AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

Ein Thema von oki · begonnen am 27. Apr 2004 · letzter Beitrag vom 29. Apr 2004
Antwort Antwort
oki

Registriert seit: 30. Dez 2002
Ort: Brandshagen
1.802 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#1

Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 27. Apr 2004, 12:10
Hi Leute,

ich hab hier ein kleines spezielles Problem. Wie kann ich WGS84-Koordinaten (GPS-Empfänger) in Gauß Krüger Koordinaten (üblich bei deutschen Karten) umrechnen. Ich hab versucht im Internet passende Formeln dafür zu finden, aber außer, dass viele Leute viel verwirrendes Zeug schreiben bin ich noch nicht auf eine Formel gestoßen, die mal einfach so programmtechnisch umsetzen kann.

Kennt sich hier jemand mit diesem Thema aus und kann mir auf die Sprünge helfen?

Gruß oki
  Mit Zitat antworten Zitat
MichaelP

Registriert seit: 6. Sep 2003
Ort: Hannover
27 Beiträge
 
Delphi 2006 Enterprise
 
#2

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 27. Apr 2004, 12:20
Hallo Oki,
willst du die Tranformationen wirklich neu schreiben?

Hierfür brauchst du nicht nur die Parameterlisten aller beteiligter Koordinaten/Bezugssysteme und die Formaln.

Wir setzen dienstlich ein Programm Transform ein. Hierfür gibt es auch eine DLL mit Delphi Beispielen (ist allerdings kommerziell).

Ist gklaube ich von KILLET - Soft oder so ähnlich. Mußt du mal nach Googl'n.


Gruß

Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von negaH
negaH

Registriert seit: 25. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.950 Beiträge
 
#3

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 27. Apr 2004, 12:25
Sehr gute Frage, ich hoffe auf echte Fakten und ausfühliche Antworten !

Gruß Hagen
  Mit Zitat antworten Zitat
oki

Registriert seit: 30. Dez 2002
Ort: Brandshagen
1.802 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#4

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 27. Apr 2004, 16:13
Hi Leute,

war den ganzen Nachmittag im Streß und konnte jetzt erst wieder reinschauen.

Die Demo-DLL von Killet habe ich mir schon vorher geholt. Das ist so natürlich toll. Damit ist sicher fast alles möglich was man jemals brauchen könnte.

Da ich aber hier nur ausschließlich die Transformation von WGS84 in Gauß-Krüger benötige versuche ich aktuell den Aufwand für diese eine Funktion abzuschätzen. Die geodll32 von Killetsoft ist für 400,00 Euro als Einzelplatzlizenz und mit Faktor 2,5 für Multilizenz zu haben. Für die Multilizenz, also 1000,00 Euro + MwSt schau ich gerne mal ob das Thema für diesen Fall nicht eigenständig zu lösen ist.

Ich habe derzeit folgendes, auch allgemein verständliches Material in beschreibender Form dazu gefunden:

http://www.ottmarlabonde.de/L1/Datumstransformation.htm

Hier ist erst mal das grundlegende Prinzip gut beschrieben.

Leider habe ich noch nichts dazu gefunden, was man genau alles braucht um eine Umrechnung zu realisieren. Ist es mit entsprechenden Näherungsformeln getan, oder müssen übliche Bezugspunkte zwingend verwendet werden. Es wird auch darauf hingewiesen, dass der anzuzeigende Maßstab der Karte berücksichtigt werden muß. In wie weit das für mich relevant ist; hab ich noch keinen Film.

Also, wo finde ich aktuell Formeln und anderweitige Basisparameter, die ich für eine halbwegs genaue Umrechnung benötige. Somit bestände die Möglichkeit den notwendigen Aufwand abschätzen zu können.

Ich würde für dieses Projekt dann auch nur max. 4 Tage intensive Programmierarbeit investieren. Wenn mehr dll bei killet kaufen.

Gruß oki
  Mit Zitat antworten Zitat
oki

Registriert seit: 30. Dez 2002
Ort: Brandshagen
1.802 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#5

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 28. Apr 2004, 08:49
Hi,

ich hab gestern mal schnell die geodll32 von Killetsoft (als Demo) in ein Testprojekt eingebunden. Das funzt eigentlich anstandslos. Da ich hier für meinen Fall aber nur eine Funktion benötige und dort nur die Transformation für zwei Koordinatensysteme überlege ich immer noch wie man das eventuell selber lösen kann. Echt schade um das Geld wenn man wirklich nur ein hundertstel nutzen möchte.

Sollte nicht jemand eine Idee haben wie ich hier elleine weiterkomme?

Gruß oki
  Mit Zitat antworten Zitat
roderich
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 28. Apr 2004, 12:26
hallo oki,

schau Dir mal diese Unit an, habe ich vor einiger Zeit mal downgeloadet.
hatte blos noch keine Zeit, mich tiefer mit zu befassen....

Roderich
Angehängte Dateien
Dateityp: pas ugausskrueger.pas (4,2 KB, 133x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
oki

Registriert seit: 30. Dez 2002
Ort: Brandshagen
1.802 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#7

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 28. Apr 2004, 15:10
Hallo roderich,

schau ich mir an und melde mich morgen dazu.

Gruß oki
  Mit Zitat antworten Zitat
oki

Registriert seit: 30. Dez 2002
Ort: Brandshagen
1.802 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#8

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 29. Apr 2004, 09:46
Hallo roderich,

da das ganze Thema nicht so einfach ist und ich mich auch gerade erst einarbeite, vorab die Bitte um Nachsicht wenn nicht alles so richtig verständlich ist was ich hier schreibe.

grundsätzlich habe ich folgendes verstanden:

Es gibt mehrere Arten von Koordinatendarstellungungen in gleichen System.

1. ebene Koordinate,
2. geographische Koordinate,
3. geozentrische Koordinate.

diese Darstellungen benutzen alle das entsprechende Bezugssystem.

Innerhalb dieses Bezugssystems kann fehlerfrei und einfach umgerechnet werden. Das macht auch die von dir gefundene Unit.

Das heißt also, deine Unit rechnet Gauß Krüger Koordinaten von ebenen Koordinaten in geographische Koordinat um; und zurück.

Jetzt taucht das Problem auf, dass es mehr als nur das Gauß Krüger Koordinatensystem gibt. Da diese sich alle in ihren Basisparametern und in der Lage zur Erdkugel unterscheiden, kann hier nicht einfach umgerechnet werden. Das das alles dann auch noch in sich und untereinander relativ ungenau ist, scheint Tatsache zu sein.
Nun mißt mann weltweit heftig rum, um Punkte zu finden, die sowohl in dem einen (meist landestypischen Koordinatensystem) wie auch in dem anderen Koordinatensystem eindeutig vermessen sind.
Die Folge davon ist, dass mann aus diesen Vermessungen typische Transformationsparameter für die Umrechnung von einem System in das andere ermitteln kann.

Ich habe einen Link gefunden, der für mich jedenfalls hinreichend verständlich war und zusätzlich auch noch das entsprechende Formelmaterial liefert.

Der Link ist:

http://home.arcor.de/ernst_werner/diplom/d3.pdf

Das mal lesen, und vieles wird klarer.

o.k. - Ich hoffe hier auch NeagaH's wunsch nach guten und ausführlichen Infos entsprochen zu haben.


Grundsätzlich stehe ich derzeit auf folgendem Standpunkt:

Wer die Transformation von einem System in ein anderes und nicht mehr will und nebenbei noch mit hinreichender Ungenauigkeit (10 - 100m ?) leben kann, sollte diese Aufgabe in eigenregie durchaus schnell lösen können. Besteht ein konkreter Bedarf an bestmöglicher Genauigkeit und der Transformation für mehrere System wie auch solcher Anwendeungen wie Distance-Berechnung zwischen Punkten in den einzelnen Systemen etc.; oder sogar noch was für den Bereich der Vermessung programmieren will, der sollte dann wohl doch auf professionelle Grundlagen wie z.B. von KilletSoft zurückgreifen.

Gut, wenn sich noch was ergibt melde ich mich; wenn jemand noch einen guten Link für eine freie Unit zum Thema Datumsübergang, Transformation (das ist ein gutes Stichwort zum google'n) hat würde ich mich freuen.

Gruß oki
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von negaH
negaH

Registriert seit: 25. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.950 Beiträge
 
#9

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 29. Apr 2004, 12:51
Danke Oki,

ich hatte mal vor längerer Zeit, zur Projektierung einer eventuellen Software für Palm Handhelds mit GPS und/oder Cellbroadcasting beim O2 Provider, danach gesucht. Auch ich musste feststellen das man als Laie nach 3-4 Dokumenten garnichts mehr versteht. Obwohl es eigentlich aus dem gesunden Menschenverstand heraus einfach sein müsste.

Gruß Hagen
  Mit Zitat antworten Zitat
oki

Registriert seit: 30. Dez 2002
Ort: Brandshagen
1.802 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#10

Re: Umrechnung Geokoordinaten WGS84 in Gauß Krüger

  Alt 29. Apr 2004, 14:39
Hi negaH,

so ist es

Es ist auf jeden Fall festzustellen, dass aus dem allgemeinen Grundwissen heraus, man nicht damit rechnet wie viele unterschiedliche Verfahren so existieren.Weiterhin denkt man, dass heutzutage eigentlich alles mögliche standartisiert ist. Somit sollte zu unterstellen sein, dass bei so einem alten Fachgebiet sich alle schon lange auf einen Standard geeinigt haben. Nichts da! Jeder macht seinen eigenen und alten schmuß. Und alle rechnen immer wieder kräftig um. Dabei kann man nehmen was man will, im Zweifel ist die Umrechnung immer ein Akt für sich.

Also hat man als nichtwissender hier wieder den Standard-lernvorgang.

Man weis nichts und glaubt, dass es so schlimm nicht sein kann.
Dann lernt man was dazu und stellt fest, dass das was man glaubte Quatsch ist und nun gar nichts mehr weis.
Nach ganz viel lesen und arbeiten keimt dann die Hoffnung, dass man so langsam wieder durchsieht, ohne aber so richtig Ahnung zu haben.
Schlußendlich stellt sich heraus, dass das alles viel komplexer ist und man noch ne menge lernen muß.

Ich glaube aber, dass man das mit viel Arbeit schon alleine hinkriegen kann. Nur ob sich dann der Aufwand rechnet ist fraglich.

o.k. Ich denke damit kann ich das Thema hier abschließen. Sollte jemand ernsthaftes Interesse an dem Thema haben, so helfen die hier angegebenen Links schon mächtig weiter.

Gruß oki
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf