AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

mODBC (FieldTypes)

Ein Thema von Isaac · begonnen am 8. Jul 2005 · letzter Beitrag vom 9. Jul 2005
Antwort Antwort
Benutzerbild von Isaac
Isaac

Registriert seit: 9. Apr 2005
Ort: Ludwigsfelde
2 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#1

mODBC (FieldTypes)

  Alt 8. Jul 2005, 16:57
Datenbank: MaxDB • Zugriff über: ODBC
Hallo,

falls jemand Erfahrung mit den mODBC-Kompnenten hat, wäre ich für eine Hilfestellung zu folgendem Problem dankbar:

Wie kann man unter Einsatz o.g. Komponenten Infos wie Datentyp, Größe(size), Nullable, Primary Key etc. einer Tabellenspalte ermitteln. Keine Delphiabbildung (bspw. ftString) sondern echte Rückgabewerte der DB (bspw. varchar)?

Vielen Dank im voraus
Henk (aka isaac)
Programmiere immer, als wenn der Käufer deines Produktes ein wahnsinniger Serienkiller wäre, der weiß, wo Du wohnst.
(VC++ "Tip of the Day")
  Mit Zitat antworten Zitat
marabu

Registriert seit: 6. Apr 2005
10.109 Beiträge
 
#2

Re: mODBC (FieldTypes)

  Alt 8. Jul 2005, 19:04
Hallo Henk,

habe noch keine Erfahrung mit mODBC, aber versuche es doch mal hiermit:

Delphi-Quellcode:
var
  ofd: TOdbcFieldDef;
  i: integer;
begin
  with mTable1 do
    for i := 0 to FieldCount - 1 do begin
      ofd := TOdbcFieldDef(FieldDefs[i]);
      WriteLn(Format('%s %s %d', [
        ofd.Name,
        ofd.SQLDataType,
        ofd.SqlSize
      ]));
    end;
end;
Die Information über primary keys einer base table und die Spalteninfo "Nullable" bekommst du wohl nur über direkte Anwendung des ODBC API - SQLPrimaryKeys() und SQLDescribeCol(). Die Eigenschaft FieldDef.Required wird von mODBC nicht befüllt.

Grüße vom marabu
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Isaac
Isaac

Registriert seit: 9. Apr 2005
Ort: Ludwigsfelde
2 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#3

Re: mODBC (FieldTypes)

  Alt 9. Jul 2005, 14:50
Hallo marabu,

vielen Dank. So etwas in der Art hatte ich gemeint (manchmal sieht man wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht). Leider sind die erwähnten Komponenten in bestimmten Bereichen etwas unvollständig.

Ich werde mal dort ansetzen und eine Zusatzfunktion (GetTableItems o.ä.) hinzufügen. GetTableNames habe ich bereits etwas überarbeitet (Tabellenzugehörigkeit [SYSTEM,VIEW etc.]).

Vielleicht noch eine Frage bevor ich mich an eine Erweiterung setze:
Kennst Du oder vielleicht jemand anderes hier stabile (mit vielen Möglichkeiten der ODBC API ausgestattete) Komponenten für den ODBC-Zugriff unter Delphi 5. (dbExpress etc gibt's leider nicht für diese Delphi-Version).

Schon mal Danke im voraus (Ach so, ich meine jetzt nicht via ADO, DAO usw.).

So long
Henk
Programmiere immer, als wenn der Käufer deines Produktes ein wahnsinniger Serienkiller wäre, der weiß, wo Du wohnst.
(VC++ "Tip of the Day")
  Mit Zitat antworten Zitat
marabu

Registriert seit: 6. Apr 2005
10.109 Beiträge
 
#4

Re: mODBC (FieldTypes)

  Alt 9. Jul 2005, 15:22
Hallo Henk,

Fehlanzeige von meiner Seite. Vielleicht ist ja ein Upgrade auf D7 für dich eine interessante Alternative.

marabu
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf