AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi ibtable.Locate xy > 10

ibtable.Locate xy > 10

Ein Thema von JHDGE · begonnen am 11. Jan 2011 · letzter Beitrag vom 13. Jan 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
JHDGE

Registriert seit: 16. Feb 2006
Ort: Heidelberg
13 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#11

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 12. Jan 2011, 22:04
Noch ne kleine Frage
Wie suche ich denn unscharf nach Strings

Select * from Adrtab where 'Adrname' like 'Mu*' Das geht aber nicht

Select * from Adrtab where 'Adrname' starting with 'Mu*'

geht

aber es gab doch bei SQL auch ein unscharfes Select ?

Es muss doch eine Liste der möglichen where syntax geben !

Gibt es irgend wo eine Hilfe der Firebird ibquery SQL Statements

Danke

P.s. bis auf das Problem mit der unscharfen Suche klappt es gut ...

Also bei Locate war es der Parameter loPartialKey

aber ich kenne ibtable ja schon nicht mehr

OK einen Link habe ich gefunden !

Bei Google suchenFirebird SQL Reference Guide

Bei Google suchenfbrefguide_preview3.pdf
Joachim E.
Manchmal ist Entwicklung von Software ganz schön öde
Frustrierend wenn es nicht geht und genial wenn alles geht wie es soll. Aber der Kunde findet immer noch Fehler

Geändert von JHDGE (12. Jan 2011 um 22:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bummi
Bummi

Registriert seit: 15. Jun 2010
Ort: Augsburg Bayern Süddeutschland
3.470 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#12

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 12. Jan 2011, 22:43
ich kenne Firebird nicht aber die übliche SQL-Syntax wäre
Code:
where Feld like 'Mu%'
oder auch
Code:
where Feld like '%us%'
Thomas Wassermann H₂♂
Das Problem steckt meistens zwischen den Ohren
DRY DRY KISS
H₂ (wenn bei meinen Snipplets nichts anderes angegeben ist Lizenz: WTFPL)
  Mit Zitat antworten Zitat
JHDGE

Registriert seit: 16. Feb 2006
Ort: Heidelberg
13 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#13

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 12. Jan 2011, 22:44
Danke schon mal das werde ich doch auch gleich mal testen

und gibt es bei where die üblichen

and, or, ...
Joachim E.
Manchmal ist Entwicklung von Software ganz schön öde
Frustrierend wenn es nicht geht und genial wenn alles geht wie es soll. Aber der Kunde findet immer noch Fehler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bummi
Bummi

Registriert seit: 15. Jun 2010
Ort: Augsburg Bayern Süddeutschland
3.470 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#14

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 12. Jan 2011, 22:58
versuch macht klug
Thomas Wassermann H₂♂
Das Problem steckt meistens zwischen den Ohren
DRY DRY KISS
H₂ (wenn bei meinen Snipplets nichts anderes angegeben ist Lizenz: WTFPL)
  Mit Zitat antworten Zitat
JHDGE

Registriert seit: 16. Feb 2006
Ort: Heidelberg
13 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#15

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 12. Jan 2011, 23:02
ich versuche schon ich mags nicht sagen wie lange

Select * from esdat where Upper(ESDDIAG) = upper('%Eintrag%') geht nicht


Select * from esdat where Upper(ESDDIAG) = '%EINTRAG%' geht


die Funktion Upper macht die % kaputt na sowas

ein Elend das probieren
Joachim E.
Manchmal ist Entwicklung von Software ganz schön öde
Frustrierend wenn es nicht geht und genial wenn alles geht wie es soll. Aber der Kunde findet immer noch Fehler

Geändert von JHDGE (12. Jan 2011 um 23:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.852 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#16

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 13. Jan 2011, 05:23
Nein es fehlt nur das like
Select * from esdat where Upper(ESDDIAG) like upper('%Eintrag%');
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.270 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 13. Jan 2011, 06:28
Hallo,

ein bissel anders, aber

Stelle dir die Query einfach als mit Table.IndexName vorsortierte Tabelle vor,
bei dem Query.Open mit FindKey an den ersten gefundenen Eintrag gesprungen wurde
und in der im while schon die Abbruchbedingung drinsteht (erster nicht mehr gültiger Wert).
Ist also quasi ein per SetRange eingeschränkte Sicht auf die Tabelle.

Übrigens kann mann per BDE auch bei DBase/Paradox mit TQuery auf Tabellen zugreifen.


Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.852 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#18

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 13. Jan 2011, 06:31
Nur ist TQuery bei dBase/Paradox dann über die Tabellen implementiert und bei richtigen DBMS Tables auf Abfragen
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
JHDGE

Registriert seit: 16. Feb 2006
Ort: Heidelberg
13 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#19

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 13. Jan 2011, 19:35
igitt BDE oder paradox ne ne
sowas habe ich erst gar nicht angefangen

nativ auf Die DBF Dateien mit Codebase schnell unkompliziert keine Treiber eine DLL und eigene Objekte und Funktionen und alles ist gut...

ne Paradox das hatte ich mal ...

ne jetzt SQL ist schon gut würde ich sagen ...

Da mein Programm sehr Modular aufgebaut ist so konnte ich ziemlich schnell von ibtable auf ibquerry umsteigen ...

Aber der Beginn ist ein schei...

Danke schon mal aber es kommen bestimmt noch was an fragen ...

@hoika Danke ich möchte das ja auch vertehen was zu machen ohne es zu verstehen ist sehr gefährlich finde ich zumindest

@mkinzler ich meine ich hatte das Like drinnen sonst hätte das zweite doch nicht funktioniert oder ? Ich denke ich habe es nur falsch rüber kopiert..
Joachim E.
Manchmal ist Entwicklung von Software ganz schön öde
Frustrierend wenn es nicht geht und genial wenn alles geht wie es soll. Aber der Kunde findet immer noch Fehler

Geändert von JHDGE (13. Jan 2011 um 19:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.852 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#20

AW: ibtable.Locate xy > 10

  Alt 13. Jan 2011, 19:41
Ich kann nur den Code beurteilen, den du hier eingestellt hast.
Wenn duu Firebird ab 2 einsetzt, würde ich zu einem expression index raten.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz