AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls Delphi Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

Ein Thema von Hobbycoder · begonnen am 17. Mai 2018 · letzter Beitrag vom 17. Mai 2018
Antwort Antwort
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
543 Beiträge
 
#1

Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

  Alt 17. Mai 2018, 12:11
Hi,

ich versende über Indy Mails. Klappt alles wie es soll.
Nur leider ist mein Outlook, in dem ich diese Mails empfang, immer dem Meinung, dass der Absender eine Lesebestätigung angefordert hat.
Ich beim Erzeugen der IdMessage keine Extra-Headers. Einzig der Parameter ReplyTo wird von mir gesetzt.

Und wenn ich mir den Header in Outlook anschaue ist Disposition-Notification-To: auch leer.
Was könnte ich noch tun, damit keine Lesebestätigung angefordert wird?
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
610 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#2

AW: Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

  Alt 17. Mai 2018, 12:36
Hmm...

Schau mal nach Header mit

'Return-Receipt-To'
'X-Confirm-Reading-To'

Wenn ich mit Indy eine Mail mit Lesebestätigung verschicke, dann setze ich alle 3.
Da jeder EmailClient auf einen anderen Header regiert..
  Mit Zitat antworten Zitat
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
543 Beiträge
 
#3

AW: Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

  Alt 17. Mai 2018, 12:45
'Return-Receipt-To' ist ebenfalls leer und
'X-Confirm-Reading' ist nicht drin (zumindest wenn man Outlook glauben schenken kann).
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
6.316 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#4

AW: Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

  Alt 17. Mai 2018, 12:48
Hallo,
poste mal den Header.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
543 Beiträge
 
#5

AW: Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

  Alt 17. Mai 2018, 13:14
Code:
Received: from server.tralala.de (192.168.2.40) by
 server.tralala.de (192.168.2.40) with Microsoft SMTP Server (TLS)
 id 15.0.1347.2 via Mailbox Transport; Thu, 17 May 2018 14:01:36 +0200
Received: from server.tralala.de (192.168.2.40) by
 server.tralala.de (192.168.2.40) with Microsoft SMTP Server (TLS)
 id 15.0.1347.2; Thu, 17 May 2018 14:01:36 +0200
Received: from mo4-p01-ob.smtp.rzone.de (85.215.255.50) by
 server.tralala.de (192.168.2.40) with Microsoft SMTP Server (TLS)
 id 15.0.1347.2 via Frontend Transport; Thu, 17 May 2018 14:01:36 +0200
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; t=1526558497;
   s=strato-dkim-0002; d=tralala.de;
   h=Date:Reply-To:Sender:To:Subject:From:X-RZG-CLASS-ID:Message-ID:
   X-RZG-AUTH:From:Subject:Sender;
   bh=Cz8IhtNu7AlcI5hA/glhR89YmIl8Yc0UzLqdN/Am+xc=;
   b=gb0C7Ek/pK12P1WF0bUpNeIY8tTU6MbMlOn255eIOvVNfISbsfMT+DjYFHiYhzyWiX
   Oy4koF+RdiOf4k9LY5/+5ywKH03FKvNskvOkLbstHePr884HJ0QCYuxIcwhG3T0Shl0P
   zwhwqADTjxjgtC4oRzoF0TsrMHwP54LZiTwaRpT23WDrDzY3rcTZ7sm1nRU+3s7S3pEg
   VkYYYN+aEYX1QZiGyFKv4y567Hm4VSvyuP+j5DhY267e0yV/1DpIXIr4ThdQq7XvyOvN
   RQXaEeeAeZv6Dv/LSXJlO71C3IhhwlSzlhHcRKALMT55CbcKF0mD6I9yl9v32aPjIvGL
   XWvA==
X-RZG-AUTH: ":Lm0HflW4W+igmzPShsjytPQ1uX88XVlkbBKUiFzVy3uuEoGtwMkzaXPytqp8qHhh6sWelRFf"
Message-ID: <304e7du4HC1a1tq.RZmta@mo4-p00-ob.smtp.rzone.de>
X-RZG-CLASS-ID: mo00
Received: from PC-user
   by smtp.strato.de (RZmta 43.8 DYNA|AUTH)
   with ESMTPSA id 304e7du4HC1a1tq
   (using TLSv1.2 with cipher ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 (curve secp521r1 with 521 ECDH bits, eq. 15360 bits RSA))
   (Client did not present a certificate)
   for <user@tralala.de>;
   Thu, 17 May 2018 14:01:36 +0200 (CEST)
From: "VHDCopy" <backup@tralala.de>
Subject: VHD-Backup erfolgreich abgeschlossen (!!! Speicherplatzwarnung !!!)
To: user@tralala.de
Content-Type: text/html; charset="UTF-8"
Sender: backup@tralala.de
Reply-To: backup@tralala.de
Disposition-Notification-To: :
Return-Receipt-To: :
Date: Thu, 17 May 2018 14:01:35 +0200
Priority: urgent
X-Priority: 1
Importance: high
Return-Path: backup@tralala.de
MIME-Version: 1.0
X-MS-Exchange-Organization-Network-Message-Id: d7b47c99-30a1-4184-c25a-08d5bbedf099
X-MS-Exchange-Organization-AVStamp-Enterprise: 1.0
X-MS-Exchange-Organization-AuthSource: server.tralala.de
X-MS-Exchange-Organization-AuthAs: Anonymous
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
6.316 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#6

AW: Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

  Alt 17. Mai 2018, 14:16
Hallo,
also in meinem Code steht das so:

Return-Receipt-To
Return-Path: backup@tralala.de
= Zustellbestätigung

Disposition-Notification-To
Return-Path: backup@tralala.de
= Eingangsbetätigung

Ich hatte irgendwo gelesen, dass sich Outlook nicht so richtig an den Standard hält ...
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
1.502 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#7

AW: Lesebestätigung bei Indy 10 IdMessage abschalten

  Alt 17. Mai 2018, 16:44
Du solltest das "Disposition-Notification-To" aus Deinem Header rausnehmen, wahrscheinlich reagiert Outlook darauf, auch wenn hier bei Dir nur ein ":" steht.

Zur Erläuterung:

* Auf "Return-Receipt-To" muss der E-Mail-Server reagieren
* Auf "Disposition-Notification-To" der Client (also Outlook in diesem Falle)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf