AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Suchfunktion Ergebnis der Suchanfrage

Ergebnis der Suchanfrage


Datum des Suchindex: Heute, 04:17

Parameter dieser Suchanfrage:

Suche in Thema: "FinalllyExit" gewünscht
Suche alle Beiträge, die von "himitsu" geschrieben wurden
• Suchmethode: "Suche nach allen Begriffen"
• Nach Datum (firstpost) sortiert
• Zeige Treffer als Beiträge
Zeige 8 von insges. 8 Treffern
Suche benötigte 0.003s

Es liegen Ergebnisse in folgenden Bereichen vor:

  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 21. Mai 2011
    Halt ist eine Ausnahme, denn dieses "schießt" das Programm direkt ab, genau da wo es ist,
    das ist praktisch das selbe Ergebnis, als wenn man die Anwendung im Taskmanager abschießt.

    Darum sollte man auch möglichst darauf verzichten.
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 20. Mai 2011
    Logiksteuerung via Exceptions ist in der Regel eh verpöhnt.

    Try-Finally/Except ist für den "Notfall" ... Exception = Ausnahme


    Das stimmt schon, aber
    A := TA.Create;
    B := TB.Create;
    try
    Knallt es hier im B, dann gibt sich B selber wieder frei .... nur um das A kümmert sich keiner mehr.
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 20. Mai 2011
    Finally unterdrückt keine Exceptions,
    denn am Ende des Finally-Blocks wir die Exception automatisch wieder ausgelöst.
    (es sei denn es tritt in Finally eine Anderere/Neue Exception auf, dann wird diese weitergereicht)




    Ist unsicher, wie richtig gesagt wurde, denn A wird nicht freigegeben, wenn es in TB.Create knallt.

    procedure xyz;
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 30. Apr 2011
    Im Prinzip sind das alles die selben Funktionalitäten
    > "Abbrechen" aka unterbrechen des linearen Programmablaufs

    If/Case > überspringen von Befehlen
    Continue > einen Schleifendurchgang abbrechen
    Break > ganze Schleife abbrechen
    Exit > Funktion verlassen
    Raise (Exception) > Thread beenden (es sei denn die Exception wird abgefangen > Try-Except)
    Halt > Programm sofort beenden (ist voll...
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 30. Apr 2011
    Break und Exit haben nunmal ihre Berechtigung und auch ich nutze sie sehr oft.
    Genauso wie das super GOTO wird manchmal verwendet.
    (ich wünsche mir auch noch ein GOSUB)

    Ja, wenn man ganz pervers ist, dann verwendet man auch noch Exceptions, zur Steuerung des Programmablaufs.
    Und Timer, sowie ProcessMessages für langanhaltende Programmteile, anstatt von Threads.


    So, jetzt dürft ihr mich...
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 30. Apr 2011
    Ja.
    Ich glaub seit 2010/2009.

    Wie gesagt, ich fordere ja schon lange und nicht umsonst eine Kennzeichnung in der OH, seit wann es was gibt, so wie man es z.B. aus dem MSDN kennt.
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 30. Apr 2011
    Nur wenn vorher keine Exception auftrat.

    Exit springt aus der Prozedur, aber vorher werden noch die Finally-Abschnitte der umgebenden Try-Finally abgearbeitet.


    Bei Try-Except wird, wenn in dem Except-Teil keine neue Exceptions ausgelöst oder die alte Exception weitergeeicht wird, der nachfolgende Code ausgeführt, da die Exception ja abgefangen wurde.


    Und dafür ist Try-Finally/Except...
  • Forum: Object-Pascal / Delphi-Language

    AW: "FinalllyExit" gewünscht

     
      by himitsu, 30. Apr 2011
    Try-Except = auf Fehler (Exceptions) reagieren ... fast so, wie du es gelernt hast

    Try-Finally = immer einen bestimmten AufräumCode ausführen, egal was passiert



    Aber nicht "unterdrücken", sondern behandeln. :warn:


URL zu dieser Suchanfrage:

https://www.delphipraxis.net/dp_search.php?do=usersearch&search_username=himitsu&search_exact_username=1&search_sortby=dateline&search_resulttype=post&search_matchmode=0&searchthreadid=160164
Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf