AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Tagesanzahl Februar eines Jahres

Ein Thema von Kratos · begonnen am 10. Dez 2020 · letzter Beitrag vom 14. Dez 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Andreas13

Registriert seit: 14. Okt 2006
Ort: Nürnberg
486 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#11

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 11. Dez 2020, 16:00
Geht aber kürzer Days := IfThen(IsLeapYear(Year),29,28);
Wow!
Diese neuere Kurzform IfThen trägt nicht unbedingt zur Übersichtlichkeit bei. Es ist eher fehleranfällig als gut, daher würde ich es persönlich nicht benutzen. Intern sind die beiden Befehle sicherlich identisch.
Andreas
Wenn man seinem Nächsten einen steilen Berg hinaufhilft, kommt man selbst dem Gipfel näher.
John C. Cornelius
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.364 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#12

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 11. Dez 2020, 16:17
Intern sind die beiden Befehle sicherlich identisch.
Sind sie
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
2.020 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#13

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 11. Dez 2020, 17:13
Geht aber kürzer Days := IfThen(IsLeapYear(Year),29,28);
Wow!
Diese neuere Kurzform IfThen trägt nicht unbedingt zur Übersichtlichkeit bei. Es ist eher fehleranfällig als gut, daher würde ich es persönlich nicht benutzen. Intern sind die beiden Befehle sicherlich identisch.
Andreas
Was ist daran fehleranfällig?

Wenn ich beim Programmieren nicht aufpasse, mache ich Fehler.

Beim Aufruf einer derartigen Funktion mit 'nem Rückgabewert ist (zumindest bei mir) die Fehlerhäufigkeit nicht höher, als bei beliebigen anderen Funktionen mit mehreren Parametern und 'nem Rückgabewert.

Und das IfThen 'ne neuere Kurzform ist, halt' ich für 'n Gerücht. Mein olles Delphi 7 aus dem Jahr 2002 enthält diese Funktionen in den Units Math und StrUtils. Die neuere Kurzform ist also erst / mindestens 18 Jahre alt und damit volljährig und darf wählen sowie gewählt werden. Ich wähle sie

Und wenn sich wer an dem If Then stört:
Delphi-Quellcode:
case IsLeapYear(Year) of
  true : Days := 29;
  false : Days := 28;
end;
Oder ginge es auch so? Days := 28 + Ord(IsLeapYear(Year));

Geändert von Delphi.Narium (11. Dez 2020 um 17:44 Uhr) Grund: Schreibfehler
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas13

Registriert seit: 14. Okt 2006
Ort: Nürnberg
486 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#14

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 11. Dez 2020, 18:02
Nichts für ungut: Bekanntlich darf jeder nach seiner Fasson glücklich werden. Ich habe lediglich meinen Standpunkt dargelegt. Wenn  IfThen schon "volljährig" ist, dann benutze ich es seit 18 Jahre bewußt nicht . Da ich 1985 mit Tubo Pacal 3 angefangen habe, können 18 Jahre "alte" Funktionen für mich durchaus als "neuere" gelten…

Die meisten Delphianer haben sich für Pascal entschieden, u. a. weil es eine disziplinierte Programmiersprache ist und unser Code dadurch leichter zu verstehen und warten ist. Allzu trickreiche Programmierung und Sprach-Akrobatik rächt sich meistens erst später bei der Pflege und Erweiterung der Programme.

Der Vorschlag von Detlef unter #7 in der ausführlichen Schreibweise ist selbsterklärend und "idiotensicher", während man bei IfThen die Reihenfolge der Parameter leicht vertauschen kann, ohne den Fehler zu merken.

Mein Motto ist daher, daß Übersichtlichkeit & Zuverlässigkeit vor Kürze gehen. Schreibfaulheit in der Kodierung ist eher ein Merkmal vieler C++-Programmierer. Wer möchte schon z. B. solche kryptischen Zeilen (= kurze, kompakte Befehle) nach Jahren weiterpflegen:
Code:
const Doub *xa = &xx[jl], *ya = &yy[jl];
...
j = (Int)(pp % nhash);
...
Int k = ng ? garbg[--ng] : nn++ ;
...
for (;;) { 
for (i=1;i<=n;i++) x[i]=xold[i]+alam*p[i];
*f=(*func)(x);
if (alam < alamin)
for (i=1;i<=n;i++) x[i]=xold[i];
*check=1;
return;
} else if (*f <= fold+ALF*alam*slope) return;
...
k = ng ? garbg[--ng] : nn++ ;
k != -1; k = next[k])
...
y=ya[ns--];
...
y += (dy=(2*(ns+1) < (mm-m) ? c[ns+1] : d[ns--]));
...
Gruß, Andreas
Wenn man seinem Nächsten einen steilen Berg hinaufhilft, kommt man selbst dem Gipfel näher.
John C. Cornelius
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.929 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#15

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 12. Dez 2020, 06:10
Moin...

...man sollte aber auch dazu sagen, daß das dieses IfThen aus der Unit Math kommt. IfThen gibt es auch in SysUtils...die macht aber was ganz anderes.

http://docwiki.embarcadero.com/Libra...trUtils.IfThen
http://docwiki.embarcadero.com/Libra...em.Math.IfThen

Geändert von haentschman (12. Dez 2020 um 08:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.269 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#16

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 12. Dez 2020, 08:37
Bei IfThen gilt auch zu beachten, dass es sich hier um einen Funktionsaufruf handelt, bei dem immer alle Parameter ausgewertet werden.
Delphi-Quellcode:
var
  cmp: TComponent;
  cmpName: string;
begin
  cmp := FindComponent('Edit1');

  { hier kann ein Zugriffsfehler auftreten }
  cmpName := IfThen(cmp <> nil, cmp.Name, '');

  { kann hier nicht passieren }
  if cmp <> nil then
    cmpName := cmp.Name
  else
    cmpName := '';
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
2.020 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#17

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 12. Dez 2020, 10:40
Bei IfThen gilt auch zu beachten, dass es sich hier um einen Funktionsaufruf handelt, bei dem immer alle Parameter ausgewertet werden.
Delphi-Quellcode:
var
  cmp: TComponent;
  cmpName: string;
begin
  cmp := FindComponent('Edit1');

  { hier kann ein Zugriffsfehler auftreten }
  cmpName := IfThen(cmp <> nil, cmp.Name, '');

  { kann hier nicht passieren }
  if cmp <> nil then
    cmpName := cmp.Name
  else
    cmpName := '';
Stimmt, aber in so 'ner Situation käme ich nie und nimmer auf die Idee IfThen zu nutzen. Bei Parametern für IfThen weiß ich immer vorher, dass ich das problemlos drauf zugreifen kann.
Delphi-Quellcode:
var
  cmp: TComponent;
  cmpName: string;
begin
  cmp := FindComponent('Edit1');
  if Assigned(cmp) then begin // ohne das, geht es bei mir nach 'nem FindComponent o. ä. garantiert nicht weiter.
    ...
  end else begin
    ...
  end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.405 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#18

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 12. Dez 2020, 13:08
Bei IfThen gilt auch zu beachten, dass es sich hier um einen Funktionsaufruf handelt, bei dem immer alle Parameter ausgewertet werden.
Sehr guter Hinweis.
Gäbe es denn irgendeinen Trick um das zu Vermeiden, ich denke mal nicht, oder ?
Shortcuts gibt es nur bei Operatoren soweit mir bekannt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von joachimd
joachimd

Registriert seit: 17. Feb 2005
Ort: Weitingen
637 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 14. Dez 2020, 09:51
Code:
const Doub *xa = &xx[jl], *ya = &yy[jl];
...
j = (Int)(pp % nhash);
...
Int k = ng ? garbg[--ng] : nn++ ;
...
for (;;) { 
for (i=1;i<=n;i++) x[i]=xold[i]+alam*p[i];
*f=(*func)(x);
if (alam < alamin)
for (i=1;i<=n;i++) x[i]=xold[i];
*check=1;
return;
} else if (*f <= fold+ALF*alam*slope) return;
...
k = ng ? garbg[--ng] : nn++ ;
k != -1; k = next[k])
...
y=ya[ns--];
...
y += (dy=(2*(ns+1) < (mm-m) ? c[ns+1] : d[ns--]));
...
So etwas habe ich in meinen C++-Jahren geliebt. Ich musste mich bei der Rückkehr zu Pascal damals extrem umstellen
Joachim Dürr
Joachim Dürr Softwareengineering
http://www.jd-engineering.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Amateurprofi

Registriert seit: 17. Nov 2005
Ort: Hamburg
941 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#20

AW: Tagesanzahl Februar eines Jahres

  Alt 14. Dez 2020, 13:23
Geht aber kürzer Days := IfThen(IsLeapYear(Year),29,28);
oder noch kürzer
Days:=28+Ord(IsLeapYear(Year));
Gruß, Klaus
Die Titanic wurde von Profis gebaut,
die Arche Noah von einem Amateur.
... Und dieser Beitrag vom Amateurprofi....
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf