AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Generic Collections als Funktionsübergabe

Generic Collections als Funktionsübergabe

Ein Thema von KarllerntDelphi · begonnen am 22. Nov 2020 · letzter Beitrag vom 22. Nov 2020
Antwort Antwort
KarllerntDelphi

Registriert seit: 21. Okt 2020
Ort: Grünstadt
4 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

Generic Collections als Funktionsübergabe

  Alt 22. Nov 2020, 11:43
Delphi-Version: 10.2 Tokyo
Ich erstelle eine Liste mit Records und möchte in einer Funtkion einen Teilauschnitt davon in eine neue Liste übetragen.
Der Funktion übergebe ich als Parameter die komplette Liste und möchte die Teilliste als Funtkionsergebnis zurückbekommen.
Ich lösche die Teilliste bei Funktionseintritt.
Aber bereits da bekomme ich auf die Nase mit einer Zugriffsverletzung.
Ich verstehe nicht warum. Ich dachte bisher, in einer Funktion könnte ich den Funtionsparameter verändern.
Was mache ich falsch ? oder wie muss die Funtkion aussehen.
Mit "einfachen" Variablen wie String oder Integer funtkioniert das doch.
Danke und Gruße
Karl

Code:
unit Main;

interface

uses
  Winapi.Windows, Winapi.Messages, System.SysUtils, System.Variants, System.Classes, Vcl.Graphics,
  Vcl.Controls, Vcl.Forms, Vcl.Dialogs, Vcl.StdCtrls,
  System.Generics.Collections;

type
  TForm1 = class(TForm)
    Button1: TButton;
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen }
  public
    { Public-Deklarationen }
  end;

var
  Form1: TForm1;

type
  test = record
    feld1: Shortstring;
    feld2: Shortstring;
    feld3: Shortstring;
  end;

  ListeRecords = TList<test>;

implementation

{$R *.dfm}

function Stripped_Liste(Liste: ListeRecords; Stadt: string): ListeRecords;
var
  i: integer;
  test_rec: test;
begin
  result.Clear;
  for i := 0 to Liste.count - 1 do
  begin
    test_rec := Liste.Items[i];
    if test_rec.feld3 = Stadt then
      result.Add(test_rec);
  end;
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  i: integer;
  testrec: test;
  RecordListe: ListeRecords;
  LocalListe: ListeRecords;
begin
  RecordListe.Create;
  RecordListe.Clear;

  testrec.feld1 := 'Walter';
  testrec.feld2 := 'Müller';
  testrec.feld3 := 'Berlin';
  RecordListe.Add(testrec);

  testrec.feld1 := 'Manfred';
  testrec.feld2 := 'Bauer';
  testrec.feld3 := 'Weimar';
  RecordListe.Add(testrec);

  LocalListe.Create;
  LocalListe := Stripped_Liste(RecordListe, 'Berlin');

end;
Karl
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.992 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Generic Collections als Funktionsübergabe

  Alt 22. Nov 2020, 12:51
Das übliche: Klassen-Instanzen werden über den Konstruktor-Aufruf <Variable> := <KlassenTyp>.<Konstruktor> erzeugt und nicht über <Variable>.<Konstruktor> .
Delphi-Quellcode:
  RecordListe.Create; // falsch!

  RecordListe := ListeRecords.Create; // richtig
Desweiteren;
Delphi-Quellcode:
  LocalListe.Create; // ist nicht nur falsch, sondern kann ganz weg,
                     // da die Variable in der folgenden Zeile ja wieder überschrieben wird
und in der Function Stripped_Liste:
Delphi-Quellcode:
  result.Clear; //falsch!

  result := ListeRecords.Create; // richtig
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
KarllerntDelphi

Registriert seit: 21. Okt 2020
Ort: Grünstadt
4 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Generic Collections als Funktionsübergabe

  Alt 22. Nov 2020, 13:24
Danke

Gruß

Karl
Karl
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf