AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

Ein Thema von Shark99 · begonnen am 6. Mai 2015 · letzter Beitrag vom 11. Mai 2015
Antwort Antwort
Seite 5 von 10   « Erste     345 67     Letzte » 
Shark99

Registriert seit: 16. Mai 2007
403 Beiträge
 
#41

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 22:56
Eine kleine Bitte. Teste mal die drei Zeilen
Delphi-Quellcode:
  with TRegIniFile.Create('Software\Vendor\Productname') do try
    WriteString('', 'Test', 'Testwert');
  finally Free end;
Neues Projekt erstellt und in c:\RegTest\RegTest.dproj gespeichert.

Ergebnis: Exception, Key wird nicht erstellt.

Projekt dann über Speichern als in d:\RegTest\RegTest.dproj gespeichert.

Ergebnis: Key wurde erstellt.

Habe danach beide Regtest.exe verglichen. Gleiche Größe, aber nicht gleicher Inhalt:
http://i.imgur.com/2qvbfVA.png
http://i.imgur.com/PQLeUaa.png

c:\RegTest\Regtest.exe nach d:\RegTest\Regtest.exe kopiert, läuft, Key wird erstellt.

Geändert von Shark99 ( 6. Mai 2015 um 23:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Shark99

Registriert seit: 16. Mai 2007
403 Beiträge
 
#42

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 22:58
Damals habe ich irgendwo in der Hilfe gelesen (das finde ich jetzt nicht mehr), dass es sehr wichtig ist, dass der Schlüssel wieder geschlossen wird, weil sonst... irgendwas nicht richtig funktionieren wird.
Ein weiteres OpenKey, weil das dann relativ zum bereits offenen Schlüssel läuft. Sprich OpenKey auf Software, dann OpenKey auf Software\Microsoft öffnet Software\Software\Microsoft, wenn der erste Key nicht vorher geschlossen wurde.
Closekey braucht man nur bei relativen Pfaden, nicht wenn man mit \ anfängt und absoluten Pfad angibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#43

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 23:27
Ich kann mich noch erinnern, entweder war es Delphi 1 auf Delphi 3 oder Delphi 2 auf Delphi 3, aber plötzlich funktionierte die Hälfte meiner Programme nicht. Der Grund war schnell gefunden. Ich hab vorher die ganze Zeit irgendwo einen kleinen Fehler gemacht (eine Zeile war falsch). Sonderbarerdweise hat Delphi 1 (oder 2) den Fehler geschluckt, da aufgrund eines internen Fehlers mein Fehler nicht so eng gesehen wurde. Bei Delphi 3 hat man Fehler dann beseitigt, und ich musste alles korrigieren.

Sowas kann auch vorkommen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#44

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 23:33
Hab das Projekt auf Fat32 Partition umkopiert, Verzeichnis gelöscht, zurück auf NTFS, keine Änderungen.
Wenn du das schon machst. Wer ist der Besitzer der Projektdateien? Wer darf alles die NTUSER.DAT ändern. Wer hat Rechte über den Zweig, bzw. in einzelnen Schlüsseln.

Was passiert wenn du '\Software\Vendor\Productname' in '\Software\Vendor2\Productname' änderst?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai
Online

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.637 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#45

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 23:40
Langsam gehen mir die Ideen aus, denn das ist echt seltsam, und es hängt ja ganz offensichtlich vom Pfad ab, in dem die EXE liegt. Einen hab ich noch: Lokale Sicherheitsrichtlinie (secpol.msc) > Richtlinien für Softwareeinschränkung > Zusätzliche Regeln. Was stehen dort für Regeln bzw. weisen diese auf irgendwelche Pfade hin?

Zitat:
Habe danach beide Regtest.exe verglichen. Gleiche Größe, aber nicht gleicher Inhalt:
Logisch. Jeder Kompiliervorgang wird zu einer anderen EXE führen, egal mit welchem Delphi (oder gar Compiler).

@Popov: Also wenn er ein neues Projekt erstellt hat und mit den drei Zeilen von dir ebenfalls nur eine Exception bekommt, ist da ein bisschen mehr faul als nur ein kleiner Fehler im eigenen Code.

Zitat von Popov:
Wer darf alles die NTUSER.DAT ändern.
Das spielt keine Rolle, denn die kann keiner ändern, solange sie vom System im Zugriff ist (aka jemand angemeldet ist). Noch nicht einmal lesend kann man sie öffnen.

Zitat:
Wer hat Rechte über den Zweig, bzw. in einzelnen Schlüsseln.
Das ist in der Tat eine gute Frage. Andererseits geht's ja mit Delphi 7...

MfG Dalai

Geändert von Dalai ( 6. Mai 2015 um 23:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Shark99

Registriert seit: 16. Mai 2007
403 Beiträge
 
#46

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 23:41
Besitzer ist Administrators (WORK\Administrators) (der auch eingelogt ist).

"Was passiert wenn du '\Software\Vendor\Productname' in '\Software\Vendor2\Productname' änderst?"

Es ändert sich natürlich nichts.
  Mit Zitat antworten Zitat
Shark99

Registriert seit: 16. Mai 2007
403 Beiträge
 
#47

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 23:53
Langsam gehen mir die Ideen aus, denn das ist echt seltsam, und es hängt ja ganz offensichtlich vom Pfad ab, in dem die EXE liegt. Einen hab ich noch: Lokale Sicherheitsrichtlinie (secpol.msc) > Richtlinien für Softwareeinschränkung > Zusätzliche Regeln. Was stehen dort für Regeln bzw. weisen diese auf irgendwelche Pfade hin?
Leider nein, der Zusätzliche Regeln Subkey ist nicht mal vorhanden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#48

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 23:57
Sorry, du hast es vermutlich irgendwo erwähnt, aber mit welcher Windowsversion bist du unterwegs? Ich hab da etwas mit 7 x64 und 8.1 x64 gesehen. Ist das so?

Es gibt zwar allgemein das Konto "Administrator", aber das ist meiner Meinung nach versteckt. Unter XP konnte man da nur mit Tricks ran. Es war das Reserve-Adminkonto. Wie das unter 7 und 8 ist, weiß ich aber nicht. In der Regel gibt es da auch das Konto Besitzer und Ersteller.
  Mit Zitat antworten Zitat
Shark99

Registriert seit: 16. Mai 2007
403 Beiträge
 
#49

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 6. Mai 2015, 23:58
Es ist Windows 7 x64. Mit den versteckten Admin meinst du wahrscheinlich den User SYSTEM (der mit Root von Unix vergleichbar ist, Admin hat ja bei weitem nicht alle Rechte).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai
Online

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.637 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#50

AW: TRegistry Unterschied zwischen Delphi 7 und 2009

  Alt 7. Mai 2015, 00:22
Popov, jetzt bringst du aber einiges durcheinander.
Es gibt zwar allgemein das Konto "Administrator", aber das ist meiner Meinung nach versteckt.
Nein, es ist standardmäßig deaktiviert, aber ganz normal sichtbar, und nach dem Aktivieren auch nutzbar.

Zitat:
Unter XP konnte man da nur mit Tricks ran.
Stimmt nur teilweise. XP Professional hat ein ganz normales Adminstratorkonto, da ist nix versteckt und auch nix deaktiviert dran. Bei XP Home hingegen gibt's - auf einem deutschen System - zum einen den Besitzer und zum anderen einen tatsächlich versteckten Administrator, der ausschließlich im abgesicherten Modus verfügbar ist. So gesehen tatsächlich ein "Reserve-Admin".

Zitat:
Wie das unter 7 und 8 ist, weiß ich aber nicht.
Seit Vista ist das vordefinierte Administratorkonto deaktiviert, aber das ist trotzdem ein ganz normaler Nutzer (naja, bis auf ein paar Ausnahmen bzgl. der UAC).

Zitat:
In der Regel gibt es da auch das Konto Besitzer und Ersteller.
Den Nutzer Besitzer gibt es ausschließlich im XP Home, sonst nirgendwo. Klar, man kann einen gleichnamigen Nutzer anlegen, aber das ist etwas anderes. Der "Nutzer" Ersteller ist kein Konto sondern spielt für die NTFS-Berechtigungen eine Rolle, nennt sich aber eigentlich Ersteller-Besitzer. Irgendwo hab ich mal einen Artikel darüber gelesen, und ich glaube mich sogar zu erinnern, dass dieser Name eigentlich aus zwei Namen besteht. Aber lassen wir das, denn das ist mal wieder OT .

MfG Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf