AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

Ein Thema von Daniel · begonnen am 19. Nov 2015 · letzter Beitrag vom 6. Jan 2016
Antwort Antwort
Seite 9 von 16   « Erste     789 1011     Letzte » 
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.820 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#81

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 07:49
Oder für die Bugs?
Nach meinem Gefühl hat sich die Stabilität der IDE mit dem DX10 Update 1 leider spürbar verschlechtert.
Vermutlich liegts hieran:
https://quality.embarcadero.com/browse/RSP-13023
Für diesen Fehler gibt es nun ein Hotxix

http://cc.embarcadero.com/item/30453

Allerdings nur für die Subcription User

Das Selbe gilt für einen weiteren Hotfix für CLANG

http://cc.embarcadero.com/item/30454
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.566 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#82

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 07:51
Oder für die Bugs?
Nach meinem Gefühl hat sich die Stabilität der IDE mit dem DX10 Update 1 leider spürbar verschlechtert.
Vermutlich liegts hieran:
https://quality.embarcadero.com/browse/RSP-13023
Für diesen Fehler gibt es nun ein Hotxix

http://cc.embarcadero.com/item/30453

Allerdings nur für die Subcription User

Das Selbe gilt für einen weiteren Hotfix für CLANG

http://cc.embarcadero.com/item/30454
Naja, Hotfixe zum Update 1 brauchen Non-Subscription User ja nicht. Da sie das Hotfix nicht zu sehen bekommen. Insofern, sei das mal Emba geschenkt.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TRomano
TRomano

Registriert seit: 24. Nov 2004
Ort: Bochum
187 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#83

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 08:29
Ich finde es auch weiterhin fragwürdig, das nicht Nicht-Subscription-Usern diese HotFixes vorenthalten werden. Rechtlich bedenklich ebenso.
Weiterentwicklungen (new Features) sind natürlich rechtlich okay, wenn sie nur den Subscription-Usern vorbehalten sind, aber vielleicht nicht die richtige Marketing-Philosophie ...
Gerade Verbesserungen an der Stabilität der IDE und Verbesserungen an der VCL/FMX sollte man ALLEN Usern zukommen lassen, um diese bei Delphi zu halten.
Thomas Forget
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.500 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#84

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 08:33
Bei dem fraglichen Hotfix handelt es sich - wie gesagt - um eine Korrektur für das Update #1. Ein Anwender ohne Subscription hat diesen Fehler gar nicht, benötigt demzufolge diese Korrektur auch nicht.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TRomano
TRomano

Registriert seit: 24. Nov 2004
Ort: Bochum
187 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#85

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 10:27
Ich will mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber genau dieses Update #1 enthält ja eine ganze Menge Bugfixes, die genau eben nicht dem "normalen" Käufer zu Verfügung gestellt werden, oder irre ich mich da ?
Ich erwarte einfach von einem Hersteller, dass er seine Software für jedermann aktualisiert (Fehler bereinigt), der eine Lizenz gekauft hat.
Das muss ich auch bei meinen Kunden tun und so muss es auch sein.
Thomas Forget
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#86

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 10:39
Dieser Gedanke ist mir auch schon leicht aufgestoßen: Man muß also zusätzlich eine Leistung (Subscription) erwerben, um Fehler in der Software, die doch der Software-Entwickler zu verantworten hat, gefixt zu bekommen. Wer diese Zusatzleistung nicht kauft, der muß mit einer fehlerhaften Software arbeiten. Schon irgendwie seltsam, dieses Geschäftsmodell, finde ich.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.820 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#87

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 10:42
Bisher wurden Fehler nur in der (ebenso kostenpflichtigen) Folgeversion gefixt. das ist eigentlich auch nichts anderes.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#88

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 10:46
Richtig, ist nichts anderes Aber dadurch wird das Konzept auch nicht besser
Aber was soll's, betrifft mich nicht, daher blende ich mich hier wieder aus
  Mit Zitat antworten Zitat
Bambini
(Gast)

n/a Beiträge
 
#89

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 10:47
Bisher wurden Fehler nur in der (ebenso kostenpflichtigen) Folgeversion gefixt. das ist eigentlich auch nichts anderes.
Es gab doch meist immer ein Service Pack nach dem RTM, in dem einige BUGs gefixed wurden.
Soweit ich das in Erinnerung habe, waren die immer "frei" zugänglich, oder?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von borncrush
borncrush

Registriert seit: 18. Dez 2005
Ort: Berlin
115 Beiträge
 
Delphi XE7 Enterprise
 
#90

AW: Delphi 10 Seattle Update 1 erschienen

  Alt 4. Dez 2015, 11:02
Bisher wurden Fehler nur in der (ebenso kostenpflichtigen) Folgeversion gefixt. das ist eigentlich auch nichts anderes.
Jetzt doch nochmal ernsthaft nachgefragt. Wenn ich in Deutschland ein eigenes Produkt verkaufe, dann MUSS ich auch die Funktionen, die verkauft wurden, im vollen Umfang gewährleisten. Das ist trockenes deutsches Recht. Hat der Fernseher eine Fernbedienung, die beim Verkauf auch angespriesen wurde, so muss diese "funktionieren". Wenn nicht, gibt es Ersatz; andernfalls ist doch der Kaufvertrag nicht "komplett", da die Lieferung Mängel aufweist.

Irre mich da so doll? Mal abgesehen, dass es für mich eine Selbstverständlichkeit ist, meinen Kunden, Programme zu liefern, die auch zu 100% laufen. Andernfalls habe ich meinen Job leider nicht abgeschlossen.

Sry4OffTopic, aber mein Geld ist knapp, wenn es um sehr teure Fehlerbehandlungen geht.

Schönes Adventswochenende!


(Übrigens habe ich meine XE7 Enterprise am 20.11.2014 gekauft. Also knapp vor einem Jahr und bin schon wieder "alt". Bei den Preisen erhoffe ich mir bessere Kundenpflege. Vllt liest das ein einflussreicher Produktmanager....zu wem Delphi jetzt auch immer gehört).
Delphi programming

Geändert von borncrush ( 4. Dez 2015 um 11:05 Uhr) Grund: Grundlos war es nicht
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf