AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

ReportMemoryLeaksOnShutDown

Ein Thema von venice2 · begonnen am 21. Jun 2020 · letzter Beitrag vom 22. Jun 2020
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.387 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#21

AW: ReportMemoryLeaksOnShutDown

  Alt 21. Jun 2020, 22:21
Ihr könntet auch mal ruhig auf die Ursprungsfrage eingehen und mitteilen, dass das setzen von ReportMemory...usw. auf True zwar ganz nett ist, aber sich zum Richtigen FastMM4 wie ein Dreirad zu einem Traktor verhält.

Venice2, nehme dir doch bitte 10 Minuten Zeit und schaue dir an, wie man den FastMM4 extern einbindet und das entstehende Log lesen lernt:
https://youtu.be/o0yZgQoV8MA
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
155 Beiträge
 
#22

AW: ReportMemoryLeaksOnShutDown

  Alt 21. Jun 2020, 22:25
Ihr könntet auch mal ruhig auf die Ursprungsfrage eingehen und mitteilen, dass das setzen von ReportMemory...usw. auf True zwar ganz nett ist, aber sich zum Richtigen FastMM4 wie ein Dreirad zu einem Traktor verhält.

Venice2, nehme dir doch bitte 10 Minuten Zeit und schaue dir an, wie man den FastMM4 extern einbindet und das entstehende Log lesen lernt:
https://youtu.be/o0yZgQoV8MA
Werde ich tun.
Danke für den Rat.
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
155 Beiträge
 
#23

AW: ReportMemoryLeaksOnShutDown

  Alt 21. Jun 2020, 23:28
Habe mir das Video angesehen und eingerichtet.
Ändert aber nichts an der Ausgabe ausgenommen das Log ist etwas detaillierter und gibt mir genau das aus was ich schon wusste.

Result := GetExportPtr(Path, Delimiter); // Hier bleibt EurekaLog stehen damit kann ich aber nichts anfangen.

Das wird so auch in das Log geschrieben das in dieser Funktion etwas nicht freigegeben wird.
Was das ist, ist mir ebenfalls bekannt.
Ich alloziere Speicher der nicht freigegeben wird (angeblich).
Ich bekomme hier 14 Speicher Lecks weil ExportPtr 14 mal aufgerufen wird innerhalb einer schleife und die größe des Speichers anhand des Strings strExport neu zugewiesen wird.

ExportPtr := AnsiStrAlloc(Length(strExport) + 1);

ExportPtr

Seltsam ist nur das ich ihn freigebe wenn die DLL beendet wird und zwar in Destroy.

Delphi-Quellcode:
destructor TMyLib.Destroy;
begin
  StrDispose(ExportPtr);
end;
EDIT:
OK. Das ist mein Fehler.
Zitat:
Ich bekomme hier 14 Speicher Lecks weil ExportPtr 14 mal aufgerufen wird innerhalb einer schleife und die größe des Speichers anhand des Strings strExport neu zugewiesen wird.
Ich gebe den String frei.
Aber!
Wenn ich diesen jedesmal innerhalb der Schleife neu Alloziere dann Alloziere ich 14x mal neuen Speicher und der vorherige wird nicht freigegeben.

Ich habe die Zuweisung jetzt aus der Schleife herausgenommen und weise den Speicher erst zu wenn strExport sein Maximum(Length) erreicht hat.
Also einmalig direkt nach der Schleife!

Siehe da die Speicherlecks sind weg.

Geändert von venice2 (22. Jun 2020 um 00:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.387 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#24

AW: ReportMemoryLeaksOnShutDown

  Alt 22. Jun 2020, 07:45
Oft ist ja gar nicht kaputt, sondern man selbst das Problem!
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
155 Beiträge
 
#25

AW: ReportMemoryLeaksOnShutDown

  Alt 22. Jun 2020, 08:54
Oft ist ja gar nicht kaputt, sondern man selbst das Problem!
Nun ist nicht jeder so erhaben wie du.
Einer muss ja den absoluten Top Level haben wenn nicht ich dann du vielleicht.
Aber was weis ich schon.

Geändert von venice2 (22. Jun 2020 um 08:58 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.387 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#26

AW: ReportMemoryLeaksOnShutDown

  Alt 22. Jun 2020, 10:04
Na na, Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Das kennt doch jeder von uns.
Man debuggt sich nen Wolf, macht und tut ewig und drei Tage und am Ende ändert man nur ein, zwei, drei Zeilen und schon geht’s.
Hinterher ist man immer schlauer und wundert sich, warum man nicht gleich drauf gekommen ist.
Aber ist halt so, dass ist halt menschlich. Wichtig ist, dass man dran bleibt und nicht aufgibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
155 Beiträge
 
#27

AW: ReportMemoryLeaksOnShutDown

  Alt 22. Jun 2020, 10:08
Na na, Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Das kennt doch jeder von uns.
Man debuggt sich nen Wolf, macht und tut ewig und drei Tage und am Ende ändert man nur ein, zwei, drei Zeilen und schon geht’s.
Hinterher ist man immer schlauer und wundert sich, warum man nicht gleich drauf gekommen ist.
Aber ist halt so, dass ist halt menschlich. Wichtig ist, dass man dran bleibt und nicht aufgibt.
Ja. Dem kann ich nur zustimmen.
Ist manchmal zum Haare raufen. Alles gut.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf