AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

Ein Thema von omnibrain · begonnen am 23. Nov 2022 · letzter Beitrag vom 24. Nov 2022
Antwort Antwort
omnibrain

Registriert seit: 11. Nov 2022
11 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#1

LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 23. Nov 2022, 16:39
Delphi-Version: 5
"Für ein Plugin-System habe ich heuer zum ersten Mal ein Package geschrieben.
Das Package soll dynamisch zur Laufzeit mit LoadPackage geladen werden. Die Procedures hole ich mit dann über "GetProcAddress()".
Der Pfad von dem das Package geladen wird bestimme ich dynamisch. Bei mir auf dem Entwicklungssystem klappt auch alles, das Package wird geladen, alles funktioniert.

Nur auf den Testsystemen klappt es nicht. Dort wird das BPL von einem Netzlaufwerk geladen. Der Pfad wird (wie ich an Hand der Fehlermeldung sehen kann) korrekt bestimmt.
Die Fehlermeldung ist:
"Package L:\Packages\Player\lvideoplayer.bpl kann nicht geladen werden. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden"

Betriebssystem ist Windows 11 und ich setze Delphi 11.2 ein.

Können Packages vielleicht nicht von Netzlaufwerken geladen werden? Am gleichen Ort liegen auch DLLs die von fertigen Komponenten (da habe ich mit dem Laden nichts zu tun) in anderen Teilen des Programms benutzt werden. Das klappt problemlos.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
1.145 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#2

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 23. Nov 2022, 17:11
Nur auf den Testsystemen klappt es nicht. Dort wird das BPL von einem Netzlaufwerk geladen. Der Pfad wird (wie ich an Hand der Fehlermeldung sehen kann) korrekt bestimmt.
Die Fehlermeldung ist:
"Package L:\Packages\Player\lvideoplayer.bpl kann nicht geladen werden. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden"
Vermutlich benötigt das Package weitere DLLs / Packages und die Fehlermeldung bezieht sich auf diese, nicht auf das Package selbst.

Generell gilt allerdings:
Wenn Du ein Plugin-System mit Packages in Deinem Programm verwenden willst, muss für Dein Projekt "Build with Packages" eingeschaltet sein und zumindest die Standard RTL- und vermutlich auch VCL-Packages in der Liste stehen (alle, die die Plugin-Packages benutzen sollen). Und diese Packages müssen dann auch im Pfad liegen.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
omnibrain

Registriert seit: 11. Nov 2022
11 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#3

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 23. Nov 2022, 17:28
Generell gilt allerdings:
Wenn Du ein Plugin-System mit Packages in Deinem Programm verwenden willst, muss für Dein Projekt "Build with Packages" eingeschaltet sein und zumindest die Standard RTL- und vermutlich auch VCL-Packages in der Liste stehen (alle, die die Plugin-Packages benutzen sollen). Und diese Packages müssen dann auch im Pfad liegen.
Danke. Das wird es dann sein. Auf meinem Entwicklungssystem sind die natürlich vorhanden. Auf dem anderen System nicht.

Ich hatte die Hoffnung, dass ich so schön einfach bei Bedarf zusätzliche/andere BPLs bereitstellen kann. Aber ich möchte natürlich nicht noch dutzende anderer Packages mit ausliefern müssen. In dem Fall ist es vermutlich besser, wenn ich versuche das ganze in eine DLL zu gießen. Das wird halt bei den Datentypen nicht ganz so bequem. Andererseits könnte ich dann für zukünftige Plugins bei Bedarf auch andere Sprachen nutzen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
1.145 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#4

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 23. Nov 2022, 17:54
Kommt mir bekannt vor. Genau deshalb habe ich schon mehrfach davon abgesehen, überhaupt ein Plugin-System zu verwenden. Es war dann hinterher deutlich einfacher, ein monolitisches Executable incl. des "Plugin"-Codes zu haben und diese Funktionalität per Lizenz freizuschalten.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.484 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 23. Nov 2022, 19:18
Kommt mir bekannt vor. Genau deshalb habe ich schon mehrfach davon abgesehen, überhaupt ein Plugin-System zu verwenden. Es war dann hinterher deutlich einfacher, ein monolitisches Executable incl. des "Plugin"-Codes zu haben
Das sehe ich anders. Ein gut gemachtes interface-basiertes Pluginsystem auf DLL-Basis funktioniert sehr gut, lässt sich auch problemlos mit Generics nutzen und kann auch DLLs nutzen, die in anderen Sprachen als Delphi geschrieben sind.

Ich kann auf diese Weise z.B. in der Hostanwendung schreiben:
Delphi-Quellcode:
if TDllInterface.TryGet<IExample>('Ein Parameter', Example) then
  Example.Execute;
Die DLL stellt dabei das IExample Interface bereit.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
omnibrain

Registriert seit: 11. Nov 2022
11 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 23. Nov 2022, 21:29
Für dieses spezielle Beispiel (es sollen praktisch nur "plugbare" Videoplayer mit unterschiedlichen Features/Bibliotheken, etc. werden) mache ich es jetzt viel einfacher: Eigenständige Programme die per ShellExecute parametrisiert gestartet werden. Die paar Informationen die ich übergeben muss passen in die Parameter.
Falls ich doch kommunizieren muss (unwahrscheinlich), dann sende ich eben Messages, oder mache falls nötig IPC.

Wenigstens habe ich ordentlich was dabei gelernt und "den Rush" gespürt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.477 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 24. Nov 2022, 11:10
Erstmal,
der ProcessExplorer hilft, zu zeigen, was wirklich (nicht) geladen werden kann.

und eventuell hilft
MSDN-Library durchsuchenAddDllDirectory
MSDN-Library durchsuchenRemoveDllDirectory
MSDN-Library durchsuchenSetDllDirectory
MSDN-Library durchsuchenSetDefaultDllDirectories
https://learn.microsoft.com/en-us/wi...y-search-order
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
omnibrain

Registriert seit: 11. Nov 2022
11 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#8

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 24. Nov 2022, 11:36
Erstmal,
der ProcessExplorer hilft, zu zeigen, was wirklich (nicht) geladen werden kann.

und eventuell hilft
MSDN-Library durchsuchenAddDllDirectory
MSDN-Library durchsuchenRemoveDllDirectory
MSDN-Library durchsuchenSetDllDirectory
MSDN-Library durchsuchenSetDefaultDllDirectories
https://learn.microsoft.com/en-us/wi...y-search-order
Danke, das meiste ist mir hier klar. Ich hatte eher die Befürchtung, dass es einen (Sicherheits-)Mechanismus gibt, der verhindert, dass BPL von Netzlaufwerken geladen werden. Man weiß ja nie...
Das Problem war tatsächlich, das von Thomas beschriebene, dass ich noch mehr Packages mit ausliefern müsste.
Aber an der Stelle fahre ich jetzt wirklich mit einer komplett separaten .exe besser.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.477 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#9

AW: LoadPackage .bpl von Netzlaufwerk laden

  Alt 24. Nov 2022, 13:51
Nee, hätten wir gemerkt, da wir auch mit Packages arbeiten und beim Kunden das auf NetShares liegt.

Es gibt nur ein Problem, wenn das im Rootverzeichnis des Shares (z.B. SMB) liegt, weil Dank einem Bug im Windows dann das Laden eventuell extrem verlangsamt wird ... ziemlich genau 30 Sekunden hängen/warten, je BPL/DLL/EXE ... bei 80 Eigenen und über 300 FremdPackages (v.a. DevExpress), kann das Starten dann "richtig" lange dauern.

https://www.delphipraxis.net/207151-...s-sandbox.html
Da drin kann man wunderbar testen, ob etwas fehlt. (extrem abgespecktes Windows, ohne Sonstwas)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list

Geändert von himitsu (24. Nov 2022 um 13:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf