AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Demo mit Ini's

Ein Thema von mOzZzI · begonnen am 11. Feb 2006 · letzter Beitrag vom 31. Okt 2007
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Benutzerbild von mOzZzI
mOzZzI

Registriert seit: 11. Nov 2005
Ort: Bamberg
320 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#1

Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 20:49
Hai,
wie schaffe ich es mit einer IniFile das Datum reinzuschreiben und dann z.B. nach 14 Tagen, sich das Programm nicht mehr starten lässt, sowas wie eine Demo..., also das er jedes mal überprüft wie viele Tage schon seit dem ersten Start des Programms vergangen sind...

Delphi-Quellcode:
procedure evaluation;
var ini : TIniFile;
begin
  ini := TIniFile.Create('Programmpfad');
 ini.writedate('DATE', 'STARTDATE', Date);
  //??? Wie mache ich das mit das er überprüft wie viele Tage vergangen sind??
  ini.free;
end;
Gruß Philipp
--Mfg mozZzI--------------
Get & Test my ToolBar (550 KB)
Thread & Comments Here
------------------------------
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.629 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#2

Re: Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 20:52
Du musst mit StrToDate das Datum in einen TDateTime Wert umwandeln. Mit DecodeDateTime kannst du den Wert in Tage, Stunden, Minuten, etc zerlegen.

Den Rest dürftest du ausrechnen können.

Florian
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von 3_of_8
3_of_8

Registriert seit: 22. Mär 2005
Ort: Dingolfing
4.129 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#3

Re: Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 20:54
Allerdings ist das mehr als unsicher. Jeder halbwegs intelligente User könnte das manipulieren.
Manuel Eberl
„The trouble with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and trying to put things in it.“
- Terry Pratchett
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mOzZzI
mOzZzI

Registriert seit: 11. Nov 2005
Ort: Bamberg
320 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#4

Re: Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 21:07
Ja, du hast Recht, aber ich wollte so was mal ausprobieren
--Mfg mozZzI--------------
Get & Test my ToolBar (550 KB)
Thread & Comments Here
------------------------------
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mOzZzI
mOzZzI

Registriert seit: 11. Nov 2005
Ort: Bamberg
320 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

Re: Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 21:24
also, bis jetzt bin ich so weit gekommen, aber das funzt nicht...

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
var ini: TIniFile;
begin
  ini:= TiniFile.Create('D:\config.ini');
  ini.WriteDate('DATE', 'STARTDATE', Date);
  ini.Free;
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var ini: TiniFile;
begin
ini:= TiniFile.Create('D:\config.ini');
Label1.Caption:=ini.ReadString('DATE', 'STARTDATE', DateToStr(Date));
Label2.Caption:=ini.ReadString('DATE', 'STARTDATE', DecodeDateTime(Date)) //Undefinerter Bezeichner DecodeDateTime;
--Mfg mozZzI--------------
Get & Test my ToolBar (550 KB)
Thread & Comments Here
------------------------------
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.987 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#6

Re: Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 21:26
Zitat von mOzZzI:
//Undefinerter Bezeichner DecodeDateTime;
Wie wäre es denn, einmal einen Blick in die OH zu werefen? Dann wüsstest du sofort, dass du die Unit DateUtils einbinden musst.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mOzZzI
mOzZzI

Registriert seit: 11. Nov 2005
Ort: Bamberg
320 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#7

Re: Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 21:28
Upps, vergessn
--Mfg mozZzI--------------
Get & Test my ToolBar (550 KB)
Thread & Comments Here
------------------------------
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mOzZzI
mOzZzI

Registriert seit: 11. Nov 2005
Ort: Bamberg
320 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#8

Re: Demo mit Ini's

  Alt 11. Feb 2006, 22:49
Tutmir Leid aber ich komme echt nicht wieter...

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
var ini: TIniFile;
begin
  ini:= TiniFile.Create('D:\config.ini');
  ini.WriteDate('DATE', 'STARTDATE', Date);
  ini.Free;
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var ini: TiniFile;
jahr:word;

begin
ini:= TiniFile.Create('D:\config.ini');
Label1.Caption:=ini.ReadString('DATE', 'STARTDATE', DateToStr(Date));
Label2.Caption:=
DaysBetween(DecodeDate(Jahr, Monat , Tag))-DaysBetween(now); //<< Hier komme ich nicht weiter
end;
--Mfg mozZzI--------------
Get & Test my ToolBar (550 KB)
Thread & Comments Here
------------------------------
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.987 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#9

Re: Demo mit Ini's

  Alt 12. Feb 2006, 08:37
Jetzt schau doch mal in die OH, wie oft denn noch? Dann wüsstest du, dass DaysBetween 2 Parameter erwartet. Für das, was du da fabriziert hast, würde DaysBetween ja völlig witzlos sein.
  Mit Zitat antworten Zitat
marabu

Registriert seit: 6. Apr 2005
10.109 Beiträge
 
#10

Re: Demo mit Ini's

  Alt 12. Feb 2006, 10:25
Hallo Philipp,

es macht keinen Sinn, dass du im Ereignis OnCreate() der Form das Startdatum überschreibst. Das Startdatum sollte einzig die Installationsroutine festlegen. Dein Programm sollte das gespeicherte Datum nur mit dem Tagesdatum vergleichen. Gibt es kein Startdatum, dann wurde nicht ordentlich installiert. Damit niemand durch tägliche Vorgabe eines passenden Datums deinen Schutz unterläuft, solltest du das Datum auch nicht im Klartext schreiben:

Delphi-Quellcode:
uses
  DateUtils;

const
  Section = 'Freischaltung';
  Key = 'Testbeginn';
  LuPhiCode = $9A53;
  TrialDays = 30;

var
  StartDay: Word;

begin
  StartDay := ini.ReadInteger(Section, Key, 0);
  if (StartDay = 0) or (DaysBetween(date, StartDay xor LuPhiCode) > TrialDays) then
    // Programm beenden
  else
    // Weiter
  ;
end;
Ein richtiger Schutz ist das aber nicht - mehr eine Spielerei. Sobald du ein geniales Programm geschrieben hast, brauchst du einen richtigen Schutz. Ist das Programm nicht so genial, dann würde ich diesen Schutz nicht einbauen, sonst mag es niemand benutzen.

Grüße vom marabu
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf