AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Werkzeuge Versionsverwaltung auf eigener Webseite

Versionsverwaltung auf eigener Webseite

Ein Thema von himitsu · begonnen am 11. Jul 2017 · letzter Beitrag vom 17. Jul 2017
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
1.968 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#11

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 08:42
Also in Betrieb hab ich so eine Kombi noch nie gehabt. Es war nur die Überlegung, dass ein Raspby im "Einmannbetrieb" ausreichen sollte.
Ach wenn man nicht Linux bewandert ist, sollte man das aufsetzen können. Vielleicht gibt's ja schon fertige Images irgendwo.

Weboberfläche
Hab ich glaube ich nicht ganz verstanden die Anforderung. Für einen Gitserver habe ich noch nie eine GUI gebraucht. Projekt- und Key-/User-, Zugriffs- Verwaltung mache ich lokal mit git bash, die eigentlichen Projekte können ebenso oder mit den üblichen Verdächtigen (Sourcetree..) bewerkstelligt werden.
Projektzugriff über SSH Weburl geht auch.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke
Online

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
6.557 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#12

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 09:20
Wir benutzen den Bonobo git Server. Der funktioniert allerdings nur unter Windows glaube ich. Der bietet eine komfortable Web Konfiguration an.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
KRo

Registriert seit: 2. Nov 2016
2 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#13

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 11:13
Also in Betrieb hab ich so eine Kombi noch nie gehabt. Es war nur die Überlegung, dass ein Raspby im "Einmannbetrieb" ausreichen sollte.
Für Ein-Mann-Betrieb und nur zuhause reicht der RasPi allemal aus - zumindest für moderate die Projektgrößen, die bisher auftraten.

Weboberfläche
Hab ich glaube ich nicht ganz verstanden die Anforderung. Für einen Gitserver habe ich noch nie eine GUI gebraucht. Projekt- und Key-/User-, Zugriffs- Verwaltung mache ich lokal mit git bash, die eigentlichen Projekte können ebenso oder mit den üblichen Verdächtigen (Sourcetree..) bewerkstelligt werden.
Projektzugriff über SSH Weburl geht auch.
Für mich brauche ich die auch nicht. Aber ich hatte Himitsu so verstanden, dass er das Feature gerne hätte. Machbar sollte das sein - wenn man sich etwas mit Linux auskennt (oder ein gutes Tutorial verstehen und ab-/umarbeiten kann).

Ciao,
KRo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
33.349 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#14

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 11:39
Du könntest GitLab nehmen, das ist so eine Art Open-Source-Klon von GitHub, den man lokal installieren kann.
Da könnte ich aber auch weiterhin meinen daheimstehenden SVN-Server nutzen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
33.349 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#15

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 11:56
also wenn ich das richtig verstehe, möchtest du deine Sourcen auf deinem Webspace via Git hosten und verwalten und diese ggf. auf deiner Seite verlinken.

Dazu müsste dein Hoster auf dem Server aber erstmal einen Git-Server installieren und die entsprechenden Ports freischalten, damit du auch remote drauf zugreifen kannst. Ich fürchte da wird er nicht mitspielen (außer du schaffst entsprechende finanzielle Anreize ).
Jupp, wäre praktisch, wenn ich daraus auch immer gleich die aktuelle Binary/Zip/GitLink in den Beiträgen verlinken könnte.

Jain.
Bei SVN muß zwingend ein Server installiert werden, oder es als ApacheModul in den Webserver integriert. (fällt hier leider flach)

Bei GIT kann man das Bare-Repo ja irgendwo rein legen und dann darüber verlinkten.
z.B. über FTP oder eben per WebDAV in einem Unterverzeichnis der Webseite (eventuell "versteck" und nicht über HTTP aufrufbar, aber wäre auch egal, für die öffentlichen Repos)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther
Online

Registriert seit: 6. Mär 2013
4.134 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#16

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 12:00
Zwar nie probiert, aber reines dummes HTTP/FTP müsste ja zumindest für den "Hinweg" (also Readonly) zum Klonen klappen.

Für den Rückweg (Pull requests, commits, ...) muss dann natürlich etwas mehr Intelligenz dahinter stecken. Git über FTP wird ja anscheinend nicht offiziell unterstützt.

Alles richtig verstanden?
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
1.113 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#17

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 16:56
Nur mal als Idee hab ich nicht getestet. Git läuft prima ohne Server als remote Verzeichnis.

Womöglich geht dann ein WebDAV Laufwerk im Web wenn du keinen gleichzeitigen Zugriff brauchst.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
33.349 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#18

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 12. Jul 2017, 17:14
Ein Zitat aus dem ersten Post.
Also überlege ich grade in Richtung Git + WebDAV.
Schreiben würde erstmal nur ich und Andere dürfen gleichzeitig lesen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
1.113 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#19

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 13. Jul 2017, 07:26
Ja sorry
Hb halt zuwenig Zeit mir so lange Threads durchzulesen, bin hier voll im Stress.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude
Online

Registriert seit: 9. Jun 2011
559 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#20

AW: Versionsverwaltung auf eigener Webseite

  Alt 13. Jul 2017, 09:35
Wenn es um einen Server für Repositories geht, schätze ich die Vorteile von GitLab, GitHub, Bitbucket etc. sehr groß ein, z.B.:
  • Issue-Tracker (direkt mit commits verknüpft, z.B. einfach in die commit-Message "closes #37" schreiben, und der Issue wird geschlossen und mit dem commit verknüpft)
  • Wiki zur Dokumentation
  • CI (nach jedem Push läuft ein Runner, führt phpunit/dunit/fptest aus, Ergebnisse erscheinen im web interface)
  • Code-Voransicht im Browser (ggfls auch hilfreich zum Verlinken)
  • Kommentarfunktionen (über webhooks auch Integration in Chatsysteme)
  • Tag/Branch-Verwaltung
(All das geht auch anders, nur eben mit viel Konfigurationsaufwand.)

Ich kann jetzt nur für GitLab sprechen, aber da gibt's ohne Rootserver keine Chance. Das würde dann für die auf einen Zuhause-Server zeigende Subdomain sprechen.

Ich mache das mit dem Teilen übrigens noch anders: bei Projekten, die ich teile, habe ich zwei remotes eingerichtet und pushe nicht nur auf meinen lokalen, sondern auch auf ein gitlab.com repo, wo dann andere lesen dürfen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf