AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

WLAN sehr langsam

Ein Thema von messie · begonnen am 26. Sep 2006 · letzter Beitrag vom 27. Sep 2006
Antwort Antwort
messie

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Göttingen
1.592 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#1

WLAN sehr langsam

  Alt 26. Sep 2006, 14:21
Hallo,

ich habe das Problem, daß mein WLAN extrem langsam ist. So langsam, daß es schon manchmal ein timeout beim Aufruf der Wikipedia-Startseite gibt. An sich sieht alles gesund aus - IP wird vom Router akzeptiert, Verbindung im Netzwerk ist auch da (wenn die timeouts nicht dazwischenhaun).
Ist das möglich, daß der Treiber für meinen USB-Stick unsauber läuft oder sich mit etwas anderem kabbelt? Wenn ich mir die übertragenen Pakete ansehe sind jeweils Riesenlücken dazwischen.

Grüße, Messie
  Mit Zitat antworten Zitat
kleiner Unwissender

Registriert seit: 24. Jul 2005
Ort: Rostock
188 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#2

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 26. Sep 2006, 14:49
vielleicht hat das aber auch physikalische Ursachen. Soll heißen: Wie weit ist dein Router von deinem Dongle weg und wieviele Wände sind dazwischen (wie dick sind die und aus welchen Material) Welchen Standart nutzt du und vor allem hat es schon mal besser funktioniert?
never change a running system
  Mit Zitat antworten Zitat
messie

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Göttingen
1.592 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#3

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 26. Sep 2006, 15:09
Zitat von kleiner Unwissender:
vielleicht hat das aber auch physikalische Ursachen. Soll heißen: Wie weit ist dein Router von deinem Dongle weg und wieviele Wände sind dazwischen (wie dick sind die und aus welchen Material) Welchen Standart nutzt du und vor allem hat es schon mal besser funktioniert?
besser funktioniert hat es nie.
Standard ist .g (54 MBit/s). Entfernung zum Router ca. 5 m. Im Notebook habe ich noch eine ältere .b-Karte, die macht ein Vielfaches an Durchsatz... Die mitgelieferten Tools zeigen gute Verbindung bei vollem Datendurchsatz an. Da kann ich auch sehen, daß nur alle 20s ein Paket übertragen wird.
Es muß also noch an etwas anderem liegen. Firewalls etc. habe ich schon lahmgelegt.

Grüße, Messie
  Mit Zitat antworten Zitat
Peter Mössinger

Registriert seit: 26. Jul 2005
Ort: Mainz
31 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#4

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 26. Sep 2006, 15:31
Gibt es noch andere Geräte die dazwischenfunken? Bei mit war es mal das WLAN des Nachbarn das Probleme gemacht hat. Habe mir ein WLAN-Prüfprogramm aus dem Internet heruntergeladen und gesehen, dass ein Nachbar auf dem selben Kanal gefunkt hat.

Habe den Kanal umgestellt und es war super.
Peter Mössinger
Tischtennis-Ergebnisdienst des RTTV (Rheinhessischen TT Verbandes)
http://ergebnisdienst.rttv.de
Delphi + Kylix!!
  Mit Zitat antworten Zitat
messie

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Göttingen
1.592 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#5

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 26. Sep 2006, 16:03
Zitat von Peter Mössinger:
Gibt es noch andere Geräte die dazwischenfunken? Bei mit war es mal das WLAN des Nachbarn das Probleme gemacht hat. Habe mir ein WLAN-Prüfprogramm aus dem Internet heruntergeladen und gesehen, dass ein Nachbar auf dem selben Kanal gefunkt hat.

Habe den Kanal umgestellt und es war super.
wenn Du noch einen Namen, Link etc. weißt wäre das nicht schlecht. Wobei der Durchsatz mit dem Notebook eben gut ist und das benutzt auch den Kanal. Ich würde jedenfalls gerne mal sehen ob die Nachbarn reinfunken.

Grüße, Messie
  Mit Zitat antworten Zitat
messie

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Göttingen
1.592 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#6

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 26. Sep 2006, 19:14
Ich habe mir mal NETstumbler geladen und keine benachbarten WLANs gefunden. Letzter Test: die Otto-Homepage (das ist immer ein besonders abschreckendes Beispiel) dauert immer noch 45s.
Gibt es vielleicht irgendwo anzupassende Paketgrößen. Gibt es für den USB-Port noch Einstellungen?

Grüße, Messie
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Shaman
Shaman

Registriert seit: 2. Nov 2003
Ort: Schweiz
407 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#7

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 27. Sep 2006, 00:27
Hey there

- Versuch mal die DNS-Server zu fixieren und prüfe, ob TCP/IP v6 deaktiviert ist
- Werden Paketverluste angezeigt wenn Du in der Konsole ping -t www.google.ch ausführst?

Gruss
Shaman
Daniel Pauli
Looking for answers from the great beyond
  Mit Zitat antworten Zitat
gmc616

Registriert seit: 25. Jun 2004
Ort: Jena
597 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 27. Sep 2006, 01:56
Ui, dazu fällt mir ne Menge ein ...

Wenn ich's richtig gelesen hab, dann kannst du mit einem zweiten Rechner im WLAN vernüftig arbeiten/surfen, oder?

Bevor du in der Welt herum pingst, ping doch mal deinen Router an.
Im Normalfall solltest du eine Rückantwort bekommen in unter 10 ms.

Wenn es weit länger dauert, brauchst du dich nicht wundern, dass die Otto-HP 45 sec. dauert.
Dann prüf doch mal:
  • kannst du vom Router auf den Rechner pingen? Es gibt Router die diese Funktion bieten, aber lange nicht alle. Wenn ja, wie lange braucht die Rückantwort?
  • Steckt der USB-Dongle in einem USB2-Port?
  • Ich nehme mal an du hast dein WLAN verschlüsselt. Ich hatte schon den Fall, dass ein Treiber mit einer Verschlüsselungsart nicht zurecht kommt. Treiber-Update hat geholfen.
  • Welchen Router benutzt du? Wie ist er konfiguriert?
  • Du schreibst: " ... IP wird vom Router akzeptiert ... ", dann nehme ich an, du vergibst deinem Dongle eine feste IP. Wenn im Router DHCP aktiviert ist, dann schalt entweder den DHCP ab, oder lass den Dongle die IP-Adresse dynamisch beziehen.
  • Was sagt z.B. tracert web.de ?
  • Den WLAN-Kanal zu ändern wurde ja erwähnt. Experimentier doch auch mal mit de Ethernet-Standards .g und .b
  • Hat der Router eine Firewall (sprich Paketfilter)?
Mehr fällt mir zu dieser späten Stunde erst mal nicht ein.
  Mit Zitat antworten Zitat
messie

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Göttingen
1.592 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#9

Re: WLAN sehr langsam

  Alt 27. Sep 2006, 10:45
Zitat von gmc616:
Ui, dazu fällt mir ne Menge ein ... [*]Steckt der USB-Dongle in einem USB2-Port?
Mehr fällt mir zu dieser späten Stunde erst mal nicht ein.
Jaaa, war aber wohl das Richtige dabei: ich habe mal die USB-Ports im Bios von 2.0 auf 1.1 gesetzt. Interessanterweise wollte der Dongle beim Booten gleich den Treiber nochmal haben. Danach ging es: Durchsatz liegt jetzt bei ca. 4 Mbps netto.

Jetzt wäre nur noch gut zu wissen ob der Treiber nicht mit dem USB2.0 klarkommt (laut Hersteller ja) oder ob der Chipsatz 2.0 nicht korrekt unterstützt.

Grüße, Messie
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf