AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

Ein Thema von Harry Stahl · begonnen am 15. Apr 2021 · letzter Beitrag vom 7. Jun 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 7     12 34     Letzte » 
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.747 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#11

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 16. Apr 2021, 09:03
Ganz dumme Idee: Lass doch deine Desktop-Anwendung alles in eine Datei (zB ZIP) packen, nenne sie aber nicht .zip, sondern .meine-anwendung. Die Erweiterung meine-anwendung registrierst du dann im Manifest (oder wie man das nennt) mit deiner App, sodass diese angeboten wird um so eine Datei zu öffnen.

Ob der Benutzer dann so eine Datei sich selbst per Mail oder Instant-Messenger, Cloudspeicher oder Bluetooth selbst schickt ist dann völlig egal.
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.712 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 16. Apr 2021, 16:34
Danke, ja, das wäre schon mal ein Ansatz, zumindest bei Android, da ist der Download-Ordner ja frei zugänglich.
Wenn du dich da mal nicht täuschst!
Ab Android 10 (dort kann man noch eine Ausnahme definieren und es umgehen) und spätestens ab 11 ist das nicht
mehr so einfach! Das Stichwort dazu lautet: Scroped storage. Man kommt dann nur noch über einen ContentProvider oder
sowas ran und den gibt's al Rückgabe des systemeigenen Datei Laden Dialogs, der aber nur MIME Types kapiert die das
System von Haus aus kann (so hatte ich zumindest den Eindruck bzw. keine Lösung gefunden eigene MME Types so zu
definieren, dass auch der Ladendialog mir einfach den Dateinamen dazu liefert - ich will ja nicht meine App durch
eine Andere aufrufen lassen sondenr in meiner sowas wie "Datei Laden" umsetzen).

=> Android wird iOS scheinbar immer ähnlicher...

Grüße
TurboMagic
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jfheins
jfheins

Registriert seit: 10. Jun 2004
Ort: Garching (TUM)
4.578 Beiträge
 
#13

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 16. Apr 2021, 17:56
Die einzige App, die bei mir sowas synchonisiert ist KeePass. Dort habe ich die DB einfach in Google Drive gespeichert und in der App kann ich direkt auswählen "aus Google Drive öffnen"
Auf dem Desktop liegt die Datei dann eben in dem Google-Drive-Ordner.

Noch einfacher (gewohnter) dürfte da nur die Cloud-Lösung sein, wo der Endnutzer einen Account bei dir macht und dein Webservice die Daten nach Authentifizierung bereitstellt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.207 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 16. Apr 2021, 20:34
Danke, ja, das wäre schon mal ein Ansatz, zumindest bei Android, da ist der Download-Ordner ja frei zugänglich.
Wenn du dich da mal nicht täuschst!
Ab Android 10 (dort kann man noch eine Ausnahme definieren und es umgehen) und spätestens ab 11 ist das nicht
mehr so einfach! Das Stichwort dazu lautet: Scroped storage. Man kommt dann nur noch über einen ContentProvider oder
sowas ran und den gibt's al Rückgabe des systemeigenen Datei Laden Dialogs, der aber nur MIME Types kapiert die das
System von Haus aus kann (so hatte ich zumindest den Eindruck bzw. keine Lösung gefunden eigene MME Types so zu
definieren, dass auch der Ladendialog mir einfach den Dateinamen dazu liefert - ich will ja nicht meine App durch
eine Andere aufrufen lassen sondenr in meiner sowas wie "Datei Laden" umsetzen).

=> Android wird iOS scheinbar immer ähnlicher...

Grüße
TurboMagic
Oh weh, das sieht ja echt gruselig aus:

Wenn ich "System.IOUtils.TPath.GetSharedDocumentsPath" im FormCreate aufrufe, crasht die App!!

Das heißt ich bin für das Speichern von eigenen Dateien dann doch auf den App-eigenen Doumentpfad angewiesen.

Hatte es bislang so gemacht, dass für die Testversionen die App-Eigenen Verzeichnisse verwendet wurden und für die Vollversionen die Shared-Verzeichnisse, weil die leichter zu finden sind:


Delphi-Quellcode:
  DocumentDir := System.IOUtils.TPath.getDocumentsPath;
  {$IFDEF Android}
  {$IFNDEF DemoApp}
  DocumentDir := System.IOUtils.TPath.GetSharedDocumentsPath;
  {$ENDIF}
  {$ENDIF}
Das ist ja echt super-dämlich.

Ich hatte hier erst mal mit Delphi 10.3.3 für ältere Androids (bis Version 8 getestet) die Idee mit dem Download-Ordner umgesetzt, das funktionierte soweit. Aber für Android 10 kann ich das wohl vergessen....

Na toll...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.207 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#15

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 16. Apr 2021, 23:34
Warum ist das mit den Verzeichnissen unter Android eigentlich so kompliziert und irgendwie anscheinend bei jedem Gerät etwas anders?

Für System.ioutils.getdocumentspath erhalte ich auf

- einem älteren Samsumg Tablet mit Android 5.1 den Wert "/data/data/de.hastasoft.pcadress/files"
- auf Samsung Glaxay 7, And 8, Samsung Tab 7, And. 10 : "/data/user/0/de.hastasoft.pcadress/files"

Nur: an "/data/user/0" kommt man wohl von außen nicht dran?

Und wie kopiert man nun generell Daten auf das Android-Gerät, damit ein Programm damit arbeiten kann?

Ansonsten sind die Namen auch alle ein wenig beknackt: "/storage/eumlated/0/documents" (für System.ioutils.getShareddocumentspath). Wo soll das sein und wie soll man das finden?

Geändert von Harry Stahl (17. Apr 2021 um 00:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.207 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 17. Apr 2021, 00:50
oh, vor dem problem stehe ich also nicht alleine...

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...QsPY5ncHI5Fgj4

ios und android werden mir immer unsymphatischer. gibt es noch irgendwelche alternativen....?
  Mit Zitat antworten Zitat
philipp.hofmann

Registriert seit: 21. Mär 2012
Ort: Hannover
601 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 17. Apr 2021, 05:38
Randinfo: Auch nicht jedes Datei-Explorer-Tool unterstützt schon die Android-11-Einschränkungen. Ich fahre da mit "CX Datei Explorer" ganz gut. Da komme ich an alles auf dem Gerät selbst ran und dann einen FTP temporär öffnen, um von meiner Windows-Kiste an alles ranzukommen. Dies hilft deiner App selbst aber natürlich noch nicht.
Generell hadere ich auch mit dem Konzept, bis Android-10 konnten User sehr einfach, einzelne und große Video/Audio-Daten auf der SD-Karte archivieren, dies ist jetzt deutlich aufwändiger.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.207 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#18

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 17. Apr 2021, 14:15
Randinfo: Auch nicht jedes Datei-Explorer-Tool unterstützt schon die Android-11-Einschränkungen. Ich fahre da mit "CX Datei Explorer" ganz gut. Da komme ich an alles auf dem Gerät selbst ran und dann einen FTP temporär öffnen, um von meiner Windows-Kiste an alles ranzukommen. Dies hilft deiner App selbst aber natürlich noch nicht.
Generell hadere ich auch mit dem Konzept, bis Android-10 konnten User sehr einfach, einzelne und große Video/Audio-Daten auf der SD-Karte archivieren, dies ist jetzt deutlich aufwändiger.

Ich hatte gehofft, mit Deinem Tipp:

Ja, danke. Dies hilft temporär, wenn man die letzte Property im Template hinzufügt:
android:requestLegacyExternalStorage="true">

auch wieder Zugriff auf SharedDocuments zu erhalten, aber das scheint nicht der Fall zu sein, oder?
Was ist dann gemeint mit ExternalStorage?
  Mit Zitat antworten Zitat
philipp.hofmann

Registriert seit: 21. Mär 2012
Ort: Hannover
601 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 17. Apr 2021, 14:27
Bei Android 10 hilf es für den SharedDownload-Ordner definitiv, seltsamerweise geht es auch noch bei meinem S10 Smartphone mit Android 11, obwohl es laut Spec dort eigentlich nicht mehr gehen dürfte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.207 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 17. Apr 2021, 14:59
Bei Android 10 hilf es für den SharedDownload-Ordner definitiv, seltsamerweise geht es auch noch bei meinem S10 Smartphone mit Android 11, obwohl es laut Spec dort eigentlich nicht mehr gehen dürfte.
Mmmh... lieber wäre mir natürlich der direkte Zugriff auf SharedDocuments. Aber ich probier mal SharedDownload, da könnte der User das ja temporär platzieren und ich kopiere es dann in den internen App-Speicher...

Meinen Frust habe ich hier mal abgelassen: https://www.youtube.com/watch?v=RjyYCUW-9tY
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf