AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

Ein Thema von dataspider · begonnen am 8. Jun 2020 · letzter Beitrag vom 10. Jun 2020
Antwort Antwort
dataspider

Registriert seit: 9. Nov 2003
Ort: 04539 Groitzsch
1.223 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

  Alt 8. Jun 2020, 18:10
Hat zufällig noch jemand noch Lotus Notes in Einsatz und ebenfalls Probleme beim Senden von Mails an gmx - oder web.de - Mailadressen?
Die Mails werden nach dem letzten Notes - Update auf 9.01 FP10 abgewiesen:

554-Transaction failed 554-Reject due to policy restrictions. 554 For explanation visit https://www.gmx.net/mail/senderguide...7.214.229&c=hi

Ich sende per OLE / CoNotesSession.Create...


Danke

Frank Reim
Frank Reim
  Mit Zitat antworten Zitat
Elspass

Registriert seit: 15. Sep 2003
Ort: Hofheim am Taunus
83 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

  Alt 8. Jun 2020, 23:40
Moin, Moin,

wir setzen "noch" IBM Notes ein und sind nicht sich ob wir auf HCL gehen.
Die Versionen 9.x und 10.x haben auch ohne OLE Verbindung einige Probleme. Für eine SSL Verbindung hat Eknori eine NSF mit Let's Encrypt kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielleicht akzeptiert GMX mit einem Zertifikat Deine Mail.

Gruß Jörg
  Mit Zitat antworten Zitat
dataspider

Registriert seit: 9. Nov 2003
Ort: 04539 Groitzsch
1.223 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

  Alt 9. Jun 2020, 15:59
Vielen Dank!

Ich habe es nun gelöst.
Die Version mit FP10 ist tatsächlich fehlerhaft.
Ich hatte das SendTo im MIME - Part im Header untergebracht.
Lotus Notes hat daraus 3 identische Einträge gemacht.
Und 3 mal die selbe Mailadresse hat gmx / web.de halt nicht akzeptiert.

Jetzt habe ich die Recipients nicht mehr im MIME - Part sondern im Document.
Damit funktioniert es wieder.

Frank
Frank Reim
  Mit Zitat antworten Zitat
Elspass

Registriert seit: 15. Sep 2003
Ort: Hofheim am Taunus
83 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

AW: Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

  Alt 9. Jun 2020, 17:27
Hast Du das FP4 installiert?
Dann würde ich das bei uns auch mal einspielen.
  Mit Zitat antworten Zitat
dataspider

Registriert seit: 9. Nov 2003
Ort: 04539 Groitzsch
1.223 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

  Alt 10. Jun 2020, 08:30
Hast Du das FP4 installiert?
Dann würde ich das bei uns auch mal einspielen.
Release 9.0.1FP10 SHF315
Revision 20180125.1451-T00315SHF-FP10 (Release 9.0.1FP10 SHF315)

Um diese Version geht es.
Aus Lotus Notes direkt gibt es keine Probleme, nur aus Delphi über OLE.
Ich habe auch die Typenbibliothek neu importiert etc.
Aber jetzt läuft es ja wieder...

Frank
Frank Reim
  Mit Zitat antworten Zitat
Elspass

Registriert seit: 15. Sep 2003
Ort: Hofheim am Taunus
83 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#6

AW: Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

  Alt 10. Jun 2020, 08:35
Okay, danke für die Antwort.
Wir haben das Problem mit der 10.01 FP1 sogar mit LotusScript.
  Mit Zitat antworten Zitat
dataspider

Registriert seit: 9. Nov 2003
Ort: 04539 Groitzsch
1.223 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Lotus Notes OLE web.de/gmx Zustellungsfehler 554

  Alt 10. Jun 2020, 09:26
Lotus Script nutzt sicher die selben DLL' s wie OLE.

Vielleicht hilft es dir ja:

Delphi-Quellcode:
procedure TLotusNotesMail.BuildMail;
Var
  MailMain: IMIMEEntity;
  MailParent: IMIMEEntity;
  MailBody: IMIMEEntity;
  BodyStream: INotesStream;
  MimeHeader: IMIMEHeader;
  i: Integer;

  procedure AddHeader(const AEntity: IMIMEEntity; const AHeaderName,
      AHeaderValue: string; const AEncode: Boolean = False);
  begin
    MimeHeader := AEntity.CreateHeader(AHeaderName);
    if AEncode then
      MimeHeader.SetHeaderVal(EncodeHeader(AHeaderValue, '', 'Q', 'ISO-8859-15'))
    else
      MimeHeader.SetHeaderVal(AHeaderValue);
  end;

  procedure SetToHeader(const AName, AValue: string);
  begin
    FDocument.ReplaceItemValue(AName, EncodeHeader(AValue, '', 'Q', 'ISO-8859-15'));
    //FDocument.ReplaceItemValue(AName, AValue);
  end;

begin

  LNSession.ConvertMime := False;
  FDocument := FLNDataBase.CreateDocument;
  FDocument.ReplaceItemValue('From', LNSession.EffectiveUserName);
  FDocument.ReplaceItemValue('Principal', LNSession.EffectiveUserName);
  // Hauptblock
  MailMain := FDocument.CreateMIMEEntity(sBody);
  AddHeader(MailMain, SContentType, CONTENTTYPE_MULTIPART_MIXED);

  // Hier die Änderungen von MIME zu Document
  if (Mail.SendTo <> '') then
    SetToHeader(STo, Mail.SendTo);
    //AddHeader(MailMain, STo, Mail.SendTo);
  if (Mail.ToAddresses <> '') then
    SetToHeader(STo, Mail.ToAddresses);
    //AddHeader(MailMain, STo, Mail.ToAddresses, True);
  if (Mail.CcAddresses <> '') then
    SetToHeader(SCc, Mail.CCAddresses);
    //AddHeader(MailMain, SCc, Mail.CcAddresses, True);
  if (Mail.BccAddresses <> '') then
    SetToHeader(SBCc, Mail.BccAddresses);
    //AddHeader(MailMain, SBcc, Mail.BccAddresses, True);

  SetToHeader('Recipients', Mail.Recipients);

  //AddHeader(MailMain, SSubject, Mail.Subject, True);
  FDocument.ReplaceItemValue(SSubject, Mail.Subject);

  // Parent Entity
  MailParent := MailMain.CreateChildEntity(nil);
  AddHeader(MailParent, SContentType, CONTENTTYPE_MULTIPART_RELATED);

  // Body
  EncodeBodyText;
  MailBody := MailParent.CreateChildEntity(nil);

  BodyStream := FLNSession.CreateStream;
  BodyStream.WriteText(FBodyText.Text, EOL_CRLF);
  BodyStream.WriteText('<br><br>', EOL_CRLF);

  MailBody.SetContentFromText(BodyStream, STextHtml, ENC_QUOTED_PRINTABLE);
  MailBody.EncodeContent(ENC_QUOTED_PRINTABLE);

  BodyStream.Close;
  BodyStream.Truncate;
  BodyStream := nil;

  // Files
  for i := 0 to Mail.Attachments.Count - 1 do
     AttachFile(MailMain, Mail.Attachments.Strings[i]);

  for i := 0 to Mail.InlineImages.Count - 1 do
    WriteInlineImage(MailParent, Mail.InlineImages.Items[I]);

  MimeHeader := nil;
  MailParent := nil;
  MailBody := nil;
  MailMain := nil;
end;
Frank
Frank Reim
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf