Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 11  1 23     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls (https://www.delphipraxis.net/18-gui-design-mit-vcl-firemonkey-common-controls/)
-   -   Delphi Indy OpenSSL Sicherheitsupdates (https://www.delphipraxis.net/114945-indy-openssl-sicherheitsupdates.html)

Assertor 3. Jun 2008 10:35


Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Hallo DPler,

in diesem Thread findet Ihr in Zukunft die aktuellen Updates der Indy OpenSSL DLLs zusammen mit den angepassten Headerfiles für Indy 9 und Indy 10 von Delphi.

Diese Sicherheitsupdates sollten unbedingt installiert werden!

Inhalt: Die Updates enthalten jeweils die neuen Header, vorkompilerte Indy DLLs, vorkompilierte original DLLs sowie eine Readme.txt/Liesmich.txt.

Die jeweils letzte Version ist am Ende des Threads - Bitte stellt Fragen etc. in anderen Threads, um diesen übersichtlich zu halten! Über Feedbacks freue ich mich :wink:

Nutzung:
Indy Header entsprechend der vorhandenen Version umbenennen z.B. IdSSLOpenSSLHeaders10.pas in IdSSLOpenSSLHeaders.pas und in das Indy Verzeichnis oder den Projektsuchpfad kopieren. Projekt neuerstellen und die Indy DLLs in das Anwendungverzeichnis kopieren. Fertig!

Hinweise:
- Wenn bei Indy 9 / 10 die Headerdatei richtig eingebunden ist, bekommt Ihr beim vollständigen Projektbuild eine Hinweis-Meldung z.B. "Using OpenSSL 0.9.8h". Falls der neue Header nicht verwendet wird, führt dies zum bekannten "Could not load SSL Library".
- Für Indy 9 / 10 bitte die Indy DLLs verwenden, für aktuelle SVN/Trunks können jedoch auch die enthaltenen original OpenSSL DLLs verwendet werden.
- Die neuen Headerfiles sind nur für die vorinstallierten (mit dem Delphi Setup installierten) Indy Versionen nötig. Alles ab Indy Trunk 10.2.x bzw. SVN benötigt diese nicht mehr.

Gruß Assertor

[edit=Phoenix]Hab des mal Sticky gemacht :zwinker: Mfg, Phoenix[/edit]

Assertor 3. Jun 2008 10:45

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Und als Nachtrag gleich die aktuelle

Indy OpenSSL v0.9.8h - mit den Sicherheitsupdates vom OpenSSL Team vom 28. Mai 2008 und meinen Indy Anpassungen.

Im Attachment sowohl die DLLs für die Delphi Indy Versionen 9/10 als auch "normale" prebuild DLLs für Indy 10.2.3/SVN.

Gruß Assertor

Assertor 24. Sep 2008 16:27

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Hallo,

ich habe soeben die neuen OpenSSL v0.9.8i DLLs auf den Fulgan Mirror geladen.

Direktlink: openssl-0.9.8i-i386-win32.zip

Für diese Version ist Indy v10.2.3 (Trunk im SVN), Indy v10.2.5 (Tiburón Branch) oder neuer erforderlich.

Meine aktuellen OpenSSL DLLs enthalten keine speziellen Indy-Anpassungen mehr. Diese wurde direkt vom OpenSSL Source erstellt, jedoch im Vergleich zu anderen OpenSSL DLLs mit besonderem Hinblick auf Kompatibilität und Sicherheit.

Die aktuelle Version von Indy findet Ihr im Indy SVN oder auf dem Fulgan Mirror:
Indy v10.2.5+(ChangeLog)

Ich erstelle in Kürze wieder einen neuen Backport der Indy OpenSSL Headerfiles, damit diese DLLs ebenfalls mit der alten Indy 9 und Indy 10 aus dem Delphi Setup genutzt werden können.

Gruß Assertor

delphin06 19. Okt 2008 14:36

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Für Delphi 2009 kann ich die so verwenden mit der dazugehörigen Indy Version oder?

Gruß

Assertor 19. Okt 2008 15:41

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Hi delphin06,

Zitat:

Zitat von delphin06
Für Delphi 2009 kann ich die so verwenden mit der dazugehörigen Indy Version oder?

Jup, das ist korrekt.

Gruß Assertor

Wonderdoc 24. Okt 2008 19:17

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Zitat:

Zitat von Assertor
Ich erstelle in Kürze wieder einen neuen Backport der Indy OpenSSL Headerfiles, damit diese DLLs ebenfalls mit der alten Indy 9 und Indy 10 aus dem Delphi Setup genutzt werden können.

Hallo Assertor,

ist eine Einpassung der neuen Version an Indy 9 noch geplant?

mfg
Wonderdoc

Assertor 24. Okt 2008 20:07

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Hi Wonderdoc,

Zitat:

Zitat von Wonderdoc
Zitat:

Zitat von Assertor
Ich erstelle in Kürze wieder einen neuen Backport der Indy OpenSSL Headerfiles, damit diese DLLs ebenfalls mit der alten Indy 9 und Indy 10 aus dem Delphi Setup genutzt werden können.

Hallo Assertor,

ist eine Einpassung der neuen Version an Indy 9 noch geplant?

Ja, ich hatte vergessen hier zu posten: Es dauert länger, da andere Sachen Vorrang hatten bzw. haben.

Ich wollte diesmal in den Backport auch unseren neuen Code einpflegen - damit werden dann über 90% der Datei geändert... Das ist nicht wie in der letzten Version "mal eben" gemacht - schließlich soll es ja auch stabil laufen und erfordert entsprechende Tests.

Gruß Assertor

Wonderdoc 24. Okt 2008 20:09

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
OK, super.

Ich wollte ja auch nur mal nachfragen.
Wenns so weit ist, dann werde ich es ja sehen.

mfg
Wonderdoc

Assertor 27. Okt 2008 11:25

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Hi,

Ich brauche jetzt Tester für den Backport, also DPler die Indy Version 9 und / oder Version 10 (bis max. Delphi 2006) in Verbindung mit OpenSSL im Einsatz haben.

Bitte schreibt mich per PN an, Ihr erhaltet dann ein Unit-Set und DLLs für den Test. Sobald alles geht, wird hier wieder der Backport reingestellt.

Gruß Assertor

Assertor 8. Jan 2009 19:59

Re: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates
 
Hallo,

ich habe soeben die neuen OpenSSL v0.9.8j DLLs auf den Fulgan Mirror geladen.

Mirror: http://indy.fulgan.com/SSL/
Direktlink: openssl-0.9.8j-i386-win32.zip

Wie bei den letzten Updates gilt:
  • Für diese Version ist Indy v10.2.3 (Trunk im SVN), Indy v10.2.5 (Tiburón Branch) oder neuer erforderlich.
  • Meine aktuellen OpenSSL DLLs enthalten keine speziellen Indy-Anpassungen mehr. Diese wurde direkt vom OpenSSL Source erstellt, jedoch im Vergleich zu anderen OpenSSL DLLs mit besonderem Hinblick auf Kompatibilität und Sicherheit.
  • Die aktuelle Version von Indy findet Ihr im Indy SVN oder auf dem Fulgan Mirror.
Ich habe derzeit Abstand davon genommen, weiterhin Backports für die alten Indy 9 und Indy 10 bereitzustellen. Dies liegt 1) daran, daß sich hier keine Tester fanden 2) ich kein altes Delphi (z.B. D7) mehr habe und 3) der Aufwand immer höher wird, da sich viele Dinge in Indy geändert haben. Ein Einzeldatei-Backport war früher noch möglich, nunmehr wären es teilweise 5 Dateien, die geändert werden müssten.

Vielleicht wird sich dies in Richtung Indy 11 wieder ändern, da hier eine schlankere Codebasis angestrebt wird und auch die OpenSSL Implementation auf den Prüfstand kommt. Derzeit müssen aber erstmal Hilfe und Webseite in Angriff genommen werden...

Gruß Assertor


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.
Seite 1 von 11  1 23     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf