Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von mael
mael

Registriert seit: 13. Jan 2005
344 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 

Re: HxD, schneller Hexeditor

  Alt 2. Mai 2005, 15:50
Update von HxD auf Version 1.4 Beta

Changelog:
  • HxD unterstützt nun rohes Lesen/Schreiben von/auf logische und physische Datenträger unter Windows 9X (Vorher nur NT+).
    Alle Arten und Größen werden unterstützt (FAT12, FAT16, FAT32, Platten mit int13 extensions und ohne).
    CDROM Unterstützung wird folgen.
  • Meldungen/Warnungen können deaktiviert werden (im Meldungsfenster direkt oder in den Optionen)
  • Nachfragen beim Löschen oder Einfügen von Bytes
  • VB-Exporter entfernt: Es gibt keine Möglichkeit größere Arrays sinnvoll zu definieren
  • Deutlich weniger Laufwerksgeräusche und keine Fehlermeldung mehr bei der Prüfung auf vorhandenes Medium (trat unter einigen NT 4.0 Systemen auf)
    Dank an Lannes dafür!
  • Modale Dialogboxen blinken falls außerhalb geklickt wird (wie üblich unter Win98/Win2000+)
  • FIX: Nach "Speichern unter..." wird der komplette Dateiname in der Titelleiste angezeigt, es sollte aber ohne Pfad sein
  • FIX: Löschen einer Markierung per Entf, aktualisiert Statusleiste nicht
  • FIX: Entfernen-Funktion erzeugt neue faltbare Abschnitte, sollte aber nur die vorhandenen anpassen
  • FIX: Löschen mit Backspace war fehlerhaft
  • FIX: Falls Caret in gefalteter Zeile, bewegt er sich bei horizontalem Scrollen nicht mit
  • FIX: Wechseln zwischen Hex und Text mit Tab und Markierung zeichnet Markierung nicht richtig
  • andere kleinere Sachen

Download (590 KB): http://mh-nexus.de/downloads/HxDBeta.zip
HxD, schneller Hexeditor:
http://mh-nexus.de/hxd
  Mit Zitat antworten Zitat