AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi Professional und Datenbanken

Ein Thema von pesi · begonnen am 22. Sep 2022 · letzter Beitrag vom 22. Sep 2022
Antwort Antwort
pesi

Registriert seit: 29. Aug 2003
Ort: 36217 Ronshausen
114 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#1

Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 13:41
Hallo,
ich muss mich mal aus "Dummy" outen und was nachfragen....
Ich habe derzeit Delphi Prof. XE5 und würde mich ggf. gerne mal modernisieren, komme allerdings mit der Feature-Matrix der verschiedenen Delphi Varianten nicht ganz klar.
Aktuell habe ich Programme die auf eine MySQL Datenbank zugreifen die auf einem Server läuft (lokales Netz, also nicht Internet)

Die Formulierungen in der Feature-Matrix die ich nicht korrekt zu deuten weiß sind:
  • Verbindung zu lokalen Datenbanken und Erstellung datenfähiger Anwendungen mit Unterstützung für mehrere Datenquellen mit FireDAC (das wäre in Delphi Prof. enthalten)
  • Datenbankentwicklung und -management (das ist nicht in Prof. enthalten)

Ist also das was ich bisher mit meiner Prof. Version mache weiterhin möglich oder nicht?
...und was ist mit "DB-Entwicklulng und management" gemeint??? Ich möchte natürlich kein eigene neue Datenbank entwickeln, sondern nur auf gegebene zugreifen (z.B. via SQL)

Danke für etwas Aufklärung
Grüße
Peter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
matrix.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
930 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#2

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 14:01
Wie (mit welcher Komponente) greifst du denn derzeit darauf zu? Warum lädst du dir nicht einfach eine Demo oder die Community Edition herunter?

Ich würde stark vermuten, dass die zwei Punkte hier gar nicht anwendbar sind.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.084 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#3

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 14:03
Per se geht Datenbankzeugs auch mit der Pro, aber eben nicht direkt zu externen DB-Servern zu verbinden.

FireDAC, bzw. die hauseigenen DB-Komponenten sind etwas beschränkt, in den kleinerern Delphi-Versionen.

Fremdkomponenten sind davon aber nicht betroffen.
Für MySQL/MariaDB gibt es da genügend Alternativen, falls das mit den Delphi-Komponenten nicht ginge, was du willst.



Praktisch wäre es ja, wenn man die Trial in einem Modus nutzen könnte, wo sie wie eine Professional läuft (nicht als Enterprise) und man da für sich besser testen könnte, was wirklich geht und nicht erst, wenn man ganz teuer einkauft
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (22. Sep 2022 um 14:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.076 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 14:31
Wir verwenden seit Jahren mit hoher Zufriedenheit das hier: https://www.devart.com/dac.html
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
pesi

Registriert seit: 29. Aug 2003
Ort: 36217 Ronshausen
114 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#5

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 14:42
@Redemeer: ich habe die libmySQL.dll eingebunde (frag mich nicht wie sich das dann nennt. Hab ich irgendwann mal gemacht und nie mehr was dran geändert )
Entspricht denn die CE theoretisch der Prof. Version? Dann wäre das natürlich auch eine Möglichkeit es zu testen Guter Hinweis!

@Himitsu: Was meinst Du mit "externen DB-Servern" ist extern also jede DB Instanz die nicht direkt auf der gleichen Maschine läuft? Ist also eine DB im lokalen Netz auch bereits "extern"?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.076 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 14:47
Achtung: libmySQL.dll bedeutet das die Anwendung in die GPL-Falle läuft
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.738 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 14:50
Dieses kein Zugriff auf externen Datenbankserver gilt nur beim Zugriff über dbExpress oder FireDAC. Hier der entsprechende Passus aus den Lizenzbedingungen:
Zitat:
ZUSÄTZLICHE LIZENZBEDINGUNGEN FÜR PROFESSIONAL EDITION, PROFESSIONAL WITH MOBILE EDITION, COMMUNITY EDITION UND PROFESSIONAL ACADEMIC EDITION VON RAD STUDIO, DELPHI UND C++BUILDER

Die folgenden Bedingungen gelten für den Fall, dass der Lizenznehmer eine Lizenz für eine RAD Studio, Delphi oder C++Builder Professional, Professional with Mobile, Community Edition oder Professional Academic erworben hat.

Gemäß den Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrags gewährt der Lizenzgeber dem Lizenznehmer als dem lizenzierten Benutzer des Produkts das eingeschränkte Recht, die als "dbExpress" und "FireDAC" bezeichneten Komponenten des Produkts ausschließlich in ausführbarer Form zu verwenden, um auf eine lokale Datenbank zuzugreifen, die auf demselben Computer wie die erstellten Programme installiert ist. Der Lizenznehmer ist nicht berechtigt, die als "dbExpress" oder "FireDAC" bezeichneten Komponenten des Produkts zusammen mit einer Datenbank zu verwenden, die auf einem anderen Computer als die erstellten Programme installiert ist.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Papaschlumpf73

Registriert seit: 3. Mär 2014
Ort: Berlin
218 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 15:27
Selbstverständlich kannst du aber über die ADO-Komponenten auf einen externen (nicht lokalen) Datenbankserver zugreifen. Die ADO-Komponenten sind in allen Delphi-Pro Varianten mit dabei. Nur die FireDac- und DBExpress-Komponenten haben in der Pro-Version die Einschränkungen auf lokale Datenbankserver.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.076 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 15:37
ADO würde ich nur für MS SQL Server verwenden.
Für alle anderen DBMS ist der direkte Zugriff über deren "native API" sinnvoll, um weniger Probleme zu bekommen.
Bei Oracle ist der von MS installierte ADO-Treiber praktisch unbrauchbar.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Papaschlumpf73

Registriert seit: 3. Mär 2014
Ort: Berlin
218 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: Delphi Professional und Datenbanken

  Alt 22. Sep 2022, 17:41
Für die meisten Datenbankserver sind OLE DB Provider der Hersteller verfügbar. Die von MS würde ich auch nur für MS Datenbankserver benutzen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf