Delphi-PRAXiS
Seite 3 von 6     123 45     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Tutorials und Kurse (https://www.delphipraxis.net/36-tutorials-und-kurse/)
-   -   Delphi Mehrsprachiges Programm mit *ini (https://www.delphipraxis.net/126376-mehrsprachiges-programm-mit-%2Aini.html)

Muellermilchtrinker 1. Aug 2009 14:23

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
Wie funktoniert das mit mehreren Forms??

Mein Versuch:
Delphi-Quellcode:
CL:=loadIni(EN);
if CL<>nil then
fillProps([form1],CL);
fillProps([form2],CL);
da wird nur mein hauptformular übersetzt.


meine ini wurde so fortgeführt

Zitat:

[Form1]
... (übersetzungen)

[Form2]
und dann wie oben

xZise 1. Aug 2009 15:57

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
Erstens fehlt dir ein begin-end Block! Zweitens nehme ich an, ist form2 noch gar nicht erstellt ust, wenn du die Funktion aufrufst oder?

MfG
xZise

Muellermilchtrinker 2. Aug 2009 16:30

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
ich rufe es im formcreate ereignis von form1 auf.
an dem begin-end block liegts auch nicht den hab ich erstellt

DeddyH 2. Aug 2009 16:38

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
Form1 ist vermutlich Dein MainForm, oder? Dann hat xZise absolut recht, Form2 gibt es zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch nicht.

Muellermilchtrinker 2. Aug 2009 16:42

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
ja, es ist mein mainform.
Muss ich es dann nochmal mit dem jeweiligen Form in dessen FormCreate Ereignis aufrufen??

DeddyH 2. Aug 2009 16:48

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
Das solltest Du in Erwägung ziehen.

Muellermilchtrinker 2. Aug 2009 16:53

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
wenn ich es im FormCreate des jeweiligen Forms dann aufrufe, wirds aber nicht übersetzt.

Mein Code:
Delphi-Quellcode:
      CL:=loadIni(EN);
      if CL<>nil then
      begin
      fillProps([Form2],CL);
      end;
meine Ini sieht wie oben geschrieben aus.

DeddyH 2. Aug 2009 16:59

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
Ich kann hier im Moment kein rar entpacken, daher würde es nichts nützen, den Source herunterzuladen. Wird Deine Routine denn ausgeführt?

jaenicke 2. Aug 2009 16:59

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
Zitat:

Zitat von thkerkmann
TInifile öffnet die Ini gar nicht, sondern bemüht zu diesem Zweck die Windows Api Funktionen zum lesen / schreiben.

Und genau diese sind als veraltet und nur für 16-Bit-Kompatiblität vorhanden gekennzeichnet...
Diese können also jederzeit aus der aktuellen API herausfliegen, da es jetzt den XP-Mode gibt, ggf. auch schon beim Nachfolger von Windows 7.

(Wird wohl nicht so schnell passieren, es gibt aber keine Garantie, dass es nicht passiert. Und deshalb kann es sein, dass Programme, die darauf bzw. auf TIniFile aufbauen, plötzlich nicht mehr funktionieren.)

Muellermilchtrinker 2. Aug 2009 17:09

Re: Mehrsprachiges Programm mit *ini
 
also wenn ichs complimiert habe kommt an der seite der codezeilen blaue punkt.
ich schätze mal, dass das bedeutet sie wird ausgeführt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.
Seite 3 von 6     123 45     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf