Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.011 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#547

AW: Atomkraft und Demokratie (abgetrennt von Boykott von Amazon)

  Alt 29. Mär 2011, 11:47
Und schon kippen die Grünen um und rudern zurück.

Das ist doch lächerlich. Erst groß tönen, einen Volksentscheid zu wollen (die SPD übrigens auch), und dann kommen Sprüche von einem gegebenenfalls möglichen Volksentscheid.

Soviel zum Thema Glaubwürdigkeit.
Mappus hat das Projekt soweit voran getrieben, dass es wohl schon fast unmöglich ist das ganze abzubrechen.
Das Projekt wurde seid über 15 Jahren behandelt und hatte eine große Mehrheit im Parlament auch in der Oposition. Nur eine Partei tut sich halt mit "dagegen" wesentlich leichter.

In Sachen Wahllügen liegen wohl ganz andere Parteien vorn, da würd ich mir um die Grünen keine Sorgen machen.
Ich befürchte jedoch, dass insbesondere die Grünen die Erwartungshaltung, die sie erzeugt haben, nicht erfüllen können wird. Ist es dann Wahllüge? Weiß ich nicht, würde es aber nicht so sehen.

Zumindest reden die mit den betroffenen Menschen und den Bürgerinitiativen. Mappus hat die Leute von der Polizei verprügeln lassen, da liegt schon mal ein riesen Unterschied.
Ja, ja, der böse Mappus. War es auch Mappus oder die Polizei, die am Wahlabend die Absperrungen bei S21 eingerissen haben? Oder waren es dann doch nicht so friedfertige Demonstranten?
Albert
Live long and prosper


MrSpock