AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte DDevExtensions 2.3 für RAD Studio 7, 2007-XE (2011-02-04)

DDevExtensions 2.3 für RAD Studio 7, 2007-XE (2011-02-04)

Ein Thema von jbg · begonnen am 7. Jul 2006 · letzter Beitrag vom 5. Jun 2012
Antwort Antwort
Seite 16 von 23   « Erste     6141516 1718     Letzte » 
jbg
Registriert seit: 12. Jun 2002
DDevExtensions ist eine Sammlung von Delphi/C++Builder IDE Funktionen die einem das Arbeiten mit der IDE erleichtern. Das IDE Plugin fügt der IDE nicht nur neue Funktionalität hinzu, es behebt auch ein paar IDE Fehler und verfeinert manche IDE Funktionen.

Homepage und Download


Features:
  • Adds an extended “Use Units” dialog for the Delphi personalities showing all files that the compiler can see
  • Keybinding for extended HOME and indent/unindent TAB/Shift-TAB
  • Ctrl+Left/Right like in VisualStudio
  • Adds a dialog to set the versioninfo for multiple projects in a projectgroup
  • Can disable the Source has been modified. Rebuild? dialog
  • “Switch Active Project” dialog
  • Structure View Search
  • Selected file in project manager shows the project to which is belongs
  • Brings back the old component palette
  • Allows to disable the package cache
  • Adds a progressbar to the compile dialog
  • Adds Explicit* property remover to keep DFM files compatible to older Delphi versions
  • Allows to delete .ddp files, empty Model and empty __history directories.
  • Adds a backup system that creates backups of unsaved files when you compile or execute a project.
  • Adds the option to automatically save after a successful compile
  • Adds the ability to close the IDE even if the IDE’s termination code raised an exception
  • Adds the ability to kill the IDE after saving all files by using Ctrl+Close-Button
  • Editor tab double click action (zoom, super-zoom)
  • Enables Delphi 2009’s ability to cancel the Kibitz-Compiler by pressing ESC or moving the mouse
Für Delphi 5, 6, 2005, 2006 steht die Version 1.6 zur Verfügung. Neuere Versionen wird es dafür nicht mehr geben.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip ddevextensions16setup_128.zip (746,3 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: zip DDevExtensions23Setup7_2007.zip (650,0 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: zip DDevExtensions23Setup.zip (907,0 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von jbg ( 5. Feb 2011 um 17:50 Uhr)
 
Benutzerbild von TeronG
TeronG

 
Delphi 2007 Professional
 
#151
  Alt 5. Mai 2008, 12:57
Zitat von Andy's personal blog:
Saturday, April 19. 2008
- DDevExtensions 1.5
Hier haben wir aber "nur" noch die 1.4er
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#152
  Alt 5. Mai 2008, 17:21
Zitat von TeronG:
Hier haben wir aber "nur" noch die 1.4er
Jetzt ist auch die 1.5 hier.
Andreas aka AHUser aka jbg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sourcemaker
Sourcemaker

 
Delphi XE5 Professional
 
#153
  Alt 6. Mai 2008, 10:28
Hallo Andreas,

mal wieder tolle Arbeit.

Könntest Du (ggf. auch jemand der weiß was gemeint ist) vielleicht die folgenden Optionen näher erläutern ?

# Adds the ability to temporary disable the VCL designer guidelines by pressing the ALT key
# Adds Explicit* property remover (Delphi 2006 and newer).

Grüße

Frank
Frank
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#154
  Alt 6. Mai 2008, 12:21
Zitat von Sourcemaker:
# Adds the ability to temporary disable the VCL designer guidelines by pressing the ALT key
Drücke einfach mal die ALT Taste während du Komponenten verschiebst. Sei aber nicht erstaunt, dass man wieder Pixel-genau die Komponenten ausrichten kann, ohne dass sie zur nächsten Designer-Guideline "snappen".

Zitat:
# Adds Explicit* property remover (Delphi 2006 and newer).
Öffne doch mal ein Delphi 6 und Delphi 2007 Formular in Delphi 7.
Andreas aka AHUser aka jbg
  Mit Zitat antworten Zitat
BOH

 
Delphi 5 Professional
 
#155
  Alt 6. Mai 2008, 12:29
In der aktuellen Version für Delphi 5 steht bei den Optionen in der Überschrift immer lblCaption. Da wird wohl die Caption nicht gefüllt...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sourcemaker
Sourcemaker

 
Delphi XE5 Professional
 
#156
  Alt 6. Mai 2008, 16:09
Hallo Andreas,

ich habe gerade festgestellt das die automatischen Tabs seid dem Update nicht mehr funktionieren.
Nach Deinstallation funktionieren sie dann wieder.

Delphi 2007 Win32 aktueller Patch-Stand.

Grüße

Frank
Frank
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#157
  Alt 6. Mai 2008, 17:42
Zitat von Sourcemaker:
ich habe gerade festgestellt das die automatischen Tabs seid dem Update nicht mehr funktionieren.
Nach Deinstallation funktionieren sie dann wieder.
Einfach den Development snapshot von gestern nehmen.
http://andy.jgknet.de/dspeedup/builds

Die Delphi IDE ignoriert einfach das rkUnhandled Flag bei der TAB Taste. Ich muss also sämtliche Funktionen der TAB Taste nach implementieren.
Andreas aka AHUser aka jbg
  Mit Zitat antworten Zitat
Hawkeye219

 
Delphi 2010 Professional
 
#158
  Alt 6. Mai 2008, 23:25
Zitat von jbg:
Ich muss also sämtliche Funktionen der TAB Taste nach implementieren.
Vielen Dank, Andreas! Ich muss zugeben, dass ich diese Funktion doch ein wenig vermisst habe.

Eine Idee hätte ich noch für die DDevExtensions: konfigurierbare Pfade für die Unit-Suche.

Bei der Entwicklung ist es nicht immer wünschenswert, dem Compiler Zugriff auf die Quelltexte aller Bibliotheks-Units zu geben, eine Ansicht dieser Units in der IDE wäre aber hin und wieder recht nützlich. Mit deinem Suchdialog und der eingebauten Stichwortsuche hätte man dazu ein sehr praktisches Werkzeug, welches das Navigieren durch größere Verzeichnisbäume erspart.

Gruß Hawkeye
  Mit Zitat antworten Zitat
rotfc
 
#159
  Alt 7. Mai 2008, 01:59
@jbg: Einfach nur "Danke!"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MaBuSE
MaBuSE

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#160
  Alt 7. Mai 2008, 09:28
Zitat von Hawkeye219:
Eine Idee hätte ich noch für die DDevExtensions: konfigurierbare Pfade für die Unit-Suche.

Bei der Entwicklung ist es nicht immer wünschenswert, dem Compiler Zugriff auf die Quelltexte aller Bibliotheks-Units zu geben, eine Ansicht dieser Units in der IDE wäre aber hin und wieder recht nützlich. Mit deinem Suchdialog und der eingebauten Stichwortsuche hätte man dazu ein sehr praktisches Werkzeug, welches das Navigieren durch größere Verzeichnisbäume erspart.
Das kann Delphi schon von Haus aus (Ich glaube ab Delphi 1)
  • ab Delphi 2005: In "Tools -> Optionen" -> "Umgebungsoptionen -> Delphi-Optionen -> Bibliothek - Win32" kann man
    • bei "Bibliothekspfad" den Suchpfad für den Compiler (*.dcu, *.dcp, *.res, *.dfm, *.dcr, ...) und
    • bei "Suchpfad" den Suchpfad für für die IDE (*.pas, ...) einstellen.
  • bis Delphi 7: In "Tools -> Umgebungsoptionen" -> "Bibliothek" -> Bibliothekspfad / Suchpfad
Ich hoffe das hilft Dir weiter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

(?)

LinkBack to this Thread

Erstellt von For Type Datum
DDevExtensions - Ergebnisse Finduny This thread Refback 8. Nov 2010 08:35

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf