Einzelnen Beitrag anzeigen

TK8782

Registriert seit: 14. Jun 2019
5 Beiträge
 
#8

AW: Fragen bezüglich Performance von Firebird in einer Anwendung

  Alt 8. Aug 2019, 08:47
Hallo zusammen,

ich danke euch zunächst mal für Eure Einschätzung, die in gewisser Weise das bestätigt was ich unseren Entwicklern bzw. GL bereits mitgeteilt habe und was auch mein Verdacht ist.
Man muss sich die Anwendung und die Art und Weise wie diese programmiert ist anschauen. Es handelt sich um eine Anwendung, die noch vor Kurzem via BDE angesteuert wurde und die Client-Server basiert ist, d.h. die EXE liegt zwar auf einem Fileshare im Netzwerk, wird aber lokal auf den Rechnern über eine Verknüpfung aufgerufen. Danach stellt die Anwendung eine Verbindung zur Firebird-Datenbank her.

Ich persönlich bin mit meinem Latein was Optimierung betrifft mittlerweile am Ende angelangt, da ich auch bereits die verschiedensten firebird.conf Konfigurationen gefahren bin mit unterschiedlichsten Einstellungen hinsichtlich Cache usw. Hier gibt es ja verschiedenste Hinweise im Internet bzw. vorgefertigte Konfigurationsdateien, die man ausprobieren kann. Wirklich schneller wird es dadurch aber nicht!

Da am Server selbst auch die gesamten Ressourcen wie CPU, RAM, Netzwerk, Festplatte mit einer minimalen Auslastung laufen, auch wenn größere Abfragen abgesetzt werden vermute ich das Bottleneck eher in der Netzwerkanbindung von Client zu Server, wobei wir hier auch durchgängig Gigabit-Anbindung mit HP-Switchen haben (Cisco wäre zwar besser, aber für die Geschwindigkeit der Anwendung sollte das nicht den wesentlichen Unterschied machen) bzw. das Bottleneck ist doch in der Anwendung zu suchen.

Für weitere Diskussionen bin ich jederzeit offen!

Grüße

T
  Mit Zitat antworten Zitat