AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) raise Exception.Create() feuert ApplicationEvents nicht aus TTask an

raise Exception.Create() feuert ApplicationEvents nicht aus TTask an

Ein Thema von DieDolly · begonnen am 11. Okt 2018 · letzter Beitrag vom 13. Okt 2018
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
233 Beiträge
 
#21

AW: raise Exception.Create() feuert ApplicationEvents nicht aus TTask an

  Alt 13. Okt 2018, 00:17
Ich hab das gerade noch einmal getestet.
Ich werde TTask in Zukunft definitiv meiden.

In meinem TTask habe ich mehrere Zeilen Code und auch zum Test ein try-except.

Wenn ich absichtlich einen Fehler erzeuge indem ich eine Internetseite mit Get aufrufe die es nicht gibt, springt Delphi niemals in den except-Teil der sofort nach IdHTTP1.Get() folgt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#22

AW: raise Exception.Create() feuert ApplicationEvents nicht aus TTask an

  Alt 13. Okt 2018, 00:33
Das liegt dann aber nicht an TTask.

Es gibt einige Komponenten, wie teilweise auch in den Indy, welche selber drinen ein TryExept haben, interne Fehler abfangen
an eigene Exception-Ereignisse weiterleiten und eventuell anschließend nicht "eventuell" neu auslösen.
Bzw. die Fehler werden in Property/Funktionen gespeichert/bereitgestellt und die Methode gibt z.B. nur False zurück. (so wie man es oft von der WinAPI mit seinem GetLastError kennt)


Aber sowas kann man da oftmals irgendwo einstellen, wie es sich verhalten soll.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (13. Okt 2018 um 00:35 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
233 Beiträge
 
#23

AW: raise Exception.Create() feuert ApplicationEvents nicht aus TTask an

  Alt 13. Okt 2018, 00:51
Dann wurde kürzlich irgendwas geändert.

Dieses beispiel funktioniert in einem TTask nicht.
Delphi-Quellcode:
try
 idhttp1 ... get(nicht existierende url);
except
 mache irgendwas, showmessage oder oder
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
ScharfeMietze

Registriert seit: 5. Mär 2014
112 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#24

AW: raise Exception.Create() feuert ApplicationEvents nicht aus TTask an

  Alt 13. Okt 2018, 01:27
Ich hab das gerade noch einmal getestet.
Ich werde TTask in Zukunft definitiv meiden.

In meinem TTask habe ich mehrere Zeilen Code und auch zum Test ein try-except.

Wenn ich absichtlich einen Fehler erzeuge indem ich eine Internetseite mit Get aufrufe die es nicht gibt, springt Delphi niemals in den except-Teil der sofort nach IdHTTP1.Get() folgt.
Delphi-Quellcode:
procedure TTGMBot.btn14Click(Sender: TObject);
begin
  TTask.run(procedure()
  begin
  try
    idhtp1.Get('http://www.delphibtzujtzujasics.co.uk/RTL.asp?Name=raise');
  except on E: Exception do
    begin

    end;
  end;
  end)
end;
geht bei mir. dort kann ich die e.message nun verarbeiten,speichern an ein property senden, was auch immer. eventuell solltest du noch ein antifreeze auf die form ziehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
311 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#25

AW: raise Exception.Create() feuert ApplicationEvents nicht aus TTask an

  Alt 13. Okt 2018, 08:38
eventuell solltest du noch ein antifreeze auf die form ziehen.
Da hier soviel hilft wie Schlangenöl ins WLAN-Kabel einzumassieren.

Denn
  1. Der Aufruf erfolgt in einem anderen Thread also wird der UI-Thread gar nicht blockiert. AntiFreeze ruft einfach nur Application.ProcessMessages auf, allerdings auch nur bei Aufrufen innerhalb des UI-Threads, also in diesem Falle gar nicht.
  2. Während der Auflösung des Namens in eine IP-Adresse wirkt AntiFreeze gar nicht, also in diesem Falle gar nicht (selbst wenn wir im UI-Thread wären). AntiFreeze hat nur Auswirkungen während der Datenübertragung zwischen den beiden Systemen, sonst nicht.

Die Auflösung des Names kann auch mal etwas länger dauern (ca. 10 Sekunden). Wer dann ungeduldig ist, der könnte in die Versuchung kommen, dass dort der Exception-Block nie angesprungen wird (weil man die Anwendung nach 8 Sekunden schon wieder abgewürgt hat, weil ja nichts passiert ist).

Geändert von Schokohase (13. Okt 2018 um 08:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf