Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von mael
mael

Registriert seit: 13. Jan 2005
344 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 

Re: HxD - schneller Hexeditor, Disk-Editor und RAM-Editor

  Alt 16. Apr 2008, 15:00
Nach langer Zeit ist nun wieder eine stabile Version fertig (Version 1.7.5 war noch unvollständig).

Änderungen für Version 1.7.6:
  • Neue Fähigkeiten
    • HxD bietet nun ein Installationsprogramm oder kann als portable/tragbare Version verwendet werden.
    • Die tragbare Version ist für USB-Sticks und ähnliche Wechseldatenträger gedacht (Konfiguration wird in eine INI-Datei im Anwendungsverzeichnis gespeichert, vorher wurde die Registry verwendet).
    • Dateien können nun gleichzeitig in anderen Anwendungen geöffnet werden: Dateien werden nur solange offen gehalten wie absolut notwendig und erst nach der ersten Veränderung für andere Anwendungen gesperrt (und wird wieder entsperrt nachdem gespeichert wurde). Ist eine Datei temporär von einer anderen Anwendung gesperrt wird der aktuell sichtbare Ausschnitt aus einem internen Cache gelesen.
  • Verbesserungen
    • Numerische Eingaben sind jetzt flexibler, eine strenge Gültigkeitsprüfung findet erst statt wenn das Textfeld verlassen wird, während der Eingabe werden nur ungültige Zeichen herausgefiltert (so ist es jetzt z.B. möglich temporär den gesamten Text zu löschen bzw. größere Zahlen als eigentlich erlaubt einzugeben was das editieren und kopieren&einfügen erleichtert).
    • Auswahl in der inaktiven Spalte ist nun auch gefüllt und sieht aus wie eine Art Schleier (ist weniger stark hervorgehoben als aktive Spalte)
    • Sektorposition erscheint nun auch innerhalb des Hexeditor-Fensters, ähnlich der Offsetspalte.
    • Falls eine Datei nicht geöffnet werden kann wird gefragt ob wieder versucht oder abgebrochen werden soll (nützlich gerade wenn die Datei sich auf einem Wechselmedium befindet).
    • Es wird nun darauf hingewiesen, daß für den Disk-Editor Administratorrechte benötigt werden.
    • Maus-Markieren funktioniert jetzt in allen Fällen mit gefalteten Zeilen und erzeugt kein Flackern beim Scrollen.
    • Neben dem Öffnen-Symbol gibt es einen Pfeil um letzte geöffnete Dateien anzuzeigen.
    • Unlesbare Abschnitte (wie z.B. im RAM-Editor vorhanden) werden insgesamt besser behandelt (speziell beim Suchen oder allgemeinen Operationen die solche Abschnitte gesondert beachten müssen).
  • Korrekturen
    • Fix: Vorkommen des Suchmusters die mit dem Pufferende überlappen wurden nicht gefunden.
    • Fix: Zugriffe auf Registry funktionierten nicht mit eingeschränkten Benutzerkonten.
    • Fix: Zum Lesezeichen springen (strg+0..9) setzte zwar die Einfügemark richtig scrollte sie aber nicht in den sichtbaren Bereich.
    • Fix: Probleme mit gefalteter Zeile falls Bytes pro Zeile = 1 ist: der Einfügemauszeiger erschien nur über Text- bzw. Hexbereich, sollte aber über der gefalteten Box erscheinen (egal ob Hex/Text-Bereich größer oder kleiner als die gefaltete Box ist).
    • Fix: Öffnen von nicht existenter Datei erzeugt Zugriffsverletzungen, außerdem gab es dadurch Darstellungsfehler der MDI-Kindfenster.
    • Fix: Position der Einfügemarke wurde nach Löschen/Ausschneiden nicht sofort aktualisiert.
    • Fix: Falls HxD zum Explorer-Kontextmenü hinzugefügt wurde, wurde das System nicht darüber informiert (Kontextmenü war dadurch nicht immer aktuell).
    • Fix: Doppelklick in unlesbarem Abschnitt (Überall Fragezeichen, z.B. im RAM-Editor) markierte ein Wort obwohl es keine zu markierende Daten gab.
    • Fix: Beim Versuch in Datenströme, deren Größe nicht geändert werden kann (also RAM, Disk), einzufügen oder Teile zu löschen wurde gefragt ob man der Größenänderung zustimmt, obwohl solche Operationen sowieso nicht erlaubt und abgebrochen wurden.
    • Fix: Beim Einfügen am Ende einer Datei gab es eine Fehlermeldung (nur Version 1.7.5 betroffen).
    • Fix: Suche zeigt keinen Fortschritt an wenn im RAM-Editor => das Programm wird träge und man bekommt keine Rückmeldung (nur Version 1.7.5 betroffen).
Wie üblich viele weitere kleinere Verbesserungen und Korrekturen die hier nicht im Einzelnen aufgezählt werden.

Es gibt nun wie gesagt ein portable und installierbare Version, beide können von meiner Seite runtergeladen werden.
Download: http://mh-nexus.de/downloads.php?product=HxD
HxD, schneller Hexeditor:
http://mh-nexus.de/hxd
  Mit Zitat antworten Zitat