AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

Ein Thema von bernhard_LA · begonnen am 17. Jul 2018 · letzter Beitrag vom 18. Jul 2018
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.242 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#21

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 08:06
.."ein Datenbankfeld mit dem anderen austauschen"
In Kundenanforderungen erlebe ich teilweise, dass diese Ideen oft gar nicht so schlecht sind.
Der Kunde weiß, je komplizierter meine Änderung, desto teurer wird es und hat ein ureigenes Interesse an einfachen Lösungen. Dabei hat er mindestens seine offensichtlichen oder ihm bekannten Prozesse im Blick.

Ob die einfache Idee dann umsetzbar ist und welche Randeffekte dabei berücksichtigt werden müssen, ist dann mein Job. Dabei kann es viele oder wenig Schwierigkeiten geben und ich kann entweder von guten Anwendungskonzepten profitieren oder mich immer tiefer in Sonderfallbehandlung verstricken. Hier merkt man sofort, wo wie gut oder schlecht modularisiert wurde, wo definierte Interfaces bestehen und je nach Architektur bekommt man vom System viele Folgeeffekte und Abhängigkeiten schon auf Anfrage serviert.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
323 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#22

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 08:42
SAP ist eine parametrisierbare Standardanwendung, also sollte da vorerst mal nix mit programmieren, Modularisierung etc sein. Diese Architekturprobleme gehören SAP allein + die müssen sehen, wie sie es auf die Reihe bekommen. Und das tun sie gut!

Das Problem bei SAP/LIDL ist ja kein software-architektonisches, sondern ein strategisch/organisatorisches. Wenn da wer den schwarzen Peter haben sollte, dann der/die Projektverantwortliche auf LIDL-Seite.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
38.705 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#23

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 10:34
https://www.stimme.de/heilbronn/wirt...140955,4054349
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
5.962 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#24

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 10:35
Zitat:
das die internen Abläufe des Unternehmens grundlegend verändern sollte.
Offenbar ja gerade das wohl nicht.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.089 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#25

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 10:40
Es ist einfach zu sagen "da hat jemand verkackt", und oft stimmt das auch. Aber wenn mir jemand nicht erklären kann wie eine Entscheidung zustandegekommen ist, halte ich diese Person auch nicht qualifiziert zu sagen, dass diese Entscheidung zu dem Zeitpunkt falsch war.
da geb ich Dir völlig recht, nach dem Post habe ich mehrfach überlegt, warum das an so was scheinbar einfachem scheitern sollte. Vielleicht ist es am Ende halt auch nur die halbe Wahrheit was in den Berichten steht....
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.242 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#26

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 11:15
Zitat:
das die internen Abläufe des Unternehmens grundlegend verändern sollte.
Offenbar ja gerade das wohl nicht.
Jein?
Es sollte ein online system mit Echtzeit DV werden, was es dann vorher -Gupta-wohl nicht war.
Das neue, originale SAP System (Hana-in Memory- basiert) hatte aber wohl eine andere Kalkulationsbasis (Warenbestand), als Lidl sie -nachwievor- einsetzen wollte. Hieran wurde also zumindest heftig gestrickt.

Das Problem bei SAP/LIDL ist ja kein software-architektonisches, ..
Ich denke schon, gewisse Architekturen verbieten eben gewisse Vorgehensweisen. Letztlich können wir von hier aus diese Dinge kaum beurteilen.

In den verlinkten Artikeln ist jeweiles von "..vertretbarem Aufwand.." als KO Kriterium die Rede. Das kann die reinen Entwicklungskosten betreffen oder auch die Betriebskosten, also Hardware, Bandbreite, Lizenzen, Wartung, ..
Ich denke, da liegt der Haase im Pfeffer, es funktioniert (siehe Aldi Nord), ist aber im gewünschten Betriebszustand (Online DV) ungleich teurer, als kalkuliert.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
38.705 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#27

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 11:27
Wobei ALDI vielleicht auch andere Anforderungen an das System stellt.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.772 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#28

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 12:25
Zitat:
jetzt ist Elwis tot.
Ich dachte der lebt noch?

Aber bei dem Namen hätte man sich das doch denken können.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
38.705 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#29

AW: in DELPHI wäre dies wohl nicht passiert

  Alt 18. Jul 2018, 12:37
Code:
finger elwis
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf