AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Mitfahrzentrale

Ein Thema von Freyr77 · begonnen am 24. Okt 2016 · letzter Beitrag vom 14. Dez 2016
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
Freyr77
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 10:35
Hat jemand eine Idee, wie man das mit Delphi am besten realisiert?

mit Delphi den Server implementieren, der im Grunde "nur" ein paar HTML-Dateien und die Daten per REST ausliefert, den Client dann mit HTML5 + Angular und gut ist...

Für Delphi dann am besten noch ein Webframework verwenden (z.B. so was https://www.habarisoft.com/habari_we...2.12/docs/api/) das eine WebAPI bereit stellt. Kann man aber sicherlich auch selber machen, wenn man die Zeit hat....

Oder gleich auf .NET und VisualStudio wechseln, da gibt es dann schon einiges frei Haus und dazu auch die Möglichkeit den Server auf Linux zu hosten - kommt zwar auch für Delphi, aber wie gut das dann wird muss sich erst noch zeigen....
Danke für den Ansatz!
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.588 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 10:52
Falls du dich mit C# auskennst, dann wäre ASP.Net auf einem IIS vielleicht noch eine Möglichkeit. Wenn es ein IIS ist, dann müsst ihr natürlich noch die Windows Lizenzkosten für die eigentliche Windows Lizenz und die Zugriffe (CALs) usw. im Auge haben.

Bei einer unbekannten Anzahl von Clients empfiehlt sich eine Core Lizenz. Die sind aber nicht gerade günstig. Alternativ wäre ein Linux Server wohl besser. Aber da laufen soweit ich weiß keine ASP.Net Anwendungen. Mono kann das soweit ich weiß noch nicht umsetzen, aber bin mir da unsicher.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.726 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 11:32
Ja, von der "Technik" her, würde IntraWeb, RadPHP/Delphi4PHP und selbst ein stinknormales Delphi mit TIdHTTPServer "funktionieren".
Selbst Delphi/FMX ginge, also "irgendeine" Server-Anwendung (aktuell auf Windows laufend ... OSX-Server währe bissl teurer?) oder eine online erreichbare Datenbank und dann Clientanwendungen für iOS/Android und vielleich Windows/OSX.
Kommt halt nur drauf an, wie aufwändig/schwer die Entwicklung sein darf.



Problem: Tier <> Mensch (Menschen haben ungefähr gleiche Ansprüche und Gefahren, unabhängig der Rasse)
Nicht jeder Fahrer will oder kann 'nen Rottweiler oder ein Pferd mitnehmen und manche mögen vielleicht keine Ratte im Auto.

Und das Tier muß doch nicht unbedingt am selben Tag rüber?
'nen Tag früher oder später sollte egal sein

Wenn, dann währe es andersrum eventuell besser, so wie bei eBay-Kleinanzeigen.
Jemand kann eine Anfrage einstellen "Ein Tier der Art XYZ möchte nächste Woche von da nach da ..."
Wenn dann wenn ein Tierschützer in die Richtung fährt/fahren will, dann guckt er nach, ob und was er mitnehmen könnte.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (24. Okt 2016 um 11:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Freyr77
(Gast)

n/a Beiträge
 
#14

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 11:35
Ja, von der "Technik" her, würde IntraWeb, RadPHP/Delphi4PHP und selbst ein stinknormales Delphi mit TIdHTTPServer.
Selbst Delphi/FMX ginge, also "irgendein" Server (aktuell auf Windows laufend ... OSX-Server währe bissl teurer?) und dann Clientanwendungen für iOS/Android und vielleich Windows/OSX.
Kommt halt nur drauf an, wie aufwändig/schwer die Entwicklung



Problem: Tier <> Mensch (Menschen haben ungefähr ansprüche und gefahren, unabhängig der Rasse)
Nicht jeder Fahrer will oder kann 'nen Rottweiler oder ein Pferd mitnehmen.

Und das Tier muß doch nicht unbedingt am selben Tag rüber?
'nen Tag früher oder später sollte egal sein

Wenn, dann währe es andersrum besser, so wie bei eBay-Kleinanzeigen.
Jemand kann eine Anfrage einstellen "Ein Tier der Art XYZ möchte nächste Woche von da nach da ..."
Wenn dann wenn ein Tierschützer in die Richtung fährt/fahren will, dann guckt er nach, ob und was er mitnehmen könnte.
Auf das mit den "Kleinanzeigen" bin ich noch gar nicht gekommen. Das vereinfacht meine Planung natürlich.
Nein, das Tier muss nicht am selben Tag rüber. Wenn sich etwas anbietet, wird es halt mitgenommen.

Es geht wie gesagt nur um "Kleintiere" (Hase, Hamster, Mäuse aller Arten), die wirklich "jeder" einfach mitnehmen kann in kleinen Transportboxen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Freyr77
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 11:40
Das ganze soll zwei Teile beinhalten, einmal eine Verwaltung für die "Besucher"-Tiere, die gerade einen Platz suchen. Hier soll man die Tiere einmal "privat" verwalten können, also für sich selbst Sachen koordinieren wie Alter, Geschlecht, Zustand, Vermittlungsfähig etc..
Dann soll man die Tiere quasi "öffentlich" machen können, damit sie andere finden. Und hier knüpft sich dann die Mitfahr-Komponente ein.

Ist alles noch in grauer, nebliger Planung. Aber so ungefähr hatte ich mir das vorgestellt.
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.823 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#16

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 18:15
Für Delphi dann am besten noch ein Webframework verwenden (z.B. so was ...) das eine WebAPI bereit stellt. Kann man aber sicherlich auch selber machen, wenn man die Zeit hat....
Danke für den Link Inzwischen ist das Projekt unter neuem Namen als open source erhältlich und die obige Seite daher inzwischen veraltet. Für Version 1.1 befindet sich die API Dokumentation unter https://www.habarisoft.com/daraja_fr.../1.1/docs/api/
Michael Justin
  Mit Zitat antworten Zitat
vagtler

Registriert seit: 9. Jul 2010
Ort: Köln
667 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#17

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 18:41
[...] Alternativ wäre ein Linux Server wohl besser. Aber da laufen soweit ich weiß keine ASP.Net Anwendungen. Mono kann das soweit ich weiß noch nicht umsetzen, aber bin mir da unsicher.
Mittlerweile unterstützt ASP.NET Linux nativ, d.h. Mono ist gar nicht mehr notwendig.

https://docs.asp.net/en/latest/
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.588 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#18

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 20:53
[...] Alternativ wäre ein Linux Server wohl besser. Aber da laufen soweit ich weiß keine ASP.Net Anwendungen. Mono kann das soweit ich weiß noch nicht umsetzen, aber bin mir da unsicher.
Mittlerweile unterstützt ASP.NET Linux nativ, d.h. Mono ist gar nicht mehr notwendig.

https://docs.asp.net/en/latest/
Oh. Ok. Das wusste ich nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
mensch72

Registriert seit: 6. Feb 2008
829 Beiträge
 
#19

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 21:36
Wenn man Delphi "kann" und mit dem gesamten "WEB Kram" möglichst wenig zu tun haben will, würde ich in diesem Fall einen billigen virtuellen Windows (Web)Server mit einer nativen Delphi+IntraWeb+CGdevTools Applikation und beliebiger (Server)lokalen Datenbank realisieren. Klar nix kostenloses und nix Opensource und auch nix mit bekannten WEB-Framewoks... eben einfach nur etwas was wie gewünscht im Rahmen der Anforderungen&Vorgaben mit Delphi Kenntnissen "vorhersehbar" funktioniert.

Aber "so nebenbei" geht das vernünftig kalkuliert eigentlich nicht, auch wenn es um Tierschutz oder so geht... unter 5..7TEur würde ich keine Realisierungsangebot für sowas abgeben, egal mit welchem Tool/Framework.

Geändert von mensch72 (24. Okt 2016 um 21:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#20

AW: Mitfahrzentrale

  Alt 24. Okt 2016, 22:50
Ich habe allerdings mit Delphi und Webanwendungen noch nicht viel am Hut gehabt.
Ehrlich gesagt, ich glaube nicht, dass du mit Delphi da besonders glücklich wirst und würde eher in Richtung Plattformen wie Microsoft Azure oder Google App Engine gucken. Man findet zu den Webplattformen viel Dokumentation, die Teile sind dafür gemacht und du must dich nicht um die Server-Wartung kümmern.

Wenn du dich nicht mit Delphi auskennst, hast du imho nur Nachteile davon, gerade eine Webanwendung mit Delphi programmieren zu wollen.
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf