AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Mathematik alpha

Mathematik alpha

Ein Thema von Mathematiker · begonnen am 14. Dez 2015 · letzter Beitrag vom 2. Dez 2020
Antwort Antwort
Seite 10 von 11   « Erste     8910 11   
Mathematiker
Hallo,
da ich ja ab und an auch in der Delphi-Praxis unterwegs bin, möchte ich auch hier mein Hauptprogramm vorstellen.
"Mathematik alpha" (2016) ist ein umfangreiches Freeware-Mathematikprogramm. Es besteht aus 2 Teilen: erstens aus einem Mathematiklexikon mit mehreren Tausend Seiten und zweitens aus mehr als 700 Teilprogramm zu verschiedenen Themen der Mathematik, aber auch der Astronomie, Physik, Informatik ... Es gibt auch ein paar Logikspiele.
Hauptsächlich geht es um Schulmathematik. Schwerpunkt ist vor allem die grafische Veranschaulichung von mathematischen Fragestellungen, u.a. Funktionen, Kurven, Gleichungen, ebene Geometrie, Polyeder, Wahrscheinlichkeit, Fraktale, Verschlüsselungsverfahren, Algorithmen ...

Als ehemals kommerzielles Programm ist es nun frei verfügbar und war auch einigermaßen erfolgreich. Geschrieben ist es mit Delphi 5. Es muss nicht installiert werden, d.h. portabel, und kann auch z.B. von einem USB-Stick gestartet werden. Es läuft unter XP bis 10.

Da das Gesamtpaket 180 MB Umfang hat, kann ich es hier nicht anhängen.
Wen es interessiert kann auf der Seite http://mathematikalpha.de weitere Informationen; vor allem eine Teilprogrammliste; bekommen und es dort auch herunterladen.
Vielleicht gefällt es dem einen oder anderen.

Beste Grüße und eine schönes Weihnachten
Mathematiker
 
TiGü

 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#91
  Alt 4. Nov 2019, 10:25
OT: Ich habe gerade entdeckt, dass du die naturwissenschaftlichen Lehrbücher aus DDR Zeit zum Download zur Verfügung stellst und bin schwer begeistert. Vielen Dank dafür.
Mit dem Wissenspeicher Mathematik von 1986 habe ich mich vor dem 1. Semester auf mein Nachrichtentechnik-Studium vorbereitet, weil meine Eltern noch ein Exemplar im Schrank zu stehen hatten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62
Online

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#92
  Alt 4. Nov 2019, 15:18
Ja stimmt, sehe ich erst jetzt. Wahnsinn

Leider werde ich wohl 3 Leben brauchen um das mal durchzustöbern

Vielen Dank für die Mühe.
  Mit Zitat antworten Zitat
stpolster
 
#93
  Alt 4. Nov 2019, 15:33
Im Moment sind es insgesamt 9500 mit Latex bzw. Word geschriebene A4-Seiten und 68000 eingescannte Bücher- und Heftseiten. Ich denke, das reicht etwas.
Viel Spaß beim Lesen.

LG Steffen

Geändert von stpolster ( 4. Nov 2019 um 22:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Renate Schaaf

 
Delphi 10.3 Rio
 
#94
  Alt 30. Jun 2020, 00:01
Bin gestern auf diesen Thread gestoßen und hab das Programm mal ausprobiert.

Ich finde es unglaublich, wieviel Wissen, Können und Erfahrung in dieser Software steckt.
Vielen Dank! Leider ist meine aktive Mathematikerzeit vorbei, hätte das gut zum Unterrichten verwenden können .
(Für die "Kleinen" ist leider für heutige Verhältnisse zuviel Info pro cm² drin)
Die color-maps vom Apfelmännchen erinnern mich an FractInt, steckt das drin?

Nochmal, Hut ab.

Renate Schaaf
Renate

Geändert von Renate Schaaf (30. Jun 2020 um 00:03 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
stpolster
 
#95
  Alt 30. Jun 2020, 06:14
Bin gestern auf diesen Thread gestoßen und hab das Programm mal ausprobiert.

Ich finde es unglaublich, wieviel Wissen, Können und Erfahrung in dieser Software steckt.
Vielen Dank! Leider ist meine aktive Mathematikerzeit vorbei, hätte das gut zum Unterrichten verwenden können .
(Für die "Kleinen" ist leider für heutige Verhältnisse zuviel Info pro cm² drin)
Die color-maps vom Apfelmännchen erinnern mich an FractInt, steckt das drin?

Nochmal, Hut ab.

Renate Schaaf
Danke für die lobenden Worte.
FractInt steckt nicht drin. Ich habe "nur" ein paar der Farbpaletten übernommen. Dadurch sieht es ähnlich aus.

LG Steffen
  Mit Zitat antworten Zitat
stpolster
 
#96
  Alt 1. Dez 2020, 20:11
Hallo,
zum 5. Jahrestag meiner Internetseite gibt es ab heute eine neue Hauptversion "Mathematik alpha 2021" unter https://mathematikalpha.de/

Ich wünsche Euch allen eine friedliche und glückliche Adventszeit und natürlich Gesundheit in dieser verrückten Zeit.

Steffen
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Laie

 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#97
  Alt Gestern, 10:58
Vielen, herzlichen Dank für diesen unermüdlichen Fleiß im Hintergrund und auch für die Wünsche, die ich gern erwidere!
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62
Online

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#98
  Alt Gestern, 11:21
Dankesehr für die Mühe.
Mathematik ist doch der einzig stabile Anker in diesem irren Universum
  Mit Zitat antworten Zitat
TSchnuckenbock
 
#99
  Alt Gestern, 13:45
Ich habe leider bisher noch nicht die Zeit gefunden, das Programm mal auszuprobieren.

Aber jedes mal, wenn ich hier wieder davon lese kommen bei mir die Fragen hoch, warum wir es in unserem Bildungssystem nicht schaffen, Mathematik, Naturwissenschaft und Technik einen höheren Stellenwert zu verschaffen.

Es gibt Freeware-Programme, wie z.B. "Mathematik alpha", die für jeden verfügbar sind, man muß sie nur nutzen. Octave ist auch so ein Kandidat. Mit solchen Programmen kann man wunderbar die Welt der Mathematik "erforschen", parallel zur doch manchmal recht formalen und damit abschreckenden Theorie. Diese Möglichkeit gab es zu meiner Schulzeit Ende 70er und den 80ern noch nicht. Aber wir haben damals schon angefangen zu programmieren auf Commodore PET und CBM-Dingern und dann später dem 64er. Allerdings waren unsere "Lehrmeister" zwei engagierte Oberstufenschüler, die Lehrerschaft war noch nicht so weit und ist es heute oftmals immer noch nicht.

Die Handwerkszeuge sind also da, Dank der Entwickler, die uns diese Programme zur Verfügung stellen.

Jetzt müssen wir es nur noch schaffen, daß MINT besonders für die jungen Leute "hip" wird.

Fazit: Wir müssen Propaganda machen für solche Programme wie "Mathematik alpha", z.B. im Bekanntenkreis, die Kinder haben.
[Von der Politik fange ich hier lieber nicht an]

Mein Beitrag hier ist viellleicht ein bischen Off-Topic und eine Diskussion darüber wäre hier im Thread wohl auch fehl am Platze, aber ich mußte es loswerden. Man kann mir aber gerne diesbezüglich z.B. ne PN schicken, wenn man Ideen hat, wie man diese Zustände ändern kann.

Gruß vom Schnuckenbock, der nebenbei auch Mathematiker ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
stpolster
 
#100
  Alt Gestern, 16:33
Aber jedes mal, wenn ich hier wieder davon lese kommen bei mir die Fragen hoch, warum wir es in unserem Bildungssystem nicht schaffen, Mathematik, Naturwissenschaft und Technik einen höheren Stellenwert zu verschaffen.
...
Danke. Unterschreibe ich alles sofort.
Leider wird genau das Gegenteil angestrebt. Wir (zumindest Sachsen) reduzieren den MINT-Unterricht zugunsten "besserer staatsbürgerlicher" Erziehung.
Die Lehrpläne werden immer mehr zusammengestrichen. Im Ergebnis sind immer weniger Abiturienten studierfähig; aber die Abiergebnisse werden "besser".

Mathematik tritt immer mehr in den Hintergrund. Gerade heute haben wir (verspätet und nur halb legal) die II. Runde der Mathematik-Olympiade geschrieben, da es zum ursprünglichen Termin zentral untersagt wurde. Und wir hatten ein vernünftiges Corona-Konzept! Für MINT-AGs gibt es kein Geld mehr, usw. usf.

Auf die Frage, ob wir im Zuge der großen Digitalisierung der Schulen auch die entsprechende Software und andere Lehrmaterialien erhalten, gab es keine Antwort. Warum auch? Hauptsache die entsprechenden Hardware-Produzenten werden ihre Geräte los. Ob das etwas nützt, ist uninteressant. Von meinen 14 Mathe-Abiturienten (LK) wollen 4 in den MINT-Bereich (kein Mathematiker dabei, obwohl 3 es könnten, da erfolgreiche Teilnehmer der Mathe-Olympiade). Die anderen wollen "Mediendesigner", "Unternehmensberater", "Künstler" oder irgendetwas anderes werden, wo sie angeblich "kreativ sein können". Es ist traurig, aber wohl nicht so schnell zu ändern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf