ein Backup?

ein echtes HD Image, also definitiv 1:1 Windows samt aller Software und Daten auf dem Stand von XXX?... und dann keine Funktion... unwahrscheinlich!


Bei solchen Sachen installiere man AndoridStudio (bzw. bei IOS/Mac Problemen XCode)... dann musst damit erstmal ein Minimalprojekt auf dem Device laufen.
Erst DANN fängt man an "Delphi" weiter zu prüfen und (um)konfigurieren.

Aber guter Lern Effekt!
Man verwende Delphi und Mobilezeug nur in VMs, welche man simpel auf beliebige SnapShots zurück setzen kann.
Dann ist der 100% 1:1 Test mit altem Stand XY eine Sache von Minuten.
Wenn es dann so auch nicht geht, mag Hardware(USB-HUB,Kabel,...) ein Problem haben.

Dein Restore live im Hauptsystem hätte sofort wieder normal gehen müssen. Wenn nicht dann noch ein "100% native" Versuch mit AndroidStudio und dann wäre meine Gedund mit dieser Konfiguration am Ende. Einfach 0815 PC/Notebook, VMplayer drauf und dort die VM gestartet. Dann ist "GehtNicht=GibtsNicht"

Geändert von mensch72 (20. Apr 2017 um 17:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
925 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#15

AW: BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

  Alt 21. Apr 2017, 08:05
Das ganze klingt für mich auch nach einem ADB-Problem. Bei mir läuft D10 in einer VM mit durchgeschleiftem USB. Wird der Androide abgestöpselt und wieder angestöpselt, bleibt die Liste auch leer und ist ums Verrecken nicht mehr zu zu bekommen, etwas anzuzeigen. Der USB an sich funktioniert, ich kann im Gastsystem auch auf die Daten vom Android zugreifen (unter Mobile Devices), aber Delphi stellt sich stur.

Die Lösung bei mir war, den entsprechenden virtuellen USB-Port der VM einmal zu de- und wieder zu aktivieren. Dadurch wird das ganze Treiber-Init-Gedönse von Windows neu angestoßen. ADB wird neu initialisiert und Delphi bekommt einen Tritt in den A... worauf hin die Devicelist wieder funktioniert.

Wenn bei dir die Umgebung nicht virtualisiert ist würde ich mal probeweise den Androiden im Gerätemanager suchen und den Treiber manuell deinstallieren (nicht nur deaktivieren). Dann Androiden abstöpseln, an einen anderen USB-Port als zuvor anstöpseln und den ADB-Treiber von Grund auf neu installieren während Delphi läuft.

Allgemein würde ich dir aber auch empfehlen, Delphi in eine VM zu packen. Dazu sollte es aber schon eine potente CPU sein. Ich habe das lange Zeit auf einem i7-4700K gemacht und da war das USB-Debugging so schlapp dass jeder F8-Step ca. 4 Sekunden brauchte. Mit einem Kaby oder Ryzen sollte das besser klappen.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und manchmal Löcher in der Wand dahinter.
  Mit Zitat antworten Zitat
sko1

Registriert seit: 27. Jan 2017
146 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#16

AW: BlueStacks Player hat mein RadStudio gekillt!

  Alt 21. Apr 2017, 09:14
Danke!

Es war scheinbar ein ADB / USB-Problem!
Ob da ursächlich BlueStacks die Schuld hatte kann ich nun nicht mehr genau eingrenzen, ADB neu installiert, wie in Deinem Tip Im Gerätemanager das Handy deinstalliert mit Treiber löschen, dabei gleich noch gefühlte hundert ausgeblendete USB-Geräte entfernt, jetzt ist die Deviceliste wieder gefüllt und ich bin so was von erleichtert!

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf