Einzelnen Beitrag anzeigen

Andreas13

Registriert seit: 14. Okt 2006
Ort: Nürnberg
582 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#19

AW: Gescanntes Bild transparent machen – Grafikprogramm gesucht

  Alt 28. Sep 2022, 17:50
Hallo Alallart,
danke für Deinen Lösungsvorschlag!

Seit ca. 2 Jahren habe auch ich IrfanView auf meinem PC installiert. Bin sehr enttäuscht davon. Es hat zwar einige gute und zeitgemäße Funktionen ("features"), aber es ist extrem umständlich in der Handhabung.

Rund 20 Jahre lang hatte ich davor ACDSee310 aus dem Jahre 2000 (!) benutzt : Irfan könnte sich vieles in puncto Bedienerfreundlichkeit von ACDSee310 abgucken und nachprogrammieren.

Was mich zur Installation von IrfanView bewegt hat, war primär Windows 10:
ACDSee310 will unter Windows10 ständig ins Internet, bevor es auf den User reagiert. Ich arbeite meistens offline und mußte oft nach jedem Programmstart 1..2 Minuten warten und einige blöde Fragen zum Verzicht der "Online-Vorteile" bestätigen, bevor ACDSee310 bereit war, sich mit mir abzugeben. Leider wurde die etwas neuere Version ACDSee 5.0 "zu Tode programmiert" und vollkommen unbrauchbar gemacht.

Verstehe nicht (und das gilt für vieeeeeeele kommerzielle Programme), warum ständig nur an der Optik herumgebastelt wird, anstelle die Funktionalität zu verbessern und bekannte Fehler auszumerzen. Aber ich muß ja nicht alles verstehen ...

Ich verstehe nicht 100% was du machen willst, aber ...
Probier' mal das KodeZwerg’s Programm mit meinen zwei Diagrammen aus, und siehst sofort, daß es extrem einfach zu handhaben ist. Man sollte es allerdings mit den Properties
Delphi-Quellcode:
FFormA.BorderStyle := bsSizeable;
...
FFormB.BorderStyle := bsSizeable;
neu kompilieren.

Grüße, Andreas
Wenn man seinem Nächsten einen steilen Berg hinaufhilft, kommt man selbst dem Gipfel näher.
John C. Cornelius
  Mit Zitat antworten Zitat