AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Empfehlung Warenwirtschaftssystem

Empfehlung Warenwirtschaftssystem

Ein Thema von scrat1979 · begonnen am 18. Jan 2018 · letzter Beitrag vom 8. Jan 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
870 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 18. Jan 2018, 08:02
Hallo zusammen!
Für einen Verwandten (kleine Firma) suche ich ein Warenwirtschaftssystem. Die Voraussetzung wäre, dass eine Dokumentenablage (Scan, PDF etc.) "dezentral" erfolgt, d.h. dass eine entsprechende Ablage jeweils in der Kundendatei, bei Bestellungen, Aufträgen, Artikeln etc. möglich ist.

Was könnt Ihr mir denn da zum Testen empfehlen? Es werden MAXIMAL 3 Workstations damit arbeiten, eine Ausweitung auf weitere Clients ist AUSGESCHLOSSEN, daher werden sich die DAtenmengen wirklich in Grenzen halten. Lexware Warenwirtschaft sieht gut aus, allerdings scheint die o.g. Anforderung der Dokumentenablage nicht gegeben zu sein.

Vielen Dank im Voaus!
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
rokli

Registriert seit: 21. Mär 2009
Ort: Rödinghausen
193 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#2

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 18. Jan 2018, 12:32
Moin,

daran würde ich die Lexware aber womöglich doch nicht scheitern lassen. Denn Du bekommst für relativ schmales Geld eine echt umfangreiche Software, die ständig gepflegt und weiter entwickelt wird! Zumindest würde ich sie an Deiner Stelle mal ansehen.

Gruß
Rolf
Rolf
wenn nicht anders angegeben, schreibe ich zu D7, XE2 und MS SQL - ansonsten fragen Sie ihren Administrator oder einen Operator. Und seid heute auch Delphi 10 Seattle
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
870 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 18. Jan 2018, 12:47
Moin,

daran würde ich die Lexware aber womöglich doch nicht scheitern lassen. Denn Du bekommst für relativ schmales Geld eine echt umfangreiche Software, die ständig gepflegt und weiter entwickelt wird! Zumindest würde ich sie an Deiner Stelle mal ansehen.

Gruß
Rolf
Danke für die rasche Antwort. Prinipiell gebe ich Dir da völlig recht. Ich arbeite in meiner Buchhaltung auch mit Lexware und bin 100% zufrieden (gerade aufgrund der von dir beschriebenen Software-Pflege). Aber für die zwei "Betroffenen" ist die nicht-dezentrale Ablage der Dokumente ein (heisst das so?) ein Ausschlusskriterium. Leider...

Beste Grüsse!
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
rokli

Registriert seit: 21. Mär 2009
Ort: Rödinghausen
193 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#4

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 18. Jan 2018, 13:24
ja, sehr schade, denn ich bin auch sehr begeistert von der Lexware SW!

Du findest schon was passendes!

Grüße
Rolf
Rolf
wenn nicht anders angegeben, schreibe ich zu D7, XE2 und MS SQL - ansonsten fragen Sie ihren Administrator oder einen Operator. Und seid heute auch Delphi 10 Seattle
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 18. Jan 2018, 13:33
Wenn ihr Lexware auf ein Netzlaufwerk+VPN setzt ... können dann mehrere Instanzen gleichzeitig damit arbeiten?



Wir entwickeln hier zwar ein ERP mit 'ner Wawi drin und einer zentralen Dokumentverwaltung (DMS), aber für nur 3 Arbeitsplätze sind die Kosten bestimmt weit höher, als die jährlichen 500€ für's Lexware.
http://www.prodat-erp.de/produkte/wawi/

Falls was nicht passt ... ich bin der Trottel, der das DMS entwickeln/weiterentwickeln muß.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.689 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 18. Jan 2018, 14:14
Hallo,

ich würde auch mal einen Blick auf "CAO Faktura" werfen. Ich kenne die Wawi schon seit vielen Jahren, als sie noch aus Thüringen kam und Open Source war. Hat eine bewegte Geschichte und eine sehr aktive Community. Der Chefentwickler (Thoren) reagiert in vielen Fällen selbst auf Feature-Requests im Forum. Der Report-Builder ist um Vieles besser als das was ich in ungleich teureren Wawi gesehen habe.

Bzgl. "dezentrale Dokumentablage" rätsle ich gerade ein wenig, was damit gemeint sein könnte. Bei vielen (schlechten) Wawi wird nur ein schnöder Dateipfad gespeichert. Irgendwo im Kleingedruckten des Handbuches findet man dann einen Hinweis, dass man in Client-Server-Umgebungen dafür doch sinnigerweise ein Netshare verwenden sollte, weil sich Dateiverknüpfungen zum "Desktop" bekanntermaßen auf anderen Rechnern/Benutzerkonten gelegentlich unbequem sein können

Ach ja... Und es ist ein Delphi-Programm ^^
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.

Geändert von Codehunter (18. Jan 2018 um 14:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
4.905 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 18. Jan 2018, 15:17
Auch in Delphi geschrieben und für kleinere Firmen kostenlos:

https://www.vario-software.de/versionen-preise/

Was du willst sollte denke ich mal möglich sein.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."

Geändert von Neutral General (18. Jan 2018 um 15:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
870 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 19. Jan 2018, 15:17
Nochmals danke für die Antworten. Ich werde mir die entsprechenden Empfehlungen mal anschauen bzw. weitergeben.

Zum Thema "dezentrale Dokumentenverwaltung": Damit meinte ich nicht den physikalischen Ort auf der Festplatte, Datenbank oder was auch immer. Da vertraue ich der Implementierung der Hersteller, wobei es - wie ich es rausgelesen habe- wohl auch einige suboptimale Lösungen hierfür gibt. Ich meinte damit, wo man im Programm selbst überall Dokumente "anhängen" kann. In Lexware beispielsweise lassen sich Dokumente in der Kundendatei (z.B. Verträge) und in den Artikeln (z.B. Bilder) hinterlegen. Die beiden "Jungs" möchten aber auch eine Objektablage in den einzelnen Buchungen, Aufträgen, Lieferungen, Rechnungen etc. . Der eine Companion meines Verwandten hat bisher immer mit MyFactory gearbeitet. Hier lassen sich Dokumente quasi in jeder Rubrik hinterlegen.

Beste Grüße und schönes Wochenende!

Edit: Falls jetzt die Frage kommt, warum nicht einfach MyFactory verwenden: Dieses Programm lief in einer anderen Firma, für die aktuelle Firma scheint das wohl (kann ich nicht beurteilen) "etwas" oversized. Preislich her wäre es sicherlich auch grenzwertig so wie ich es einschätze.
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.689 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#9

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 20. Jan 2018, 13:24
Zum Thema "dezentrale Dokumentenverwaltung": [...] Ich meinte damit, wo man im Programm selbst überall Dokumente "anhängen" kann.
Ah, jetzt wirds klarer. Also das können eigentlich viele Wawis. Man muss die entsprechende Funktion nur manchmal etwas suchen. Ist gern mal hinter irgendwelchen Kontextmenüs versteckt. Bei CAO Faktura kannst du Dateianhänge machen:

Bild 1, Kundenstamm, rechts oben der graue Reiter "Dateien"
Bild 2, Artikelstamm, , rechts oben der graue Reiter "Dateien"

Bei Belegen müsste ich nachschauen, ging aber glaube ich auch. Hab nur derzeit keinen Zugriff auf ein CAO.

Edit: Falls jetzt die Frage kommt, warum nicht einfach MyFactory verwenden: Dieses Programm lief in einer anderen Firma, für die aktuelle Firma scheint das wohl (kann ich nicht beurteilen) "etwas" oversized. Preislich her wäre es sicherlich auch grenzwertig so wie ich es einschätze.
Also meiner Erfahrung nach muss man bei der Auswahl eines Wawis vorallem drei Kostenfaktoren bedenken: Die direkten Anschaffungskosten (Lizenzen, Server, Hardware...), die indirekten Betriebskosten (Wartungsverträge...) und die indirekten Folgekosten (Anbindung von Speditionssoftware, Lagerstrukturierung und -handling, etc.). Da ist weniger manchmal mehr.

Kleine Firmen kann man sicherlich auch mit großen Wawis steuern, wobei aber viele Funktionen die man ja teuer mitbezahlt, oftmals brach liegen. Dann lieber mit einem kleinen Wawi anfangen, das nur einen beschränkten Funktionsumfang hat, wo man evtl. manche Betriebsabläufe überdenken muss, aber dafür nicht gleich 30% der Liquidität bindet.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.075 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: Empfehlung Warenwirtschaftssystem

  Alt 2. Jan 2019, 18:24
Auch in Delphi geschrieben und für kleinere Firmen kostenlos:

https://www.vario-software.de/versionen-preise/

Was du willst sollte denke ich mal möglich sein.

Hallo,

ich bin auch auf der Suche nach einem Wawi.
Ich habe nur wenige Produkte und die Kunden sind auch überschaubar.
Das Wawi oben ist für meine Belange auch schon zu oversized.
Ich benötige nur folgende Dinge:
  • Angebot erstellen
  • Produkte eingeben (max. 10)
  • Kundenadressen eingeben
  • Bestellungen verwalten
  • Rechnung erstellen
  • alles ausdrucken
Nutzt jemand etwas kleineres? Ich könnte das auch selber schreiben, aber den Aufwand mit Drucken etc. wollte ich mir nicht antun.
Matthias
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf