Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Datenbanken (https://www.delphipraxis.net/15-datenbanken/)
-   -   .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data) (https://www.delphipraxis.net/124805-cds-datei-auslesen-laut-google-delphi-tclientdataset-data.html)

Viperb0y 25. Nov 2008 15:18

Datenbank: / • Version: / • Zugriff über: /

.cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Hallo,

ich habe eine kurze Frage zu der oben genannten .cds Datenbank. Laut Google ist dies "Delphi TClientDataset Data". (Es handelt sich um das Backup meiner Telefonliste + SMS History vom GMX SMS Manager).

Da GMX mir, angeblich aus versehen, alle Daten Online gelöscht hat, liest der Manager (welcher Lokal auf meinem Rechner liegt + die Datenbank) diese Daten nicht mehr ein (Und laut GMX können sie diese Daten auch nicht wiederherstellen).

Nun wollte ich die Daten extrahieren, kenne mich aber 0 mit Delphi aus. Evtl. kann mir jemand einen Lösungsansatz geben / Hilfestellung leisten.

Hier eine Beispieldatei: http://rapidshare.com/files/167269130/country.1.05.cds

DeddyH 25. Nov 2008 15:27

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Pack Dir ein ClientDataset auf die Form, Rechtsklick, "Aus Datei laden" und Datei auswählen. Dann noch eine Datasource dazu und mit dem Dataset verbinden. Zum Schluss ein DBGrid zur Anzeige und mit der Datasource verbinden. Schon siehst Du die Daten.

[edit] Oder versuch es mal mit dem Programm im Anhang, wenn Du nicht klarkommen solltest. [/edit]

Viperb0y 25. Nov 2008 17:30

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
Hallo,

puh, vielen Dank. Du hast mir viel Arbeit gerettet!

Sorry für die etwas dreiste Anfrage, aber ich wusste mir nimmer zu helfen :(.

Darf ich dein Programm (mit Hinweiß auf dich) auch an GMX schicken damit der Support merkt dass es eben doch zu "retten" geht?

DeddyH 25. Nov 2008 17:31

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
Meinetwegen, das hat mich ja nur 20 Minuten Arbeit gekostet ;)

ckpower2020 19. Jul 2009 22:08

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
Hi - ich bin begeistert.

Ich habe schon lange nach einer Möglichkeit gesucht, meine SMS aus dem Manager zu sichern. Bislang ging das nur per Copy / paste und manuellem Abtippen des Datums. Mehrfach bei GMX nachgefragt, ob die keine Export-Funktion einbauen können... Ohne Erfolg. :(

Das Programm habe ich getestet - leider steht dort, wo der SMS Text erscheinen sollte - nur "(Memo)". Kann man das so verändern, dass der Text ausgegeben wird?

Das wäre super hilfreich!

DeddyH 19. Jul 2009 22:39

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
*Puh*, das sollte doch nur ein klitzekleines Tool werden. Ohne größeren Aufwand (ich habe dort IIRC ein alternatives DBGrid benutzt, das mir gut gefiel) wird das nicht so einfach zu implementieren sein. Aber ich kann ja mal drüber nachdenken (sofern ich die Sourcen wiederfinde).

ckpower2020 21. Jul 2009 21:46

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
Ich kenn mich damit halt gar nicht aus. Dachte, man müsste nur den entsprechenden Text auslesen und dann im CSV ausgeben.

Wäre aber ein Traum, wenn das gehen würde...

DeddyH 22. Jul 2009 08:27

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
Wenn mir mal jemand so eine *.cds-Datei zur Verfügung stellen kann, schau ich mir das nochmal in Ruhe an. Versprechen kann ich aber nichts.

mkinzler 22. Jul 2009 10:37

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
Zitat:

Das Programm habe ich getestet - leider steht dort, wo der SMS Text erscheinen sollte - nur "(Memo)". Kann man das so verändern, dass der Text ausgegeben wird?
Dieses Datum ist wohl als Blob gespeichert

P.S. Datum als Einzahl von Daten

ckpower2020 26. Jul 2009 13:47

Re: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset D
 
@DeddyH: Hab die ne CDS-Datei per PN zukommen lassen. Vielen Dank für Deine Hilfe - hoffentlich klappt das ohne viel Umstand.

@mkinzler: ? Deine Aussage verstehe leider ich nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:18 Uhr.
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf