AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi Fehlerbehandlung SOAP Webservice THTTPRio

Fehlerbehandlung SOAP Webservice THTTPRio

Ein Thema von christophspaeth · begonnen am 10. Aug 2018 · letzter Beitrag vom 11. Aug 2018
Antwort Antwort
christophspaeth

Registriert seit: 7. Mär 2008
67 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

Fehlerbehandlung SOAP Webservice THTTPRio

  Alt 10. Aug 2018, 13:09
Hallo,

bei einem Projekt das noch auf SOAP Webservices aufbaut (und das nicht mal eben so auf REST/JSON umgesetllt werden kann) ist aufgefallen, dass Kommunikationsprobleme (nicht erreichbarer host, nicht auflösbarer Name) anscheinend allesamt mit einem EDOMParseError "XML document must have a top level element. Line: 0" quittiert werden.

Gibt es da eine Möglichkeit das genauer herauszubekommen, also eindeutig ein "Keine Verbindung"? Ein Parse Error Kann ja auch bedeuten, dass ich zwar eine Verbindung bekommen habe, aber nichts oder eben kein XML zurück bekommen habe.

Beispielprogramm (Memo und Button auf Form klatschen) liefert bei mir (Delphi 10.2.3 pro) für alle drei Fälle die oben genannte Exception
Delphi-Quellcode:
implementation

{$R *.dfm}
uses
  InvokeRegistry,
  Soap.SOAPHTTPClient;

type
 IMySoapintf = interface (IInvokable)
  ['{70366272-3F96-4A9D-B87E-70DAFDC55003}']
    function GetData(): string; stdcall;
  end;

function MakeSoapCall(const Url: string): string;
var
  HttpRio: THttpRio;
  soapEngine: IMySoapintf;
begin
  HttpRio := THttpRio.Create(nil);
  try
    soapEngine := HTTPRIO as IMySoapintf;
    HTTPRIO.Url :=Url + '/MyModule/SOAP/IMySoapintf';
  finally
    if soapEngine = nil then
    begin
      FreeAndNil(HttpRio);
    end;
  end;

  if Assigned(SoapEngine) then
  begin
    try
      ShowMessage(soapEngine.GetData());
    except
      on E: Exception do
      begin
        Result := E.ClassName + #13#10#13#10 + E.Message;
      end;
    end;
  end;
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  I: Integer;
  urls: TStringList;
begin
  Memo1.Clear();
  urls:= TStringList.Create();
  urls.Add('http://invalid-hostname.sajfsajf'); // invalid or non resolvable hostname
  urls.Add('http://10.0.0.300'); // invalid IP address
  urls.Add('http://10.0.0.30'); // non existing IP address

  for I := 0 to urls.Count -1 do
  begin
    Memo1.Lines.Add(urls[i]);
    Memo1.Lines.Add(MakeSoapCall(urls[I]));
    Memo1.Lines.Add('');
    Memo1.Lines.Add('*****************************');
    Memo1.Lines.Add('');
  end;

end;

initialization
  InvRegistry.RegisterInterface(TypeInfo(IMySoapintf)); {register the interface}
Christoph Späth
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.011 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#2

AW: Fehlerbehandlung SOAP Webservice THTTPRio

  Alt 10. Aug 2018, 13:53
Da bin ich auch gespannt, ob es eine Lösung außer kompletter Eigenentwicklung gibt. Hab bisher einfach nur im Fehlerfall ein Verbindungsproblem gemeldet.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.580 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#3

AW: Fehlerbehandlung SOAP Webservice THTTPRio

  Alt 11. Aug 2018, 06:31
THTTPRio kann - gesteuert über USE_INDY - intern entweder Indy oder WinHTTP verwenden (siehe https://stackoverflow.com/questions/26911550/).
Vielleicht hilft es dies umzustellen.

Alternativ: einen lokalen Proxyserver in die Verbindung einbauen, und dessen Fehlerbehandlung nutzen. Die Indy Komponenten enthalten z.B. TIdHTTPProxyServer.

Ob der Server aktuell erreichbar ist kann auch z.B. mit einem HTTP Request (z.B. HEAD) überprüft werden, der vor dem SOAP Request per HTTP Client gesendet wird.
Michael Justin
habarisoft.com
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf