Delphi-PRAXiS
Seite 1 von 11  1 23     Letzte » 

Delphi-PRAXiS (https://www.delphipraxis.net/forum.php)
-   Sonstige Fragen zu Delphi (https://www.delphipraxis.net/19-sonstige-fragen-zu-delphi/)
-   -   Delphi Programmierung einer Kaskoversicherung (https://www.delphipraxis.net/144835-programmierung-einer-kaskoversicherung.html)

Hüseyin123 17. Dez 2009 20:33


Programmierung einer Kaskoversicherung
 
Hallo Leute,
seit diesem Jahr benutzen wir im Infomatikunterricht Delphi 4. Ich hab 0 Ahnung über das Programm und muss zu Montag eine Hausarbeit erledigen :wall:
Die Aufgabe lautet:
Eine Versicherung regelt Schäden wie folgt: Tritt ein Versicherungsschaden ein, so werden 75% des Neuwertes ersetzt, der Versicherte muss jedoch mindestens 50 Euro selbst tragen.

Aufgabe:
Entwickeln sie einen Algorithmus, der nach Eingabe des Neuwertes des versicherten Gegenstandes den Erstatungsbertrag berechnet und ausgibt. Prüfen Sie den Algorithmus mit geeigneten Testwerten anhand einer Wertbelegungstabelle.
ACHTUNG: Ist der Schaden kleiner als 50 Euro muss er selbst bezahlt werden.


Ich bitte um Hilfe...

Danke im Voraus!

fkerber 17. Dez 2009 20:36

Re: Ein Kaskoverisicherungsfall !!!
 
Hallo!

Herzlich willkommen in der DP.

Bitte gib deinem Beitrag einen aussagekräftigen Titel, sodass man direkt sieht, um was es geht - auch die !!! sind nicht nötig ;)


Zum Problem:
An sich ist das ja erstmal kein Delphi-Problem. Du solltest dir also erstmal mit Blatt Papier und Stift ein paar Fälle aufschreiben, damit du überhaupt weißt, was du tun sollst.


Grüße, Frederic

Hüseyin123 17. Dez 2009 20:40

Entschuldgigung, ich habe einen Tippfehler gemacht. Ich meinte natürlich ist der Schaden "kleiner" als 50 Euro.
Wie gesagt,ich hab dieses Programm erst vor 2 Monaten kennengelernt und bin noch ein ziemlicher Anfänger. Ich würde mich freuen, wenn ich Hilfe bekommen würde.

fkerber 17. Dez 2009 20:46

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung
 
Hi!

Ich vermute, du hast Delphi erst vor ein paar Wochen kennen gelernt?
Wie gesagt, das Umsetzen in Delphi ist nachher recht "einfach", wenn du erstmal weißt, was du umsetzen musst.

3 Beispiele:
1) Schaden: 30 Euro
2) Schaden: 400 Euro
3) Schaden: 1237 Euro

Wenn ich jetzt zu dir sage, rechne aus, was die Versicherung zahlt bzw. was du zahlen musst - was machst du dann (von Hand)?


Grüße, Frederic

Teekeks 17. Dez 2009 20:47

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung
 
Wir helfen dir gerne, doch machen wir nicht deine Hausaufgaben...
Was hast du denn bis jetzt schon gemacht?
Wo brauchst du genau Hilfe und/oder hast du Fragen?

Gruß Teekeks

Hüseyin123 17. Dez 2009 20:54

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung
 
Also, danke für die Hilfe.
Ich will, dass ich dieses Programm beherrsche und bitte euch mir dabei zu helfen :) und bei dieser Hausarbeit ihr mir sozusagen "die ersten Schritte" der Aufgabe zeigt. Wie muss ich anfangen? etc.
Edit-Felder und Labels habe ich schon eingefügt.
1 Edit, Feld für den Wert
2 Button, einer zum Schliessen und der andere zur Berechnung
1 Label, das Ergebnisfeld

1) 30 Euro= Der Schaden wird selbst bezahlt , da er kleiner ist als 50 Euro
2) 400 Euro= 400€ * 0,75 - 50€ = 250 €
3) 1237 Euro= 1237€ * 0,75 - 50€ = 877,75 €

Teekeks 17. Dez 2009 20:58

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung
 
Der erste Schritt könnte sein das du dir die grundlegenden Dinge aneignest, indem du z.B. dieses Grundlagen-Tutorial durcharbeitest.

Gruß Teekeks

fkerber 17. Dez 2009 21:01

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung
 
Hi!

Ja, so kann das passen.
Dann würde ich mal mit der Implementierung von Fall 1 anfangen.
Da solltest du ein Konstrukt kennen gelernt haben, dass für solche Sachen die richtige Wahl ist.


Grüße, Frederic

Hüseyin123 17. Dez 2009 21:02

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung
 
vllt so: [delphi] if zahl 1 > 50 then .... (da weiss ich nicht weiter)

Leanahtan 17. Dez 2009 21:05

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung
 
Zitat:

Zitat von Hüseyin123
Also, danke für die Hilfe.
Ich will, dass ich dieses Programm beherrsche und bitte euch mir dabei zu helfen :) und bei dieser Hausarbeit ihr mir sozusagen "die ersten Schritte" der Aufgabe zeigt. Wie muss ich anfangen? etc.
Edit-Felder und Labels habe ich schon eingefügt.
1 Edit, Feld für den Wert
2 Button, einer zum Schliessen und der andere zur Berechnung
1 Label, das Ergebnisfeld

1) 30 Euro= Der Schaden wird selbst bezahlt , da er kleiner ist als 50 Euro
2) 400 Euro= 400€ * 0,75 - 50€ = 250 €
3) 1237 Euro= 1237€ * 0,75 - 50€ = 877,75 €

Ok, dann musst du dir Überlegen, wie du bei Klick auf Berechnung an den im Edit-Feld eingegebenen Wert kommst. Mit diesem berechnest du dann, was die Versicherung zahlt, und gibst diesen Wert über das Label aus. Abschließend musst du dir noch überlegen, was du machst, wenn das Ergebnis kleiner als Null ausfällt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:33 Uhr.
Seite 1 von 11  1 23     Letzte » 

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf