AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

[Gelöst] OnClick für mehrer Komponenten

Ein Thema von -=IOI=- · begonnen am 10. Dez 2008 · letzter Beitrag vom 10. Dez 2008
Antwort Antwort
-=IOI=-

Registriert seit: 5. Mär 2005
54 Beiträge
 
#1

[Gelöst] OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:11
Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich schreibe an einem Editor, der mehrere Tabs besitzen soll. Auf jedem Tab befindet sich nur ein RichEdit.
Beim Start ist ein Tab mit einem RichEdit vorhanden. Das RichEdit besitzt ein OnMouseDown Ereignis.
Nun soll man weitere Tabs erzeugen können (das klappt auch wunderbar) und ich weiße dabei jedem neuen RichEdit auch dieses OnMouseDown Event zu.
Wenn ich nun aber den ersten Tab schließe und jetzt einen neuen Tab erstelle bekomme ich eine Fehlermeldung.
Ich vermute, dass durch das Löschen des Tabs auch dieses OnMouseDown Ereignis gelöscht wird.
Wie bekomme ich es nun hin, dass dieses Ereignis trotzdem bei den anderen Tabs weiter funktioniert?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.989 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

Re: OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:16
Das Ereignis wird nicht gelöscht. Zeig mal wie du das machst. Und welche Fehlermeldung tritt wann auf?
Sebastian Jänicke
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.770 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

Re: OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:16
Beim Löschen einer Komponente wird die Methode nicht gelöscht.
Welche Fehlermeldung erhältst du?
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
quendolineDD

Registriert seit: 19. Apr 2007
Ort: Dresden
781 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#4

Re: OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:16
Was für eine Fehlermeldung erhälst du denn?
Lars S.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
  Mit Zitat antworten Zitat
-=IOI=-

Registriert seit: 5. Mär 2005
54 Beiträge
 
#5

Re: OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:28
Ist irgendeine AccessViolation.
Im Quellcode ist es folgender Teil:
NewMemo.OnMouseDown := RichEdit1.OnMouseDown; Mein RichEdit1 war aber auf dem Tab, den ich vorher gelöscht hatte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:31
Hier wäre Objectorientierung das beste. Einfach den Tab mit dem Richedit in ein Extra Object packen und das ganze als Blackbox betrachten.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.770 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

Re: OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:31
Weise die Methode doch direkt zu
NewMemo.onMouseDown := <Form>.<Methodenname>;
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
-=IOI=-

Registriert seit: 5. Mär 2005
54 Beiträge
 
#8

Re: OnClick für mehrer Komponenten

  Alt 10. Dez 2008, 21:35
Joa, so funktionierts.
Super, danke schön.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf