AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

arraynamen in array - auflösen ?

Ein Thema von th_bone · begonnen am 23. Mär 2006 · letzter Beitrag vom 23. Mär 2006
Antwort Antwort
th_bone

Registriert seit: 16. Jun 2004
172 Beiträge
 
Delphi 2005 Professional
 
#1

arraynamen in array - auflösen ?

  Alt 23. Mär 2006, 18:25
Hi,

ich will verschiedene arraynamen in einem array zusammenfassen, damit ich
sie in einer funktion leichter universell ansprechen kann

sprich

arrayname[1]:=arrayY // (array of record)
arrayname[2]:=arrayY // (array of record)

ich habe folgendes versucht weiß aber nicht so recht wie ich dann wieder auf die
daten des einzelnen arrays zugreifen kann

ich möchte eignetlich wenn es geht kein mehrdiemensionales array verwenden da die
length-größen der inhalte sehr unterschiedlich sind

Delphi-Quellcode:

type
  Tdaten = record
              test1 : single;
              test2 : single;
           end;
//...
var

  Rohdaten: array of TDaten;
  Datenarray: array[1..3] of ^Tdaten;
//...

  Datenarray[1]:=@Rohdaten;

//...
 
  // hier kann ich nicht mehr auf test1 auflösen
  for i:=0 to 10 do showmessage(floattostr(datenarray[1]^[i].test1));
ist mein weg überhaupt machbar ?

Danke für die Hilfe

Ralf
  Mit Zitat antworten Zitat
Ratte

Registriert seit: 12. Dez 2003
Ort: Erfurt
345 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#2

Re: arraynamen in array - auflösen ?

  Alt 23. Mär 2006, 18:32
warum willst du kein array of array of ...? Dann kannst du für jedes unterarray die Länge getrennt festlegen.
Ratte
Schiffsratte der U.S.S. Delphipraxis, Laderaum 4538
BUSH:= TTerminator.create;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ChrisE
ChrisE

Registriert seit: 15. Feb 2006
Ort: Hechingen
504 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

Re: arraynamen in array - auflösen ?

  Alt 23. Mär 2006, 18:49
Hallo,

das ist auch Klar. Du behauptest ungefähr das hier:
Delphi-Quellcode:
type
  PDaten = ^TDaten;
  Tdaten = record
              test1 : single;
              test2 : single;
           end;
//...
var
  Rohdaten: array of TDaten;
  Datenarray: array[1..3] of PDaten; // A

//wegen A geht nur Zugriff der Form
Datenarray[i]^.test1
Was du willst sollte eher so aussehen:
Delphi-Quellcode:
type

  Tdaten = record
              test1 : single;
              test2 : single;
           end;
  PRohdaten = ^TRohdaten;
  TRohdaten = Array of TDaten;
  Datenarray: array[1..3] of PRohdaten;
//...
var
  Rohdaten1: TRohdaten;
  Rohdaten2: TRohdaten;
  Rohdaten3: TRohdaten;
  Datenarray: array[1..3] of PRohdaten;
//...
  Datenarray[1]:=@Rohdaten1;
  Datenarray[2]:=@Rohdaten2;
  Datenarray[3]:=@Rohdaten3;
  for i:=0 to 10 do showmessage(floattostr(datenarray[1]^[i].test1));
Gruß, Chris

wobei i Hier NICHT bis 10 laufen darf
Christian E.
Es gibt 10 Arten von Menschen, die die Binär lesen können und die die es nicht können

Delphi programming rules
  Mit Zitat antworten Zitat
th_bone

Registriert seit: 16. Jun 2004
172 Beiträge
 
Delphi 2005 Professional
 
#4

Re: arraynamen in array - auflösen ?

  Alt 23. Mär 2006, 19:17
Hi,

danke für die schnellen antworten - für meinen fall ist wohl am einfachsten
array of array zu nehmen

manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht...

Tschüss

Ralf
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf