Einzelnen Beitrag anzeigen

Neumann

Registriert seit: 6. Feb 2006
Ort: Moers
513 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

Re: Welchen Reportdesigner würdet Ihr empfehlen?

  Alt 8. Jul 2009, 07:40
Hallo,

danke für die bisherigen Antworten. Wie gesagt, ich komme mit dem FR gut zurecht - Manchmal muss man aber schon etwas suchen und herumprobieren um den Report richtig hinzubekommen. Man muss auch die Eigenschaften der Report-Objekte sehr sorgfältig setzen, sonst geht es daneben.
Mein Problem sind da eher die Benutzer des Programms die von dem Reportdesigner überfordert sind. Immer wieder kommen deswegen Anrufe.

Besonders schwierig ist das Design wenn man Druckerschriften benutzen muss (ältere Bondrucker drucken mit Windows-Schriften schneckenlangsam). Die Vorschau entspricht dann nicht mehr dem Ausdruck und man muss lange herumprobieren.

Ansonsten verwende ich die üblichen Bänder wie Title, PageHeader, Masterdata usw ergänzt durch Child-Bänder, die je nach ihren Kriterien angezeigt oder ausgeblendet werden. Dass funktioniert wirklich gut und ist mit wenigen Zeilen Script zu erledigen.

Variablen lass ich jetzt vom Programm anlegen, so dass es hier keine Probleme mehr mit Tippfehlern oder fehlenden Variablen gibt.

Theoretisch sollte man Reports auch z.B. mit Open Office machen können; dies scheint mir aber zu langsam. Es darf höchstens eine Sekunde dauern bis ein Ausdruck anfängt und nicht viel mehr bis er fertig ist; ist der Ausdruck lang kann es allein wegen den Druckern, die etwa 20 cm pro Sekunde schaffen natürlich etwas länger dauern.

Gruß

Ralf
Ralf
Gruß vom Niederrhein
  Mit Zitat antworten Zitat