AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Softwarevertrieb

Ein Thema von TomyN · begonnen am 13. Mai 2019 · letzter Beitrag vom 17. Mai 2019
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
bnreimer42

Registriert seit: 26. Mai 2013
Ort: Erlangen, Franken
93 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#21

AW: Softwarevertrieb

  Alt 14. Mai 2019, 07:16
Hast du schon mal geschaut, ob du via Amazon verkaufen kannst + deine Anforderungen dann abgedeckt sind?

Vielleicht wäre es ja auch eine Lösung, den Dongle zu verschenken. Dann bist du da das Rechnungsproblem los. bei ShareIt hättest du dann zwei Softwareprodukte: gedongelt und nicht gedongelt + die kosten unterschiedlich. Wobei ich das sicherheitshalber eine rechtliche Prüfung ansetzen würde.
Also ich habe mal die Erfahrung gemacht, dass der ZOLL damit nicht einverstanden ist. Habe mal einen Dongle in die Schweiz geschickt - vor einigen Jahren - und das gab mächtig ärger, da der ZOLL die 0 Euro nicht akzeptiert hat.

Keine Ahnung, wie das heute ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es einfacher geworden sein sollte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
960 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#22

AW: Softwarevertrieb

  Alt 14. Mai 2019, 07:21
Also ich habe mal die Erfahrung gemacht, dass der ZOLL damit nicht einverstanden ist. Habe mal einen Dongle in die Schweiz geschickt - vor einigen Jahren - und das gab mächtig ärger, da der ZOLL die 0 Euro nicht akzeptiert hat.
Es wird Zoll auf den Warenwert erhoben und das ist nicht zwingend der Betrag, den du dafür bezahlt hast. Wenn der angegebene Betrag für den Zollbeamten nicht plausibel ist, dann macht der sich auf die Suche und versucht einen Wert zu ermitteln (Internet) oder es wird einfach nicht akzeptiert oder es gibt eine Anzeige wegen versuchter Steuerhinterziehung.

Das war so, ist so und wird wohl auch so bleiben.

Der Grund dafür ist doch sehr offensichtlich: Wenn das ginge, dann würde der gesamte internationale Warenverkehr nur noch aus Geschenken bestehen. Du schenkst mir eine Uhr und ich schenke dir 200 Gramm Gold.

Geändert von Schokohase (14. Mai 2019 um 07:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TomyN

Registriert seit: 8. Nov 2006
Ort: Bayreuth
58 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: Softwarevertrieb

  Alt 17. Mai 2019, 09:25
Wobei Zoll ja eine Sache des Kunden ist. Dafür muss er keine Umsatzsteuer bei der Bestellung zahlen.
In nicht EU Länder ist das ganze auch noch recht überschaubar, schwieriger wird's in der EU, da hat die USt-ID keine Probleme gelöst sondern nur neue gebracht.
Thomas Neumann
Meine Projekte
www.satlive.audio
www.levelcheck.de
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
542 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#24

AW: Softwarevertrieb

  Alt 17. Mai 2019, 10:05
Zoll und Ust haben nichts miteinander zu tun. In Europa gibt es halt keinen Zoll mehr. Europa sei dank.

Die USt-ID trennt Unternehmer von Privaten, das hat schon seinen Sinn. Dass die Dinge im Detail kompliziert werden hat halt auch damit zu tun, dass die Nationalstaaaten ihre Steuerhoheit behalten wollen und die MwSt ist eine Steuer, die über Grenzen hinweg bezahlt wird (=Geldfluß ins Ausland).

Aber nochmal: Amazon bietet da eine Fülle an Dienstleitungen zum Verkauf inkl. Ust Berechnung je Land etc. Der Einstieg liegt bei Kleinverkäufern bei 0,99.- je Artikel zzgl diverser Services dann. Fand ich nicht so abschreckend. Wie der Zoll da ins Spiel kommt, weiß ich aber nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
TomyN

Registriert seit: 8. Nov 2006
Ort: Bayreuth
58 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#25

AW: Softwarevertrieb

  Alt 17. Mai 2019, 11:43
Amazon zahlt man 0,99 Cent dafür, dass man über Amazon verkaufen darf. Dazu noch dann noch 15% vom VK ….
Thomas Neumann
Meine Projekte
www.satlive.audio
www.levelcheck.de
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
542 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#26

AW: Softwarevertrieb

  Alt 17. Mai 2019, 11:46
Naja, dafür hast du nix mit Rechnung, Inkasso, USt etc zu tun.

Ich sag ja nicht, dass das perfekt ist, es ist halt eine Option mehr.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
960 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#27

AW: Softwarevertrieb

  Alt 17. Mai 2019, 12:28
Wobei Zoll ja eine Sache des Kunden ist. Dafür muss er keine Umsatzsteuer bei der Bestellung zahlen.
Es gibt eine Einfuhrumsatzsteuer und Zoll. Wie, was, wann und warum erfährt man beim Zoll-Beamten seines Vertrauens.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf