Delphi-PRAXiS
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Datenbanken (https://www.delphipraxis.net/15-datenbanken/)
-   -   .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data) (https://www.delphipraxis.net/124805-cds-datei-auslesen-laut-google-delphi-tclientdataset-data.html)

Klaus01 25. Jun 2013 10:20

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
..vielleicht die Datei mal in einem HexViewer (HxD) anschauen.
Hat TClientDataSet eine bestimmte Sequence mit der die Datei beginnen muss?

Grüße
Klaus

p80286 25. Jun 2013 11:09

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Zitat:

Zitat von vagtler (Beitrag 1219649)
Manchmal denke ich, dass ich chinesisch rede...

Auch wenn die Datei die Endung .cds hat, so mus es sich dabei lange nicht um ein für das TClientDataSet lesbares Format handeln.

Ach jaa???
Sag das nicht so laut, sonst ist der HexEditor die letzte Bastion der EDV-Dinos.
Aber ohne den erkennt niemand die gespeicherte Datenstruktur und unser Stellung bleibt weiter gefestigt.

Gruß
K-H

Klausi72 25. Jun 2013 14:15

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Zitat:

Zitat von Klaus01 (Beitrag 1219682)
..vielleicht die Datei mal in einem HexViewer (HxD) anschauen.
Hat TClientDataSet eine bestimmte Sequence mit der die Datei beginnen muss?

Grüße
Klaus

Gute Frage das mit der Sequence. Wie kann man das ermitteln? Auch durch den HEX?
Gleich in der ersten Zeilen im HEX steht: "SQLite format 3"
Ist das aufschlussreich in Bezug auf das eigentliche Dateiformat?

Könnte die Datei auch mal hochladen.

Danke für eure Kommentare!

DeddyH 25. Jun 2013 14:25

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Ich habe gerade einmal schnell eine binäre cds erstellt, da ist von SQLite nichts zu finden. Leider habe ich auch keine Treiber für SQLite, aber jemand mit einer neueren Delphi-Version könnte ja mal versuchen, ob sich die Datei damit irgendwie laden lässt.

p80286 25. Jun 2013 14:44

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
versuch es doch mal hier

Gruß
K-H

Klausi72 25. Jun 2013 15:39

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Hier die worklog.cds als RAR format. Es befinden sich keine sensiblen Informationen darin, nur Arbeitszeiten und Notizen für die Kunden.
Wenn ich es mit DeddyH's cds_import.exe versuche bekomme ich wie gesagt:

"Fehler beim Laden der Datei. Meldung: Variante oder sicheres Array ist gesperrt"

@ p80286: Kann die Datei einladen aber alles ist kryptisch und nicht verwertbar. Kann maximal einige Namen der Kunden sehen.

ergeka 25. Jun 2013 17:16

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Das ist eine SQLite Datei.

Gruß

Ralf

BUG 25. Jun 2013 17:30

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Zitat:

Zitat von ergeka (Beitrag 1219731)
Das ist eine SQLite Datei.

@Klausi72: Wenn du Firefox hast, kannst du zB. mit dem SQLite Manager hereingucken und Inhalte exportieren.

DeddyH 25. Jun 2013 17:31

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Das war ja zu erwarten. Da das dann auch ein anderes Format ist, kann mein Tool damit logischerweise nicht umgehen, von daher ist die Fehlermeldung nicht weiter verwunderlich.

Klausi72 25. Jun 2013 19:04

AW: .cds Datei Auslesen (Laut Google Delphi TClientDataset Data)
 
Danke für eure Hilfe. Das es kein CDS Format ist sondern SQlite erklärt ein wenig was.
Dennoch sieht es so aus als ob stellenweise die Datei funktioniert (wenn ich es in textedit öffne) und dann wiederum nicht.
Es scheint ein Drittel ist korrupt oder weiss der Geier. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:11 Uhr.
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf