AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Suchfunktion Ergebnis der Suchanfrage

Ergebnis der Suchanfrage


Datum des Suchindex: Heute, 19:47

Parameter dieser Suchanfrage:

Suche in Thema: Liste mit TRects - Speicherleck?
Suche alle Beiträge, die von "SirThornberry" geschrieben wurden
• Suchmethode: "Suche nach allen Begriffen"
• Nach Datum (firstpost) sortiert
• Zeige Treffer als Beiträge
Zeige 4 von insges. 4 Treffern
Suche benötigte 0.005s

Es liegen Ergebnisse in folgenden Bereichen vor:

  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    Re: Liste mit TRects - Speicherleck?

      Delphi
      by SirThornberry, 18. Nov 2006
    biem Freigeben spielt es keine Rolle ob man Dispose den richtigen Typ übergibt. Denn beim Freigeben wird einfach geprüft ob die übergebene Speicheradresse vorher allociert wurde. Wenn dem der Fall ist werd auch genau dieser Speicherblock wieder frei gegeben.
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    Re: Liste mit TRects - Speicherleck?

      Delphi
      by SirThornberry, 17. Nov 2006
    bei meinem Clear wird die Schleife nur einmal durchlaufen da Clear der eigentlichen TList nicht item für item frei gibt sondern die größe der Liste mit einem mal ändert.
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    Re: Liste mit TRects - Speicherleck?

      Delphi
      by SirThornberry, 17. Nov 2006
    schau dir mal dein neues Clear an, dein "i" ist dort fehl am Platz.
    Und in der SetMethode ist das freigeben überflüssig. Du gibst dort speicher frei und forderst sofort danach neuen Speicher an. Sinnvoller wäre es den einmal reservierten Speicher weiter zu nutzen.

    PRect(inherited Items)^ := AItem;

    und zu deinem Clear. Es geht auch so

    var i: Integer;
    begin
    for i := 0 to Count - 1 do
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    Re: Liste mit TRects - Speicherleck?

      Delphi
      by SirThornberry, 17. Nov 2006
    dein Clear müsste irgendwann ein "Index out of Bounds" bringen weil du die Schleife vorwärts laufen lässt aber die Elemente der reihe nach löschst. Somit werden es immer weniger Items pro Durschlauf und die letzten Schleifendurchläufe klappen nicht mehr.
    Deine Methode SetItems macht überhaupt keinen Sinn, denn AItem liegt auf dem Stack und ist nach verlassen der Methode nicht mehr gültig. Somit...


URL zu dieser Suchanfrage:

https://www.delphipraxis.net/dp_search.php?do=usersearch&search_username=SirThornberry&search_exact_username=1&search_sortby=dateline&search_resulttype=post&search_matchmode=0&searchthreadid=80944
Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf