AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte fotoARRAY - Bildverwaltung für Windows und OSX

fotoARRAY - Bildverwaltung für Windows und OSX

Ein Thema von jziersch · begonnen am 28. Aug 2020 · letzter Beitrag vom 13. Jan 2021
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
jziersch
Registriert seit: 9. Okt 2003
Ich habe mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt und mein eigenes Programm für die Foto Verwaltung geschrieben.
Das Programm habe ich in freier Bürozeit, 2020 gab es etwas mehr davon, mit Delphi und Firemonkey erstellt.

Folgende Features waren mir wichtig
- Verfügbar für Windows 10 und MAC (OS10.x) mit Zugriff auf dieselbe Datenbasis
- Katalogbasiert(sqllight) – Ort des kompakten Katalogs frei wählbar
- Variable Filterung erlaubt
- Alben
- Stichwörter
- Leistungsfähige interne Kopier Funktion für. Import von Speicherkarte
- Leistungsfähige "Export" Funktion mit Datei Benennung und Mitkopieren von SideCar Dateien wie Entwicklungs-Rezepte
- Bilder können auch durchstöbert werden wenn die Originale nicht verfügbar sind (Festplatte nicht angeschlossen)
- Einfache Lizensierung (Kein Abo)
- Keine Zwangsupgrades
- Ohne Cloud
- Kann mit großen Mengen an Bildern umgehen - getestet mit mehr al einer Millionen RAW und JPEG Bildern

Das kommerzielle Programm fotoARRAY ist dabei raus gekommen.

Ich verwende das Programm mit mehr als 350.000 Bildern. Die Thumbnail Datenbank ist in meinem Fall 37 GB gross, klein genug für viele notebooks. Es ist schon toll, im Urlaub wirklich Zugriff auf alle Bilder der letzten 20 Jahre zu haben.

RAW Programme und Bildeditoren lassen sich problemlos einbinden. Es gibt eine leistungsfähige Suche und mehrere Modi für die Rasteransicht.

Das soll jetzt kein Ersatz für die diversen RAW Entwickler sein - vielmehr steht im Vordergrund, dass man (1) seine Bilder immer dabei haben kann (also die Thumbnails) und (2) dass man einen Index für alle Bilder auf seinem "Datengrab" Harddrive seinen Nachkommen weitergeben kann („Meine Foto Legacy“).

Das Programm wurde auf Geschwindigkeit optimiert, nicht nur die Anzeige der Bilder ist schnell, auch die Startzeit des Programms incl. ersten Öffnen der Datenbank. Ich denke FMX zeigt hier was es kann.

Es gibt eine größere Baustelle im Programm. Das ist der "FotoStory Editor", man kann ihn mit F4 öffnen. Es ist hier möglich eine große Anzahl von Bildern in den Editor zu ziehen. Im Moment gibt es aber nur ein Dokument und keine PDF Ausgabe.
In Arbeit ist auch eine Funktion für das Kopieren von Speicherkarte und ein erweiterter Export, d.h. zusammenstellen der ausgewählten Bildern (incl. Neben-Dateien) in einem Verzeichnis.

Ich würde mich über feedback freuen.

fotoarray.com.

Viele Grüsse,

Julian

PS: Für den Fall dass man es ohne admin rechte ausprobieren will gibt es auch ein ZIP
Miniaturansicht angehängter Grafiken
screen1.jpg   18.jpg   19.jpg   fotoarray_demo_in_sandbox.jpg  

Geändert von jziersch (14. Nov 2020 um 11:31 Uhr)
 
jziersch

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#31
  Alt 11. Jan 2021, 10:59
Dank Dir, ich hab das jetzt nachvollziehen können und auch hier behoben.

Grüsse,
Julian
  Mit Zitat antworten Zitat
grizzly

 
Delphi 7 Professional
 
#32
  Alt 11. Jan 2021, 13:01
Ich schon wieder

Jetzt habe ich es irgendwie geschafft (hektisches Geklicke mit der Maus, frag mich nicht, welche Buttons ich erwischt habe), dass ich keine Bilder mehr sehe. Auch nach einem Neustart, und nach erneutem Laden der Datenbank, bleibt die Bilderliste leer. Ich habe schon versucht, irgendwas in den Einstellunbgen zu finden, aber ich habe nichts gefunden, um die Bilder wieder erscheinen zu lassen.

Rechtsklick in die leere Bildliste auf "Bild in Ordneransicht anzeigen" bring dann das hier:
Dieses Problem ist aufgetreten:
EAccessViolation Zugriffsverletzung bei Adresse 0000000001E6F056 in Modul 'FotoArray.exe'. Lesen von Adresse 0000000000000070

Hah, und während ich diesen Post tippe und nebenbei mit der Software rumspiele, habe ich es wieder geschafft, die Bilder zu bekommen: Einmal F1 gedrückt (gähnende Leere), dann nochmal F1 gedrückt, und alles wieder da: Das hier war vermutlich das Problem: Jetzt habe ich wieder den Tab "Ordner", der war vorher nicht mehr da. Wie habe ich es geschafft, den verschwinden zu lassen?

Sorry, ich im DAU Modus
Aber das Tool ist so praktisch
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
jziersch

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#33
  Alt 11. Jan 2021, 22:11
Hallo,

F1 zeigt in fotoARRAY die "Sofort Diashow". Dabei werden alle Bedienelemente ausgeblendet und die Bilder auf dem ganzen Fenster angezeigt. Oben rechts gibt es einen Knopf für Vollbild Anzeige (Ctrl + F). Gezeigt werden die aktuellen Bilder oder die gerade ausgewählten Bilder in einer Endlosschleife. (Wenn es eine Bildserie ist, hat ma sogar einen Zeitrafferfilm Effekt)
Mit den Cursor tasten wechselt man zum nächsten Bild. F1, Space und ESCAPE beenden die Diashow. F schaltet den Rahmen modus um. Am unteren Rand werden mit der Maus Bildinformationen eingeblendet.

Wenn Die Bilder nicht sichtbar sind liegt es aber vielleicht an einem eingestellten Filter. Über den Filter Knopf kann man die Filter einstellen und löschen.

Die Zeitleiste kann auch die Bilder verstecken. Diese Einstellung wird aber nicht nach einem Neustart wiederhergestellt.

Mit Ctrl + L und Ctrl + R kann das linke und rechte Panel angezeigt bzw. versteckt werden.

Unter "Datei" gibt es übrigens eine Funktion die ein Backup von der Datenbank macht. Zur Zeit wird das nicht automatisch gemacht, daher besser ab und an aufrufen. Es wird dabei die SQL Datenbank in ein ZIP gelegt.

Zitat:
Aber das Tool ist so praktisch
Danke - das freut mich.

Grüsse,
Julian

Geändert von jziersch (12. Jan 2021 um 16:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
jziersch

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#34
  Alt 12. Jan 2021, 16:34
Jetzt habe ich es irgendwie geschafft ..., dass ich keine Bilder mehr sehe.
Vielen Dank für Dein feedback - es ist nun ein neues Build von fotoARRAY online. Damit sollte dieses Problem nicht mehr auftreten.

Es wird ein sinnvolleres Kontextmenu verwendet, wenn die Ansicht leer ist.
Ein Doppelklick ins leere Fenster zeigt das linke Panel, sofern es versteckt ist, wieder an.
Den PageUp Fehler habe ich behoben und in den Optionen kann man nun die Reihenfolge der Eigenschaften leichter mit Ctrl+Links/Rechts anordnen.

Viele Grüsse,
Julian
  Mit Zitat antworten Zitat
jziersch

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#35
  Alt 13. Jan 2021, 10:20
Ein kleiner Tip für mehr Spass mit dem Programm:
Ich verwende die Maus Logitech M500 (derzeit ca 30€) die einen Schalter besitzt um das Scrollrad zu entsperren.
Wenn man so das Rad benutzt, läuft es im Leerlauf weiter. Damit flitzen die Bilder durch und man bekommt schnell einen Überblick, z.b. über die Erlebnisse während einer Reise.

Ich habe V1.05 nochmals mit ein paar kleinen Verbesserungen hochgeladen. Das Bild Export Panel kann man jetzt im Menü an- und abschalten und muss so nicht den Button suchen. (F6 geht aber auch)

In der Vergleichsansicht kann man mit Cursor links/rechts die Auswahl verschieben und mit Ctrl + Cursor den Bildauschnitt.
Wenn man die Vergleichsansicht und das Hauptfenster nebeneinander stellt und im Hauptfenster mit F1 in den Diashow modus wechselt, dann sieht man das aktuelle Bild in 2 Grössen.

Geändert von jziersch (13. Jan 2021 um 17:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf