AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

madExcept mit DUnitX verwenden

Ein Thema von mjustin · begonnen am 24. Jul 2020 · letzter Beitrag vom 27. Jul 2020
Antwort Antwort
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.765 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#1

madExcept mit DUnitX verwenden

  Alt 24. Jul 2020, 12:16
Hallo,

ich habe versucht in DUnitX die madExcept Unterstützung für Exception-Stacktraces zu aktivieren.

In DUnitX.Stacktrace.inc kann man dazu ein DEFINE aktivieren:

Delphi-Quellcode:
// Uncomment to use MadExcept 4 for stacktrace support.
{.$DEFINE USE_MADEXCEPT4}
Nach Neukompilierung erhalte ich jedoch keinen Stacktrace, hat diese Kombination jemand mit dem aktuellen DUnitX erfolgreich eingesetzt?
Michael Justin

Geändert von mjustin (24. Jul 2020 um 12:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.374 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: madExcept mit DUnitX verwenden

  Alt 24. Jul 2020, 14:40
Hast du "nur" neu kompiliert?

Leider bekommt der Compiler nicht mit, wenn sich Include-Dateien geändert haben, da deren Datum/Inhalt nicht geprüft wird.
Also neu "Erzeugen" oder vorher die DCUs der Units löschen, wo diese INC drin steckt.

= Build statt Compile
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.484 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#3

AW: madExcept mit DUnitX verwenden

  Alt 24. Jul 2020, 14:58
Moin...
Zitat:
Nach Neukompilierung erhalte ich jedoch keinen Stacktrace
Arbeitest du mit Build Gruppen? Ich habe gemerkt (Berlin), daß nur der aktive Eintrag den MadExcept einkompiliert bekommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.765 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#4

AW: madExcept mit DUnitX verwenden

  Alt 27. Jul 2020, 08:47
Danke für die Hinweise und Tipps. Leider funktioniert es bisher noch nicht, ich habe neu erzeugt und madExcept wird im Projekt eingebunden.

Ich habe noch die Unit DUnitX.StackTrace.MadExcept4 dem Projekt hinzugefügt da diese in der initialization den Aufruf

TDUnitXIoC.DefaultContainer.RegisterType<IStacktraceProvider,TMadExcept4StackTraceProvider>(true); enthält, das half leider nicht. Die Exception die ich in einem der Testfälle auslöse wird weiterhin nur auf der Konsole geloggt, es wird kein madExcept Report ausgegeben oder gespeichert.

Weitere Untersuchung ergab: die initialization der Unit wird nicht ausgeführt (Breakpoint setzen ist auch nicht möglich, er wird zu einem "x" beim Debug-Lauf), daher habe ich den Code aus der Unit in die dpr Datei übernommen.

Delphi-Quellcode:
uses
  madExcept,
  madLinkDisAsm,
  madListHardware,
  madListProcesses,
  madListModules,
  DUnitX.IoC,
  DUnitX.StackTrace.MadExcept4,
...

var
   Runner: ITestRunner;
   Results: IRunResults;
begin
   TDUnitXIoC.DefaultContainer.RegisterType<IStacktraceProvider,TMadExcept4StackTraceProvider>(true);
Leider ohne Erfolg. Ich schaue mal ob ich beim DUnitX Projekt dazu etwas in Erfahrung bringen kann
Michael Justin
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
859 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: madExcept mit DUnitX verwenden

  Alt 27. Jul 2020, 10:36
Als zahlender MadExcept Kunde könnte man auch mal dessen Autor Mathias Rauen befragen...
E.Mailo Adresse auf der MadExcept Webseite.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf