AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

In einem TreeView einen Knoten erstellen

Ein Thema von Delbor · begonnen am 2. Nov 2019 · letzter Beitrag vom 8. Nov 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
831 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen

  Alt 4. Nov 2019, 00:32
Hi Redeemer
D2009. Wenn's nicht geht, liegt's vielleicht an D5. Probier doch mal nur das Hinzufügen in einem Minimalbeispiel ganz ohne Popup.
Zuerst war ich überrascht, was Delphi5 angeht - aber dann bemerkte ich, dass das so im Eingangspost steht. Meine aktuell eingesetzte Version kannst du jedem meiner Beiträge entnehmen.
Zum aktuellen Stand: Dank deines Codescnipsels funktioniert es nun soweit. Allerdings erst, nachdem ich den bewussten Knoten wieder zugeklappt habe - der neue Knoten klebt dann als letzter im Childbaum.

Grundsätzlich habe ich zwei Möglichkeiten:
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.Verzeichniserstellen1Click(Sender: TObject);
  var LRealName, LDirectoryPath, NewString: string; ClickedOK: Boolean;
begin
  if FSelectedNode <> nil then
  begin
    LRealName := PNameRec(FSelectedNode.Data)^.RealName; //PNameRec(FSelectedNode.Data)^.RealName
    NewString := 'Geben sie einen Verzeichnisnamen ein ';
    ClickedOK := InputQuery('Input Box', 'Prompt', NewString);
    if ClickedOK then { NewString contains new input string. }
    begin
      LDirectoryPath := FPopUpPath +'\' + NewString;
    end;
    TDirectory.CreateDirectory(LDirectoryPath);
  end;
end;
Die Prozedur war eigentlich nur ein Test. Der Vorteil: für die angelegte Datei wird bei aufklappen des Parentnodes auch 'automatisch' ein Knoten erzeugt. Automatisch heisst hier: Wenn der ParentKnoten (In meinen Beispielen 'P:\') aufgeklappt wird, startet die Komponente TFileSearcher eine Dateisuche und ruft jedesmal, wenn ein Ordner oder eine Datei gefunden wurde, die Prozedur AddNewNode des PathfinderFrames auf:

Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.AddNewNode(ParentNode: TTreeNode; const aCaption,
  aRealName: string; aIsdirectory: Boolean);
  var Node: TTreeNode; NameRec: PNameRec;
      Lextension: String;
begin
  Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(ParentNode, aCaption);
  if aIsdirectory then
    begin
      Node.ImageIndex := 1;
      Node.SelectedIndex := 1;
      (* Dummy-Knoten anlegen *)         // 'alle Dateien', '.pdf', '.Docx', '.bmp', '.nef', '.jpg', '.png
      TVFilesExplorer.Items.AddChild(Node, 'dummy');
    end
  else
    begin
      Node.ImageIndex := 2;
      Node.SelectedIndex := 2;
      FPathlist.Add(aRealName);
      Lextension := ExtractFileExt(aRealName); // Hier wird die Übereinstimmung mit dem aktuellen
      Node.Enabled := False; // Datefilter (Dateiendung) festgestellt. Wenn nein,
      if (FFileType = Lextension) then // ist der eingefügte Node nicht Enabled
        Node.Enabled := true;
      if (FFileType = 'alle Dateien') then
        Node.Enabled := true;
    end;
  New(NameRec);
  NameRec^.RealName := aRealName;
  NameRec^.Caption := aCaption;
  NameRec^.IsDirectory := aIsdirectory;
  Node.Data := NameRec;
end;
Der Nachteil: Ich habe keine Möglichkeit, den neu angelegten direkt umzubenennen, wie es zB. im Explorer der Fall ist, sondern ich muss den neuen Namen per Inputbox eingeben.

Die zweite Möglichkeit wäre (gewesen?), einen Knoten zu erzeugen, diesen in den Editmodus zu versetzen und analog zum Explorer umzubennen - aber gerade dies scheint nicht zuverlässig zu funktionieren.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch

Geändert von Delbor ( 4. Nov 2019 um 06:58 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
515 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#12

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen

  Alt 4. Nov 2019, 20:29
Zum aktuellen Stand: Dank deines Codescnipsels funktioniert es nun soweit. Allerdings erst, nachdem ich den bewussten Knoten wieder zugeklappt habe - der neue Knoten klebt dann als letzter im Childbaum.
Was klappst du zu? Versteh ich nicht.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
831 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen

  Alt 6. Nov 2019, 17:52
Hi Reedemer
Das hier war dein Beispiel aus Beitrag #10 (um die auskommentierten Zeilen gekürzt):
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.uwas1Click(Sender: TObject);
var
  Node: TTreeNode;
begin
  begin
    Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(FPopUpNode, 'Neu');
    FPopupNode.Expand(True); // <=== Die von dir eingefügte Zeile
    Node.ImageIndex := 3;
    Node.SelectedIndex := 3;
    Node.EditText;
  end
end;
Mit der von dir eingefügten Zeile wird der Knoten aufgeklappt. Ob das nun wirklich so war oder nicht; der Knoten schien nicht da zu sein - aber er war es definitiv, nachdem ich ihn erst zu- und dann wieder aufgeklappt hatte.

Im Moment allerdings steht mir Delphi nicht wirklich zur Verfügung, da ich den Debugmodus nicht starten kann; Kaspersky hat mir die von Delphi erstellte EXE als Virus eingestuft und hindert Delphi daran, eine neue zu erstellen. Und wie ich dem Kerl nun beibringe, dass er das gefälligst lassen soll, hab ich noch nicht mit letzter Sicherheit herausgefunden.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
515 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#14

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen

  Alt 6. Nov 2019, 19:09
Kaspersky als Delphi-Entwickler... Kein Kommentar.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
831 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen

  Alt 6. Nov 2019, 21:37
Hi Redeemer
Kaspersky als Delphi-Entwickler... Kein Kommentar.
Sorry,was heisst das genau? Telefoniert Kaspersky zu oft nach Hause? Oder wie muss ich das verstehen?
Der hat mir schon öfters EXE-Dateien vor allem von älteren Beispielen gelöscht, aber dass ich das Projekt nicht mehr kompilieren konnte, ist mir noch nie passiert.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
831 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: In einem TreeView einen Knoten erstellen

  Alt 8. Nov 2019, 13:27
Hi zusammen

Ich habe die Lösung gefunden und denke, sie könnte für den einen oder anderen von Interesse sein. Das 'Zauberwort' heisst Treeview.Expanded. Doch der Reihe nach:
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerMouseDown(Sender: TObject;
  Button: TMouseButton; Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
  var AnItem: TTreeNode; P: TPoint;
begin
  if Button =(mbRight) then
  begin
    AnItem := TVFilesExplorer.GetNodeAt(X, Y);
    if AnItem <> nil then
    begin
      FPopUpNode := AnItem;
      FPopUpPath := PNameRec(AnItem.Data)^.RealName;
      FPopUpPoint := Point(x,y);
    end;
    P := ClientToScreen(Point(x,y));
    PopupMenu1.PopupComponent := TVFilesExplorer;
    PopupMenu1.Popup(P.X, P.Y);
  end;
end;
Damit zeige ich ein Popupmenü an. Ursprünglich hatte ich dazu das Ereignis OnContextPopup benutzt.
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.Ordnererstellen1Click(Sender: TObject);
  var Node: TTreeNode; LIsdirectory: Boolean; NameRec: PNameRec;
      LDirectoryPath, LCaption, LRealName, X,Y: String;
begin
  if FPopUpNode <> nil then
  begin
    LIsdirectory := PNameRec(FPopUpNode.Data)^.IsDirectory;
    if LIsdirectory then
    begin
  // Node := TVFilesExplorer.Items.AddChild(FPopUpNode, 'Neuer Ordner');
  // Node.ImageIndex := 3;
  // Node.SelectedIndex := 3;
  // // Node.EditText;
      FPopupNode.Expand(True);
    end;
  end;
end;
Die auskommentierten Zeilen zeigen meinen Fehler: Wenn FPopUpNode expandiert wird, startet der TFilesearcher eine Suche, die alle Dateien und Ordner zurückliefert, die sich im Pfad des FPopUpNode befinden. Dabei wird pro Datei/Ordner ein Knoten erzeugt und der oben in den auskommentiertenn Zeilen erzeugte Knoten offenbar verworfen - auf jeden Fall war der Knoten nachher nicht da.
Das hab ich wie folgt lösen können:
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerExpanded(Sender: TObject;
  Node: TTreeNode);
begin
  Node := TVFilesExplorer.Items.AddChildFirst (FPopUpNode, 'St.Gallen in der Ostschweiz');
  Node.ImageIndex := 3;
  Node.SelectedIndex := 3;
  // Node.EditText;
end;
Das erzeugt mir unmittelbar unter FPopUpNode den gewünschten Knoten. Wie beabsichtigt, soll der Standardname des Knotens von 'Neuer Ordner' wie im Explorer in den gewünschte Namen geändert werden. Also nicht über einen Inputdialog. Dazu werde ich die jetzt auskommentierte Zeile aktivieren.
Der eigentliche Ordner im Verzeichnis FPopUpNode wird dann erstellt, wenn der Editmodus des aktuellen Node beendet wird.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch

Geändert von Delbor ( 8. Nov 2019 um 13:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf